Erste Stereo Anlage (bis zu 1000 Euro)

+A -A
Autor
Beitrag
BONKI
Neuling
#1 erstellt: 29. Jul 2010, 20:37
Hallo Leute

bin neu hier in dem Forum und möchte gerne von euch wissen , was ich mir so für das Geld kaufen kann. Ich habe selbst schonmal im Internet geschaut.
Dabei ist mir der

Denon DRA 700 AE Reciever

und der

Denon DCD-510 AE Cd-Spieler

aufgefallen.

Laut den Testberichten sollen diese für ihr Geld richtig gut sein.
Als Boxen gefallen mir die

Magnat Quantum 703, welche vom Preis/Leistungsverhältnis ebenfalls gut sein sollten.(können auch Stand LS sein)

Ich bin mir nicht sicher, ob dies eine gute Kombination ist. Ich hoffe, dass ich von manchen Verbesserungsvorschläge bekomme, oder sogar Beispiele für andere Stereoanlagen bis 1000 Euro.

(Raum hat eine größe von 20qm/schreibtisch/schrank/regalwand/bett)

Musikgeschmack: überwiegend electro/house/trance auch mal pop/das was so in den charts ist
gruß
BONKI


[Beitrag von BONKI am 29. Jul 2010, 20:44 bearbeitet]
shoctopus
Stammgast
#2 erstellt: 29. Jul 2010, 20:44
schon boxen gehört?
welche musik hörst du vorzugsweise?
was dient sonst als quelle?
BONKI
Neuling
#3 erstellt: 29. Jul 2010, 20:49
ich hab die quantum 703 von magnat mal beim saturn gehört
der verkäufer verweigerte aber die abgabe zum probehören zu hause

musik richtung im ersten beitrag editiert

als quelle würde dann nen cd player/ blue ray player/ und sicher auch der pc sein


[Beitrag von BONKI am 29. Jul 2010, 20:49 bearbeitet]
sneakpreview
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 29. Jul 2010, 20:54
hey,

schau dich mal bei klipsch um. wenn du gerne elektronisches hörst (genau wie ich ) dann magst du es sicher auch ein bisschen basslastiger^^ die klipsch reihen wären da eine adresse. ansonsten kann ich nur sagen (LS technisch) das heco und nubert auch sehr gute LS haben.

ich selbst besitze 2 JBL Northridge E 80 und die gehen gut ab. Sind aber eher was für den kleinen geldbeutel^^ wenn du 1000 Euro zur VErfügung hast würd ich mich an deiner stelle nach was hochwertigerem umschauen. beispielsweiße von den genannten herstellern.
viel glück bei der suche

lg
elbarto132
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Jul 2010, 20:57
ich hab seit ner woche den Onkyo A-5VL, da gibts den günstig:
http://www.csmusiksy...45dddbea6a85f0e2a471
und kann mich bisher absolut nicht beklagen

hat dank digital eingängen (1x coax, 1x optisch) den großen vorteil das man z.b. keine gute soundkarte im pc brauch, und nen cd spieler könnte man sich dann auch mit digitalem ausgang besorgen und so anschließen

solltest du dir auf jeden fall mal angucken
BONKI
Neuling
#6 erstellt: 29. Jul 2010, 21:04
ich danke schonmal für die schnellen antworten
werde dann mal ein bisschen bei onkyo und klipsch umschauen
BONKI
Neuling
#7 erstellt: 29. Jul 2010, 21:08
wöfür sollte ich den eurer meinung nach am meisten investieren?
ich würde mal sagen die boxen oder?

ich hab mir mal die Heco Metas 700 angeguckt
von den bewertungen sollen die ganz gut sein...
ich galub ich fahr heute nochma zu saturn und mediamarkt bisschen probehören^^


[Beitrag von BONKI am 30. Jul 2010, 09:52 bearbeitet]
RobN
Inventar
#8 erstellt: 03. Aug 2010, 10:33

BONKI schrieb:
wöfür sollte ich den eurer meinung nach am meisten investieren?
ich würde mal sagen die boxen oder?

Absolut! 2/3 zu 1/3 ist eine Faustformel. Muss man sich nicht sklavisch dran halten, aber ein guter Anhaltspunkt.

Die Metas (ich hatte mal die 500) sind wirklich hervorragend für ihren Preis. Bei Amp/CD ist es in der Klasse eigentlich fast egal, was man nimmt.

Preislich fast unschlagbar finde ich momentan die Kombi Marantz PM5003 und CD5003, gibt es derzeit für jeweils 199 Euro z.B. hier. Damit blieben noch ca. 600 Euro für die Lautsprecher, dafür wären sowohl die Metas als auch die Quantum zu bekommen. Welche dir davon mehr zusagt: ausprobieren!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
erste richtige stereo anlage bis 1000 euro
Unk774 am 14.09.2011  –  Letzte Antwort am 16.09.2011  –  15 Beiträge
Erste Anlage bis 1000 euro
StickTrick am 31.05.2011  –  Letzte Antwort am 01.06.2011  –  2 Beiträge
Erste HiFi Stereo Anlage
Crystos am 01.12.2014  –  Letzte Antwort am 01.12.2014  –  4 Beiträge
Stereo bis 1000 Euro
keiner am 31.07.2004  –  Letzte Antwort am 01.08.2004  –  24 Beiträge
erste Anlage im großen Wohnzimmer bis 1000 Euro
fully-fledged am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 27.12.2010  –  9 Beiträge
Kaufberatung Hifi Anlage bis 1000 Euro
newbie1000 am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 26.12.2010  –  2 Beiträge
Erste Anlage bis 1000?
h0ffnung am 19.01.2010  –  Letzte Antwort am 23.01.2010  –  21 Beiträge
Erste Anlage (2000 Euro)
crzter am 04.05.2008  –  Letzte Antwort am 04.05.2008  –  3 Beiträge
Stereo-System bis 1000?
Icosaeder am 28.11.2006  –  Letzte Antwort am 03.12.2006  –  39 Beiträge
Erste Anlage für 1000-1500?
thomas955 am 25.09.2006  –  Letzte Antwort am 30.09.2006  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Magnat
  • Onkyo
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder818.101 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedMarci24
  • Gesamtzahl an Themen1.365.561
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.008.915