Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo Anlage für maximal 1000 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
Paida
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 15. Sep 2009, 10:07
Hallo HiFi-Experten,

da vor kurzem meine Kompaktanlage den Geist aufgegeben hat, wollte ich mir jetzt mal ein ordentliches Stereo System zulegen und dafür maximal 1000 Euro ausgeben (gerne auch weniger).

Was die Anlage beinhalten sollte sind folgende Komponenten:

Lautsprecher
Stereo-Vollverstärker
Cd-Player
Plattenspieler (ist mir sehr wichtig!!!)

Ich habe mich jetzt im vorhineien schon ein wenig umgeschaut
und ich wollte euch hier mal ein Bespielsystem präsentieren. Ich hoffe natürlich das ich damit schon eine recht gute Wahl getroffen habe jedoch bin ich mir trotzdem einfach nicht sicher, da ich kein Experte auf dem Gebiet bin (Insbesondere bei der Impedanz von Verstärker und Boxen).

Das wichtigste sind mir natürlich Verstärker und Boxen.
Hier mal die Komponenten:

Lautsprecher

Verstärker

Beim Plattenspieler bin ich mir ziemlich sicher das ich mir DIESEN holen werde, weil ich auf jedenfall Platten in mp3's umwandeln möchte.

Den Cd-Player werde ich mir von der Firma bestellen, von der ich auch den Verstärker hole. Dieser sollte dann auch möglichst nicht der teuerste sein.

So ich hoffe mal ich habe alles übersichtlich und verständlich dargestellt und hoffe ihr könnte mir viele nützliche Tipps geben (aber bitte auch nicht zuviele, sonst verlier ich im HiFi Jungel noch komplett den überblick )
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 15. Sep 2009, 10:23
Interessant wäre noch die Raumgröße, sowie die bevorzugte Musikrichtung gewesen.

Zum Plattenspieler machst evtl nen separaten Thread auf.

Beim den Geräten würde ich dir die Kombination aus Marantz PM 6002 und CD 6002 bzw CD 5001 OSE empfehlen, das dürftest du so um die 500-600€ finden.

Lautsprechertechnisch wäre dieses Schnäppchen evtl interessant, jedoch liegst du mit der Kombination etwas über Budget.

Eine gute und günstige Kombination wäre ein Denon PMA 510AE mit dem Player DCD 510AE.
Paida
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 15. Sep 2009, 10:56
Ok also die Raumgröße liegt so um die 20-25 m²

und meine bevorzugten Musikrichtungen gehen von Rock, Punk, Jazz bis hin zu Klassik

was ich praktisch gar nicht höre ist Techno, also etwas mit richtig harten Bässen, es KÖNNTE jedoch mal passieren das sich doch mal eine entspannte Electroplatte in die Anlage verirrt.

Hilfreich wäre auf jedenfall wenn mir jmd was zu meiner vorgeschlagenen Lautsprecher/Verstärker Kombi sagen könnte und ob diese überhaupt gut miteinander kombinierbar sind.

Ansonsten würde mich noch interessieren ob es auch möglich ist zum Beispiel den Stereoverstärker irgendwie an den PC oder Laptop anzuschliessen und darüber Mp3's zu hören?
spitzbube
Inventar
#4 erstellt: 15. Sep 2009, 11:02

Paida schrieb:
Ansonsten würde mich noch interessieren ob es auch möglich ist zum Beispiel den Stereoverstärker irgendwie an den PC oder Laptop anzuschliessen und darüber Mp3's zu hören? :?


Das geht problemlos ...analog oder auch digital, je nachdem was für eine Soundkarte im PC werkelt. Am Verstärker kannst du z.B den AUX Eingang dafür nehmen.
Eminenz
Inventar
#5 erstellt: 15. Sep 2009, 11:14

Paida schrieb:


Hilfreich wäre auf jedenfall wenn mir jmd was zu meiner vorgeschlagenen Lautsprecher/Verstärker Kombi sagen könnte und ob diese überhaupt gut miteinander kombinierbar sind.


Aus technischer Sicht keinerlei Bedenken.
Paida
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 15. Sep 2009, 11:21
...aber aus klanglicher?
oder wie darf ich das verstehen?^^

wenn ja was ist daran verkehrt? Boxen?, Verstärker? oder beides?

falls es nur eins von beiden ist wäre natürlich eine Empfehlung zur Verbesserung super
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage bis 1000 Euro
LukasLaser am 18.01.2013  –  Letzte Antwort am 19.01.2013  –  6 Beiträge
erste richtige stereo anlage bis 1000 euro
Unk774 am 14.09.2011  –  Letzte Antwort am 16.09.2011  –  15 Beiträge
Stereo Anlage für Zimmer
CDVenom am 15.02.2016  –  Letzte Antwort am 17.02.2016  –  33 Beiträge
Erste Stereo Anlage (bis zu 1000 Euro)
BONKI am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 03.08.2010  –  8 Beiträge
Stereo-Anlage für 600 Euro
schalubi86 am 10.02.2006  –  Letzte Antwort am 11.02.2006  –  19 Beiträge
stereo für 1000-1200
lucas1986 am 28.05.2006  –  Letzte Antwort am 30.05.2006  –  3 Beiträge
Stereo Anlage für CD / DVD betrieb. budget 800-1000 Euro
mixi21 am 23.07.2009  –  Letzte Antwort am 26.07.2009  –  11 Beiträge
Stereo Anlage fürs Wohnzimmer gesucht für um die 1000 Euro
trigger- am 19.11.2013  –  Letzte Antwort am 20.11.2013  –  60 Beiträge
Anlage für 1000 Euro
Pitscho999 am 05.10.2005  –  Letzte Antwort am 10.10.2005  –  9 Beiträge
Anlage für 1000 Euro
Endgegner am 02.09.2007  –  Letzte Antwort am 02.09.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Yamaha
  • Denon
  • Teufel
  • Numark

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 83 )
  • Neuestes MitgliedFrau_Technik
  • Gesamtzahl an Themen1.345.989
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.130