Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stand-LS an CA 640 V1 bis ~2000 (Rock und Klassik)

+A -A
Autor
Beitrag
Kanzlerkandidat2009
Neuling
#1 erstellt: 30. Jun 2009, 17:31
Guten Abend,

zuerst einmal mein begeistertes Lob über dieses tolle und informative Forum!

Ich habe folgende Anfrage: Ich möchte meine bisherigen Canton Regal-LS (keine Bezeichnung mehr lesbar) gegen Stand-LS austauschen. Betrieben werden Sie an einer Anlage aus Cambridge Audio Azur 640 V1 CD-Player und Verstärker (plus 20 Jahre altem Tapedeck, Plattenspieler, Tuner).

Das zu beschallende Zimmer ist ca. 30 m² groß und rechteckig, die LS werden rechts und links neben eine Schrankwand gestellt und haben auf jeden Fall einen Quadratmeter rundherum Platz. Der "Hörbereich" ist etwa 4-5 Meter entfernt.

Ich höre sehr viel Musik aus dem Bereich Rock (durchaus auch Hardrock), ein bißchen HipHop und einiges an Klassik. Ich benötige nichts techno- oder speedmetaltaugliches.

Wert lege ich auf einen gewissen verspielten Klangcharakter, d.h. es sollte nicht zu analytisch sein, sondern durchaus emotional (ich hoffe, Ihr versteht mich) klingen.

Bisher konnte ich bei einem Freund die Monitor Audio S6 anhören, die mir gut gefallen hat (allerdings bei ihm zu Hause, mit seiner Anlage, seinem Zimmer, etc).

Welche LS würdet Ihr zum Probehören empfehlen? (Ich bin im Norden der Republik mobil und kann Hamburg, Hannover und Bremen gut erreichen.)

Der Preis von etwa 2000 Euro ist erstmal ein Richtwert, wenn Ihr etwas empfehlt, was günstiger ist, dann freue ich mich, wenn Ihr sagt, ich sollte etwas bis 3000 ausprobieren, dann werd ichs mir mal anhören (bei 3K ist allerdings ist absolute Höchstgrenze).

Ich freue mich auf Eure Vorschläge und danke im Vorraus für alle Tipps,

der Kanzlerkandidat 2009



PS: Prinzipiell geht mir Klang über Design, da ich aber auch eine weibliche Mitsprache fürchten muss, sollten die LS auch "wertig" aussehen - keine Hörner, etc.
Markus_P.²
Gesperrt
#2 erstellt: 30. Jun 2009, 17:37
Hallo,
meine Favoriten, natürlich neben der von dir bereits genannten Marke, sind:
PMC GB1
psb Imagine T
Pro Ac Studio 130/140

Händlerempfehlungen:
Bremen: Uni Hifi
Hannover: Musikus Hifi
Hamburg: Audiophonie

Gerne kann ich dir in jedem Ort noch mehr Alterantiven "um die Augen" geben.

Markus
Chrisnino
Stammgast
#3 erstellt: 30. Jun 2009, 17:48
Hallo

Monitor Audio RS 8 ca. 1300 €
GS 20 ca. 2000 €

Triangle Antal ca. 1500 €

Vielleicht ist ja auch die KEF IQ 90für ca. 1500 € etwas für Dich??

Ich selbe habe die KEF IQ 9 und höre ähnliche Musik
(Hardrock)

Gruß

Chris


[Beitrag von Chrisnino am 30. Jun 2009, 17:49 bearbeitet]
jurgen54
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 30. Jun 2009, 21:38

Kanzlerkandidat2009 schrieb:
Wert lege ich auf einen gewissen verspielten Klangcharakter, d.h. es sollte nicht zu analytisch sein, sondern durchaus emotional (ich hoffe, Ihr versteht mich) klingen.

Hallo Kanzlerkandidat,

möglicherweise ist die Revel Performa klanglich für Dich interessant.
Klang und Design müssen sich nicht unbdingt ausschliessen, manchmal passt das sogar gut zusammen, und manchmal ist die weibliche Akzeptanz größer als befürchtet. Meine Odeon Hörner sind gut zu meinen Ohren und haben den "Antrittsbesuch" bei meiner Lebensgefährtin mit Bravour bestanden.
Grüße Jürgen
Metalyzed
Stammgast
#5 erstellt: 30. Jun 2009, 23:34

Chrisnino schrieb:
Vielleicht ist ja auch die KEF IQ 90für ca. 1500 € etwas für Dich??

Ich selbe habe die KEF IQ 9 und höre ähnliche Musik
(Hardrock)


Und ich dachte immer die KEF Lautsprecher sind für Hardrock nicht so optimal? Bin auch auf der Suche nach Standlautsprechern mit gleichen Budget für die gleiche Musik (Rock/Hardrock) für meinen Accuphase E-206. Hatte vor einiger zeit ein paar Regal-Lautsprecher an nem aktuellen Accuphase gehört, weiß leider nicht mehr genau welche. Ich fand sie damals nicht besonders voluminös, aber sie waren auch relativ klein.

