Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


(Stand-)lautsprecher bis 2000€

+A -A
Autor
Beitrag
Florian45
Neuling
#1 erstellt: 24. Sep 2013, 13:01
Hallo,
ich bin neu im Forum und hoffe, dass ich keine wichtigen Daten vergessen hab
Also, ich suche neue Lautsprecher für meine Hifi-Anlage; da es wahrscheinlich ein Abitur-Geschenk werden wird, sollte der Paarpreis die 2000€ Marke nicht übersteigen; auch da wird es schon schwer meine Mutter zu überzeugen
Momentan habe ich noch alte Technics Lautsprecher (BS-Ch404) von der alten Anlage meines Vaters, der die aber bald wieder zurück haben möchte Als Verstärker hab ich einen Yamaha-Receiver RX-V 471. Dran hängen momentan ein Music Hall mmf 2.2 Plattenspieler und ein normaler CD-Player von Sony. Vielleicht schließ ich dann an den Receiver später einmal nen Fernseher an.
Ich höre vorwiegend Rock, Heavy Metal (--> Triumph, Axxis, Status Quo, The Poodles,...) und ab und zu auch mal klassische Musik (eher dann Werke von Wagner und Bach).
Der Raum ist ca. 20m^2 groß (ohne Einrichtung). Hier eine Skizze vom Raum:Raum
Der Boden ist komplett mit Teppich verlegt. Die Wände und die Decke sind mit Rauhfasertapete tapeziert.
Ich würde mich eher für einen Standlautsprecher entscheiden (oder spricht etwas dagegen oder ist ein Regallautsprecher eher bei der Raumgröße zu empfehlen?). Vom Verkäufer, bei dem wir den Plattenspielers gekauft hatten, bekamen wir die Sonus Faber Venere 2.5 und die Vienna Acoustic Mozart Grand vorgeschlagen, die aber mit ca. 2800€ einfach zu teuer sind. Meine Vorstellungen wären somit eher die Swans 3.2 (1400€), die Yamaha Soavo 3 oder die NS-777, die ich aber allesamt noch nicht probehören konnte.
Laut höre ich Musik eher nicht, auch weil wir in einem Mehrfamilienhaus wohnen und sich sonst die Nachbarn beschweren könnten.
Ein Subwoofer wird es nicht geben, es soll eine reine 2.0 Anlage werden.

Vielen Dank für eure Antworten
ruhri
Stammgast
#2 erstellt: 24. Sep 2013, 19:24
Hallo,

die Canton Reference 7 würde gerade in deinem Preisrahmen passen:

Canton Reference 7

Ich habe die 5er und die läuft prima mit Rock/Heavy. Aber bei deiner Zimmergröße reicht auch die 7er. Außerdem macht die sich auch bei andere Musik gut (Geschmack verändert sich ja auch im Laufe der Jahre).

PS: Ich würde einen stabilen, angeschraubten Türstopper vor die Box anbringen!

Grüße

Ruhri
liesbeth
Inventar
#3 erstellt: 24. Sep 2013, 20:17
2000 Euro ist eine vernünftige Summe für Lautsprecher und damit bekommt schon amtliches!
Du solltest einfach mal losziehen und dir die verschiedensten Lautsprecher anhören. In der Preisklasse hat nahezu jeder große und kleine Hersteller was anzubieten.
Wo wohnst du denn, dann kann man Dir hier schon mal Tipps zum probehören geben
Florian45
Neuling
#4 erstellt: 25. Sep 2013, 20:00

PS: Ich würde einen stabilen, angeschraubten Türstopper vor die Box anbringen!

Das hab ich mir auch schon gedacht; vielleicht kann man ja auch ne Schiebetür anstatt einer normalen einbauen.
Ich wohne übrigens in Nürnberg. Allzu weit möchte ich jetzt auch nicht fahren, also Bayreuth oder Regensburg würde noch in Ordnung gehen; München nur im äußersten Notfall
Florian45
Neuling
#5 erstellt: 04. Jun 2014, 07:46
Also,
ich wollte noch eine Rückmeldung geben, was für Lautsprecher es geworden sind;
ich habe bei einem Hifi-Laden in der Nähe ein paar Lautsprecher probegehört und auch mal mit nach Hause genommen. Dabei waren auch die Wharfedale Diamond 10.7. Persönlich fand ich, dass sie ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis bei 800€ haben und rund klingen. So kam es, dass ich mich für diese Lautsprecher entschieden habe.
Vielen Dank noch für die Empfehlungen

PS: Ein Türstopper ist angebracht
Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 04. Jun 2014, 08:29
Hallo Florian,
vielen Dank für die Rückmeldung und ne Menge Spaß mit deinen Wharfedale´s

LG Beyla
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stand-Lautsprecher bis 2000,-?
mmtour am 06.11.2007  –  Letzte Antwort am 07.11.2007  –  31 Beiträge
Verstärker für Technics SB-CH404 80W Lautsprecher
LustigeLanguste am 20.05.2011  –  Letzte Antwort am 20.05.2011  –  4 Beiträge
Neue lautsprecher bis 2000 ?
MB1996 am 12.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.01.2011  –  17 Beiträge
Neue Lautsprecher für meine Anlage gesucht.
dth1234567890 am 25.04.2009  –  Letzte Antwort am 26.04.2009  –  7 Beiträge
Neue Lautsprecher bis 2000?
Penneth am 28.03.2016  –  Letzte Antwort am 30.03.2016  –  21 Beiträge
gute Hifi Anlage für 2000 bis 4000?
marcus82 am 20.07.2004  –  Letzte Antwort am 29.07.2004  –  27 Beiträge
Stereo-Anlage bis 2000 Euro
Childerich am 18.08.2004  –  Letzte Antwort am 19.08.2004  –  4 Beiträge
Verstärker & Lautsprecher gesucht 2000,-
Ton-Daniel am 01.05.2009  –  Letzte Antwort am 04.05.2009  –  10 Beiträge
Ich suche einen Verstärker für meine Neue Anlage.
Nano_Aluminiumgärtner am 18.07.2007  –  Letzte Antwort am 20.07.2007  –  19 Beiträge
neue Anlage - Verstärker, Tuner, Lautsprecher
nun_ja am 16.04.2006  –  Letzte Antwort am 17.04.2006  –  9 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sonus Faber
  • Yamaha
  • Wharfedale
  • Vienna Ac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedWH_loser
  • Gesamtzahl an Themen1.345.529
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.446