neue Musik-Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
-belial-
Neuling
#1 erstellt: 13. Jul 2009, 08:42
Hallo

bin bei der Suche nach einer neuen Stereoanlage auf diese tolle Forum gestossen. Und bevor ich mein schwer verdientes Geld ich irgendwelche möchtegern-komponenten stecke, frage Bich mal euch, was für meine Bedürfnisse und in mein budget passt.

Die Anlage ist NUR zum Musik hören da, kein TV, kein Surround! Musik-technisch hör ich hauptsächlich Metal und Hard Rock. Raumgröße ca 25qm. Budget: 300-350 Euro.

Denke da an einen Vollverstärker und 2 Standboxen. Was könnt ihr mir da empfehlen?
Mein letzter Verstärker war ein Yamaha RX300 mit No-Name Boxen.
xutl
Inventar
#2 erstellt: 13. Jul 2009, 08:49
Schön, daß Dir das Forum gefällt.

Lies mal 2-3 Tage darin, lerne die Suchfunktion zu benutzen, lies ein paar FAQs........

Du wirst dutzende Antworten auf Deine hier noch nie (erst recht nicht in dieser Ausführlichkeit) gestellte Frage finden
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 13. Jul 2009, 11:55
Hi

Zu Deinem etwas knappen Budget, fällt mir folgende Kombi zum Probehören ein:

http://www.idealo.de...5_-a-9155-onkyo.html

http://www.hirschill...h-F-1--schwarz-.html

oder

http://www.hirschill...60-CH--kirsche-.html

Ansonsten sehe ich da nur noch die Möglichkeit nach gebrauchten Geräten Ausschau zu halten.

Mfg



[Beitrag von GlennFresh am 13. Jul 2009, 11:57 bearbeitet]
-belial-
Neuling
#4 erstellt: 13. Jul 2009, 16:17
danke für die raschen antworten

@GlennFresh: der verstärker wurde mir schon von anderer Seite vorgeschlagen. Da ich mit meinem letzten Yamaha zufrieden war, hab ich eher bei denen geschaut. Vllt finde ich die Möglichkeit, deinen Vorschlag auszutesten.

Zu den Boxen: Klipsch kenn ich nur vom Namen her. Hab ich bis jetzt noch nicht bewundern können. Daher meine Frage: Klipsch oder JBL? Oder ist das in dem Fall egal?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 13. Jul 2009, 16:25
Hi

Yamaha ist als Neugerät deutlich teurer als der Onkyo und wesentliche Unterschiede wird es zwischen den Beiden nicht geben, daher mein Vorschlag.

Der Lsp. bestimmt hauptsächlich über den Klang, daher sollte es Dir nicht egal sein, welcher es wird.
Eine Entscheidung kannst Du nur treffen, wenn Du beide Lsp. miteinander vergleichst.

Mfg

-belial-
Neuling
#6 erstellt: 13. Jul 2009, 16:48
ok, danke
Werd mich mal umsehen, wo´s in meiner Gegend die Möglichkeit des Testens gibt.
Luke66
Stammgast
#7 erstellt: 14. Jul 2009, 08:04
Hallo,
ich höre selbst fast ausschließlich Metal.
Schau mal nach folgendem Gerät: Sherwood RX-772
Dazu 2 Standboxen, falls Du selbst bauen kannst:
Mivoc SB25JM.
http://www.mivoc.de/...artikel=SB%2025%20JM
-belial-
Neuling
#8 erstellt: 14. Jul 2009, 08:44
selber bauen will ich nix mehr. hatte schon genug von diesen bausätzen, welche zwr budgetär recht angenehm sind, klanglich jedoch an die von namhaften herstellern bezogenen produkte nie rankommen.

zu sherwood kann ich nur sagen, dass wir im jugend-partyraum ne komplette anlage von sherwood hatten. und uns hat sie überlebt

werd mir aber mal die combo von oben mal anhören. danke trotzdem
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Endlich mal wieder Musik über Stereoanlage hören - Neue Anlage
cusick am 14.05.2007  –  Letzte Antwort am 17.05.2007  –  12 Beiträge
Suche Anlange 300-350 Euro Musik Hören
Onestay am 19.08.2016  –  Letzte Antwort am 20.08.2016  –  8 Beiträge
Stereoanlage für Musik / spiele bis 800 euro
bluecodefish am 28.12.2013  –  Letzte Antwort am 28.12.2013  –  6 Beiträge
Anlage ausschließlich für Musik Budget ca 2500?
Madhead86 am 09.05.2012  –  Letzte Antwort am 11.05.2012  –  10 Beiträge
Suche Anlage, Budget:350?, für zuhause
daniel1896 am 05.08.2011  –  Letzte Antwort am 07.08.2011  –  20 Beiträge
budget 300?
dany7 am 30.06.2010  –  Letzte Antwort am 01.07.2010  –  4 Beiträge
Neue Musik Anlage
weisswvq am 18.02.2013  –  Letzte Antwort am 18.02.2013  –  5 Beiträge
Neue Anlage für 25qm Zimmer
Kuba1337 am 14.03.2010  –  Letzte Antwort am 15.03.2010  –  7 Beiträge
Anlage für hauptsächlich Musik 100-150 Euro
skaguitar am 02.05.2010  –  Letzte Antwort am 04.05.2010  –  5 Beiträge
Suche neue Anlage zum Musik hören
HerzlicherOnkel am 19.06.2016  –  Letzte Antwort am 21.06.2016  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.913 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedjanwer
  • Gesamtzahl an Themen1.407.101
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.797.744

Hersteller in diesem Thread Widget schließen