Grüße


[Beitrag von Metalyzed am 30. Jun 2009, 23:35 bearbeitet]
Chrisnino
Stammgast
#6 erstellt: 01. Jul 2009, 16:23

Metalyzed schrieb:

Und ich dachte immer die KEF Lautsprecher sind für Hardrock nicht so optimal? Bin auch auf der Suche nach Standlautsprechern mit gleichen Budget für die gleiche Musik (Rock/Hardrock) für meinen Accuphase E-206. Hatte vor einiger zeit ein paar Regal-Lautsprecher an nem aktuellen Accuphase gehört, weiß leider nicht mehr genau welche. Ich fand sie damals nicht besonders voluminös, aber sie waren auch relativ klein.

Grüße :prost


Ganz unrecht hast Du sicher nicht, aber bei mir beschallt die KEF 22 qm und mir persönlich reicht es vollkommen.

Eine preisgünstige Alternative fürs "Lauthören"
wäre vielleicht noch die Klipsch RF 82
Ein LS der unheimlich viel Spaß macht, wenn man es richtig krachen lassen kann und will
( deutlich über Zimmerlautstärke)
Fürs "Leisehören" ist nach meiner Meinung die Klipsch nicht geeignet

Grüße
Metalyzed
Stammgast
#7 erstellt: 01. Jul 2009, 16:55

Chrisnino schrieb:
Eine preisgünstige Alternative fürs "Lauthören"
wäre vielleicht noch die Klipsch RF 82
Ein LS der unheimlich viel Spaß macht, wenn man es richtig krachen lassen kann und will
( deutlich über Zimmerlautstärke)
Fürs "Leisehören" ist nach meiner Meinung die Klipsch nicht geeignet


Die Klipsch hat schon 2 schicke Tieftöner drin, aber das Horn für die Höhen wär absolut nicht mein fall. Was ich bei Lautsprechern auch für überaus wichtig halte, dass sie bei kleinen Lautstärken immernoch "voll" klingen. Dann würde nach deiner Aussagen die Klipsch nicht zu mir passen.

Grüße!
Chrisnino
Stammgast
#8 erstellt: 01. Jul 2009, 17:15
absolut richtig


hier noch ein Tipp

http://www.sonidoa.de/html/no_2.html

Ich habe sie noch unter einem anderem Namen gehört - Mistral
Damals sollten sie ca. 1600 € kosten

haben mir sehr gut gefallen
Probe hören würde ich absolut empfehllen. solltest Du in der Nähe von Marl wohnen - mit das Beste was ich in den letzten 2 Jahren gehört habe.

Metalyzed
Stammgast
#9 erstellt: 01. Jul 2009, 17:32

Chrisnino schrieb:
absolut richtig


hier noch ein Tipp

http://www.sonidoa.de/html/no_2.html

Ich habe sie noch unter einem anderem Namen gehört - Mistral
Damals sollten sie ca. 1600 € kosten


Öhm, das auf den Bildern sind aber keine B&W, oder?
Sehen von Form und Membranfarbe schon sehr danach aus.

Grüße
Chrisnino
Stammgast
#10 erstellt: 01. Jul 2009, 17:34

Nein es sind keine B&W

Metalyzed
Stammgast
#11 erstellt: 01. Jul 2009, 20:08

Chrisnino schrieb:
:D
Nein es sind keine B&W

:prost


Die Ähnlichkeit ist aber schon SEHR groß!


Chrisnino
Stammgast
#12 erstellt: 01. Jul 2009, 20:30
Ich weiß

Das Thema wurde hier schon sehr kontrovers diskutiert.
( Es gibt einen Mistral Thread)

Nichts desto trotz haben mir die LS sehr gut gefallen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stand-Lautsprecher bis 2000,-?
mmtour am 06.11.2007  –  Letzte Antwort am 07.11.2007  –  31 Beiträge
Stand-LS 2-6T?
bugatti66 am 22.07.2014  –  Letzte Antwort am 05.08.2014  –  24 Beiträge
Kaufberatung Stand-LS 2000-3000?
Nichsblicka am 07.03.2007  –  Letzte Antwort am 12.03.2007  –  16 Beiträge
Suche Stand LS bis 400?
ChaosRaider am 17.03.2011  –  Letzte Antwort am 17.03.2011  –  9 Beiträge
Beratung / Stand-Ls für freie Aufstellung 2000- 3000?
garry3110 am 04.02.2014  –  Letzte Antwort am 06.02.2014  –  11 Beiträge
(Stand-?)Lautsprecher bis 300 ?
Jesse01 am 13.11.2010  –  Letzte Antwort am 27.11.2010  –  14 Beiträge
Kaufberatung Stand-LS bis 1400?
garry3110 am 07.11.2015  –  Letzte Antwort am 15.11.2015  –  28 Beiträge
Stand-LS ~2000 EUR gesucht
meister_lampe am 21.03.2007  –  Letzte Antwort am 23.03.2007  –  17 Beiträge
Stereo-LS bis 2000 ?
Symbolic am 07.07.2013  –  Letzte Antwort am 08.07.2013  –  8 Beiträge
Aufstellungsunkritische LS (kompakt/Stand)
Scopio am 01.12.2004  –  Letzte Antwort am 02.12.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • JBL
  • Quadral
  • Monitor Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 155 )
  • Neuestes MitgliedKlausHifi2016
  • Gesamtzahl an Themen1.344.954
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.536