Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo-LS bis 2000 €

+A -A
Autor
Beitrag
Symbolic
Neuling
#1 erstellt: 07. Jul 2013, 20:31
Guten Abend,

ich möchte mir 2 Lautsprecher kaufen und möchte bis zu 2000 € ausgaben.
Für einen AVR kann ich zusätzlich bis zu ca. 600 € ausgeben, hier bin ich schon recht sicher, dass ich mir den Marantz SR6006 holen werde, aber lasse mich auch von etwas Anderem überzeugen.

Zu den LS:
Ich habe so einiges im Nubert-Forum gelesen und werde mir wohl auch die Nuline 284 zum probehören bestellen (das aber erst in 2-3 Monaten)... Dennoch möchte ich mich auch bei anderen Herstellern umschauen, was es so in der Preisklasse bis 2000 € gibt.
Ich bin ein Hifi-Newbie, aber mir ist klar, dass man LS nicht einfach blind kauft, weil jemand Anderes, mit einem anderen Raum, mit anderen Klangeigenschaften, diese toll findet. Man muss die Lautsprecher immer in den eigenen 4 Wänden hören - Dies werde ich, zum passenden Zeitpunkt, auch tun.

Ich würde mich sehr über Empfehlungen freuen, welche LS ich mir mal anhören sollte!
Ich werde für nächste oder übernächste Woche einen Termin bei Saturn machen und dort (hoffentlich) mehrere LS probehören, dafür brauche ich nun eine engere Auswahl...

Vielen Dank im Voraus.

Gruß
Symbolic
woofer-66
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 07. Jul 2013, 20:49
Hallo,

im Grunde genommen hast du dir die Antworten doch schon selbst gegeben und bist auf dem richtigen Weg!

Nur Probehören in einem Saturn is recht ``schwierig`` , hab noch keinen erlebt wo das gescheit möglich ist. ...aber Versuch macht kluch

Würd da eher zu Fachhändlern gehen, wirklich gute ermöglichen dir auch ein Probehören bei dir Daheim.

Hier wird dir wieder jeder das empfehlen wo er selbst drauf steht oder hat, Geschmäcker sind bekanntlich auch schon mal sehr verschieden.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 07. Jul 2013, 20:50
Hallo Symbolic,

was ist deine PLZ,
dann können wir die vllt einige Hifi Händler nennen und daraufhin auch aus deren Repertoir vllt mal was empfehlen.

Bis 2k€ gibt es locker hundert Modelle,
sag uns doch bitte mehr zu deinem Raum, dem Aufstellort, Hörplatz, Wandabstand, Musikrichtung, Hörgewohnheiten/vorlieben uvm....

VG
Symbolic
Neuling
#4 erstellt: 07. Jul 2013, 21:18
Hey,

Ist ja super, dass man hier so schnell Antworten bekommt :-)
Ich wohne in 22889 Tangstedt, bei Norderstedt, bei Hamburg.
Ich hatte schon nach Hifi-Läden in Hamburg geschaut, die waren aber recht klein
und hatten schlechte Bewertungen. Ich war dann bei dem riesigen Saturn am Hauptbahnhof
und habe gesehen dass die, entgegen meiner Erwartungen,Hörräume und eine große
Auswahl an Standlautsprechern haben (Heco, B&W, Elac, Teufel, Dynaudio glaube ich, usw...)
Daher wollte ich dort einen Termin machen und mir mal das eine oder andere LS-Paar anhören.

Zum Raum:
Ich werde bald ausziehen, habe dann rin Wohnzimmer mit ca 30 (4, 80x6, 30) qm.
Ich werde ein Stoffsofa, einen Teppich, keine Glasfront (schon, aber ich werde mir da irgendwas mit
Vorhängen überlegen) und evtl absorber holen, es werden also keine katastrophalen Bedingungen herrschen.
Fotos kann ich momentan leider noch nicht hochladen...

Zum Musikgeschmack:
Ich höre hauptsächlich Metal (von Rock über Heavy Metal bis Death), gerne auch anderes, z.B. Everlast,
Deichkind, Manu chao, und Anderes, aber eben vorrangig Metal. Meine Freundin hört Techno, also alles dabei ;-)
Es sollte den LS nicht an Bass fehlen (da wäre die Nuline 284 sehr gut), aber Sub oder ATM ist momentan nicht
geplant, kommt vielleicht später...

Zur Aufstellung:
Weiß ich nicht genau, ich werde aber etwas Platz hinter und neben den Boxen lassen, aber nicht allzu viel - vielleicht so 40cm von der Wand weg, wenn das reicht (?).
Stereodreieck werde ich versuchen, aber wird wohl nicht ganz klappen.

Ich hätte schon gerne ein Paar Tipps, um die Auswahl zum testhören zu reduzieren.
Gibt es sonst noch Infos, die ihr benötigt?

