Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo Anlage für CD / DVD betrieb. budget 800-1000 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
mixi21
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Jul 2009, 14:50
Hi

Brauch mal ein paar Tips von den Experten.

Hatte früher mal eine Anlage mit Mrantz / Harman Kardon / Canton Komponenten mit der ich sehr zufrieden war.

Nun möchte ich mir eine neue Anlage kaufen. Und das soll sie können:

-Wiedergabe von CDs und DVDs, eventuell Blue Ray. Ipod sollte man auch anstecken können und ein Phono eingang wäre fein.

-Eingebauter Tuner wäre von Vorteil, muss aber nicht sein.

-Die Anlage wird zum Musikhören verwendet, aber auch der Ton des Fernsehers soll über die Anlage laufen.

-Möchte möglichst wenige Geräte haben. Also ein kombinierter Player wäre fein, bin aber auch guten Kopaktanlagen (gibt es sowas?) nicht abgeneigt.

Ich mag die Marken Marantz / KEF / Canton / Denon ....die Frage ist ob sich aus den Komponenten dieser Marken was sinnvolles für mich zusammenstellen lässt.

Weiters bin ich mir nicht sicher, ob ich eine klassische Stereoanlage kaufen soll und den Fernseher einfach über "Audio IN" anschliesse oder ob es ein 2.1 receiver sein soll ...gibt es da vor / nachteile ?

Freu mich auf eure Antworten!!

lg
m
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 23. Jul 2009, 17:05
Hallo mixi

Die Gerätemarken die du hast hören sich ganz vernünftig an.
Warum sollen die weg, wenn du zufrieden bist?

Oder hast du die nicht mehr?
Ich frag darum, weil man ja nicht alles auf einmal tauschen muß, wenn man vernünftiges Equipment hat.

Schönen Gruß
Georg
ta
Inventar
#3 erstellt: 23. Jul 2009, 17:18
Marantz und Denon kommen eh aus dem gleichen Konzern...

Gerade bei Marken-Blueray-Playern gibt es derzeit häufig noch das "Problem", dass sie oft wirklich nicht viel mehr als CD, DVD, Blueray können. Teilweise geht es da mit DivX und SVCD schon los, was nicht mehr abgespielt werden kann. Dafür stimmen Ton- und Bildqualität. Nur als Warnung, keine Ahnung wie wichtig dir das ist.

Also es sollen auch Filme geguckt werden. Welchen Fernseher mit welchen Anschlüssen hast du?


[Beitrag von ta am 23. Jul 2009, 17:19 bearbeitet]
mixi21
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 23. Jul 2009, 18:40
hi

die alte anlage ist schon weg. mehr als cd und dvd und blueray brauch ich auch garnicht. weiss garnicht was das andere zeug ist. :-)

hätte halt gern einen player der cd und dvd spielen kann, mag nicht so viele einzelkomponenten herum stehen haben.

fernseher wird auch zugleich angeschafft. denke an einen 32" von lg oder sony oder so. auch da nehme ich gerne empfehlungen an! hab auch null ahnung ob ich hd ready oder full hd brauche....
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 23. Jul 2009, 18:58
Hallo

Wenn Du eine Komplettlösung suchst, kann ich Dir folgende Komponenten zum Probehören empfehlen:

http://www.justhifi.de/NAD-L54_a1080.html
http://www.die-4-helden.de/kef_iq7_detailinfo.html
oder
http://www.idealo.de...324370_-iq5-kef.html
http://www.idealo.de...ta-sub-25a-heco.html

Einen BDP musst Du aber separat dazu kaufen, ein vernünftiges All in one Gerät gibt es meines Wissens noch nicht.

Alternativ gibt es die iQ Serie auch als Kompaktmodelle:
http://www.hifi-schl...mk2sstu19tdpj4fsa8pq
http://www.die-4-helden.de/kef_q1_detailinfo.html
http://www.die-4-helden.de/kef_iq1_detailinfo.html
Hier must Du aber noch Lsp. Ständer zum Preis dazu rechnen.

Ein paar Detailinfos zur Raumgröße und Musikgeschmack wären allerdings noch hilfreich!

Mfg
Glenn

mixi21
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 23. Jul 2009, 21:09
danke, schaut gut aus!


der raum ist 28qm groß, der hörabstand wird allerdings "nur" circa 3 m betragen.

ich hören vorallem rock / pop, ein wenig elektronische musik, selten jazz und selten klassik.

lg
Brca
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 23. Jul 2009, 21:22
Die Antwort ist eigentlich sehr einfach
http://www.arcam.co....tems,SoloMovie51.htm

Leider etwas zu teuer


[Beitrag von Brca am 23. Jul 2009, 21:23 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 23. Jul 2009, 21:46
Hallo,

erfüllt zwar nicht alle Vorgaben,

sollte aber mal erwähnt werden denke ich

http://www.nad.de/produkte/viso2.php

Gruss
mixi21
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 23. Jul 2009, 22:29
danke für euren rat! muss aber wohl eine preisklasse drunter kaufen, hab kein unbeschränktes budget!!
schramme74
Stammgast
#10 erstellt: 24. Jul 2009, 04:57
Wichtig wäre zunächst ob du ein Surround oder ein Stereo-Set haben möchtest. Das budget an sich ist schon sehr knapp, da allein der BlueRay-Player mit 200€ zu Buche schlägt.

Als BD-Player komm mM nur der Samsung BD-P 1600 in Frage. Sehr gutes Gerät, dass allerdings beim Einlesen sehr laut ist.

Unzweifelhaft ist glaube ich, dass du mit einem Stereoset den besseren Klang bekommst, allerdings macht ein 5.1 Set auch richtig Spaß. Musst du entscheiden.

MFG
Tom
mixi21
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 26. Jul 2009, 11:41
stereo!

hab gesehen, dass von cambridge eine anlage raus kommt die für mich geeignet scheint. die sonata...was ist von der zu halten?

von music hall soll es auch bald sowas geben .. was ist von denen zu halten?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo Anlage für maximal 1000 Euro
Paida am 15.09.2009  –  Letzte Antwort am 15.09.2009  –  6 Beiträge
Stereo System für ca.800-1000?
Mace85 am 01.02.2007  –  Letzte Antwort am 05.02.2007  –  8 Beiträge
Studentin sucht Stereo-Anlage ~ 800 Euro
Fibser am 06.03.2011  –  Letzte Antwort am 10.03.2011  –  40 Beiträge
Zweitanlage für Stereo-Betrieb
MofoDesign am 03.12.2007  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  9 Beiträge
erste richtige stereo anlage bis 1000 euro
Unk774 am 14.09.2011  –  Letzte Antwort am 16.09.2011  –  15 Beiträge
Erste Stereo Anlage (bis zu 1000 Euro)
BONKI am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 03.08.2010  –  8 Beiträge
neue anlage! 800?
shoctopus am 05.08.2009  –  Letzte Antwort am 05.08.2009  –  8 Beiträge
Stereo statt Surround für 600-800 Euro
jfk1987 am 23.04.2011  –  Letzte Antwort am 30.04.2011  –  11 Beiträge
Anlage für 1000 Euro
Pitscho999 am 05.10.2005  –  Letzte Antwort am 10.10.2005  –  9 Beiträge
Stereo-Anlage für 600 Euro
schalubi86 am 10.02.2006  –  Letzte Antwort am 11.02.2006  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 33 )
  • Neuestes MitgliedEGAL0071
  • Gesamtzahl an Themen1.345.950
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.316