Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Erste Anlage bis 1000 euro

+A -A
Autor
Beitrag
StickTrick
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Mai 2011, 21:11
Hallo zusammen,

ich will mir meine erste Anlage kaufen und wäre für ein paar Ratschläge dankbar.

Zweck: In erster Linie Musik hören (Klassik -> Klaviermusik, Jazz, Reggae, Funk und wenig Elektro). Daher erstmal nur ein paar Standboxen. Die Anlage sollte aber auch ausbaufähig auf 5.1 sein, falls ich mir doch mal noch mehr LS leisten will oder größeren Wert auf Heimkino lege. Sprich: der TV-Ton sollte auch über die Boxen laufen und evtl. mal ausgebaut werden können. Betrifft eher den Receiver als die LS.

Musik höre ich fast ausschließlich über meinen iPod (sehr viel Musik aus dem iTunes Store). Hab zwar noch ne riesige CD-Sammlung, die ist aber mittlerweile komplett digitalisiert.

Also Anforderungen: Gute Stereo LS mit Receiver. Raumgröße etwa 25qm.

Habe an folgendes gedacht:

Receiver: Denon 1911
LS: Canton Chrono 509 oder Teufel Ultima 40

Fragen: Macht es Sinn, sich noch nen CD-Player zu besorgen, oder ist die MP3 Qualität über den iPod ausreichend (alle MP3s sind 256KB)? (Hab ich schon mal im Laden zum Test verglichen und keinen Unterschied gemerkt - der Verkäufer wollte mir zwar einen einreden, aber den hab ich nicht bemerkt. Außerdem kommt es mir irgendwie antiquiert vor, wieder ständig CDs zu wechseln... da würde ich eher auf Vinyl umsteigen )

Passen die Boxen zum Receiver oder brauch ich ne Nummer größer?

Was haltet ihr generell von den Boxen? Auch die hab ich schon beide verglichen, aber im Laden hört sich alles ja sowieso anders an, als im eigenen Wohnzimmer. Besser gefallen haben mir die Canton Boxen - die hingen allerdings auch an nem besseren Verstärker, von daher war ein objektiver Vergleich schwer.

Bin für alle Vorschläge innerhalb des Preisrahmens offen.

Danke!

Edit: hab ich vergessen: Ich höre eher leise - also sollten die LS vor allem in diesem Bereich punkten.


[Beitrag von StickTrick am 31. Mai 2011, 22:14 bearbeitet]
Damien10
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 31. Mai 2011, 23:44
Hey also ich beschäftig mich sehr im bereich Producing von beats ( rohe Tracks ohne Vocals) und kann dir sagen es sollte schon 320kb Mp3 aber am besten Wav 16,24 oder 32 bit sein! Solange du orgninal Cds hast würde ich auf jedenfall einen CD player dazu kaufen alleine das Klangbild ist besser hört man auch bei öfteres höhren raus. Zudem rest kann ich die leider nichts sagen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erste Stereo Anlage (bis zu 1000 Euro)
BONKI am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 03.08.2010  –  8 Beiträge
erste richtige stereo anlage bis 1000 euro
Unk774 am 14.09.2011  –  Letzte Antwort am 16.09.2011  –  15 Beiträge
Erste Anlage bis 1000?
h0ffnung am 19.01.2010  –  Letzte Antwort am 23.01.2010  –  21 Beiträge
erste Anlage im großen Wohnzimmer bis 1000 Euro
fully-fledged am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 27.12.2010  –  9 Beiträge
Anlage bis 1000 Euro
LukasLaser am 18.01.2013  –  Letzte Antwort am 19.01.2013  –  6 Beiträge
Erste " Anlage " bis 1200 Euro ?
Terrier04 am 07.02.2012  –  Letzte Antwort am 07.02.2012  –  2 Beiträge
Erste Anlage (2000 Euro)
crzter am 04.05.2008  –  Letzte Antwort am 04.05.2008  –  3 Beiträge
kleine Anlage für 23m^2 bis 1000 Euro
Crowe am 07.01.2014  –  Letzte Antwort am 11.01.2014  –  17 Beiträge
Stereoanlage bis 1000 Euro
mik1 am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 03.05.2004  –  16 Beiträge
Anlage für 1000 Euro
Endgegner am 02.09.2007  –  Letzte Antwort am 02.09.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 89 )
  • Neuestes MitgliedLoopingline
  • Gesamtzahl an Themen1.345.126
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.813