Danke schonmal!


Gruß
Symbolic
woofer-66
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 07. Jul 2013, 21:52
Ganz ehrlich, bei der ``Art`` Musik die du hörst würd ich die Nubert 284 nicht nehmen.

Auch wenn da steht das sie nen guten Bass macht, sie hat nur 15er Bass-Chassis verbaut und das is meiner Meinung nach zu wenig wenn du es bei einem solch großen Raum mit Rock und Techno mal richtig krachen lassen willst!

Würd da dann eher zu der 681 raten, da sind pro box 3x 22er Bässe verbaut und die wird Rock/Metall sicher unangestrengter wiedergeben. ....auch wenn sie nur die Hälfte kostet.

Ansonsten wäre was potentes von Klipsch vielleicht ne gute Wahl, die RF7 z.B.: http://www.ebay.de/itm/Klipsch-Classic-RF-7-PAAR-Schwarz-RF-7-NEUWARE-RF7-Reference-/190862308131#vi-content
Hifi-Tom
Inventar
#6 erstellt: 08. Jul 2013, 10:17
Das ist alles eine Frage des persönlichen Geschmacks. Einige finden Nubert toll, andere wiederum nicht od. bevorzugen andere Marken. Hör Dir einfach mal einige Hersteller an.

Phonar Veritas px6, Monitor Audio RX8, Dali, ELAC, Canton um mal nur einige zu nennen.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 08. Jul 2013, 10:36
Hallo, nimm deine CDs und sammel soviel Hörerfahrung wie du nur verkraften kannst.
dabei ruhig auch die kleinen Händler in Betracht ziehen,
es lohnt sich, glaube mir.

Warte mit dem Lautsprecherkauf aber bis du umgezogen bist,
und kaufe keinen Lautsprecher welchen du nicht auch zuvor in deinem Raum gehört hast.

Trotzdem von mir auch ein kleiner persönlicher Tip,
für entspanntes Hören deiner Musikrichtungen,
hör dir mal die Epos Elan 35 oder 30 an .....Gäbe es wohl bei Sound&vision in Hamburg zu hören.

VG
m00
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 08. Jul 2013, 10:52
http://www.soundvisionfidelity.de/seiten/index.html

die haben um 2000 euro ein paar ls da, auch die epos elan 35 die man als aussteller erwerben könnte

ich habe epos elan 10 mit jamo sub 260 auf 20 qm und kann jetzt auch wieder slayer hören

mit kef r100, dynaudio excite 12, dynaudio contour s 1.4 hatte ich dabei nicht so den spass


http://www.hifi-studio-bramfeld.de/

da könnte man auch mal einen termin machen

sowie hier

http://www.trendhifi-fidelity.de/

hier

http://hifipurimhinterhof.de/

und ganz in der nähe mit manchmal interessanten speaker aber nicht so grosse auswahl

http://www.h-e-h.de/high-end-hifi

es gibt natürlich noch mehr in hamburg, du hast es in hamburg gut da eine recht grosse auswahl vorhanden ist
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hörenswerte LS bis 2000 €
Marcus.Muench1 am 24.05.2009  –  Letzte Antwort am 06.08.2009  –  198 Beiträge
Kaufberatung komplettes Stereo-Setup bis 2000?
om_unit am 12.07.2015  –  Letzte Antwort am 16.07.2015  –  84 Beiträge
Stereo bis 2000? -- empfehlungen???
JörgFr am 11.11.2008  –  Letzte Antwort am 12.11.2008  –  19 Beiträge
LS bis 2000?
Pelefuxx am 10.01.2013  –  Letzte Antwort am 21.01.2013  –  29 Beiträge
Stereo-Anlage bis 2000 Euro
Childerich am 18.08.2004  –  Letzte Antwort am 19.08.2004  –  4 Beiträge
Stereo System bis 2000 Euro
tauscheopafürboxen am 27.06.2008  –  Letzte Antwort am 07.07.2008  –  36 Beiträge
Stereo bis max. 2000 Euro
Dominic1 am 18.12.2012  –  Letzte Antwort am 18.12.2012  –  8 Beiträge
Stereo für Schlafzimmer bis 2000?
Kaisa-RAW am 26.06.2015  –  Letzte Antwort am 15.09.2015  –  14 Beiträge
Welche LS bis 2000 ?/Paar
flowie am 21.11.2004  –  Letzte Antwort am 24.11.2004  –  45 Beiträge
LS bis 1000?/Stück, Verstärker+CD-Player 2000?
hartgasbiker am 04.07.2005  –  Letzte Antwort am 06.07.2005  –  26 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • KEF
  • Jamo
  • Klipsch
  • Concord
  • Chess

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.806