Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


denon, yamaha oder samsung? HI-FI anlage

+A -A
Autor
Beitrag
Holzfux
Neuling
#1 erstellt: 13. Aug 2009, 20:01
hallo, da ihr euch alle besser auskennt als ich, wende ich mich an euch.
ich bin auf der scuhe nach einer neuen stereoanlage. es soll eine microanlage sein und ich dachte an einen preis bis
€ 400.
in den sogenannten "fachgeschäften" haben sie nur anlagen bis € 150, und bei den "spezialgeschäften" geht es erst ab €1000 los. gibt es dazwischen auch noch etwas gutes?
ich habe mal 3 anlagen in die engere wahl genommen:
1.) denen d-m37
2.) yamaha PianoCraft E810
3.) samsung mm-dg36i

ich brauche die anlage nur für das wohnzimmer, also keinen ballsaal oder sonst irgendwas.
bitte helft mir.

danke


[Beitrag von Holzfux am 13. Aug 2009, 20:15 bearbeitet]
Bartholomew
Stammgast
#2 erstellt: 13. Aug 2009, 21:18
Wenn Du kein DVD-Laufwerk brauchst, steiche die Pianocraft 810 und setze stattdessen eine 410 in die Liste, die hat ein (leiseres und besseres) CD-Laufwerk.
Die Pianocraft hat einen guten Ruf -> Suchfunktion.

Gruß, Bartho
Holzfux
Neuling
#3 erstellt: 15. Aug 2009, 12:09
danke bartholomew,
weißt du vielleicht einen händler in österreich?
Löwenbändiger
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 24. Nov 2010, 14:01
Hallo hat jemand Erfahrungswerte zur Samsung MM-DG36i Kompaktanlage?

Höre eigentlich alles durcheinander, lege aber auch wert auf SQ. Habe im Auto selbst AudioSytsem HX verbaut... Allerdings höre ich nicht soviel daheim und möchte daher auch keine 500€ ausgeben.

Wichtig ist mir eigentlich eine anständige RMS-Leistung, die man auch mal abrufen kann USB Anschluss und schwarz sollte sie sein

Gruss
Detektordeibel
Inventar
#5 erstellt: 24. Nov 2010, 17:06

ege aber auch wert auf SQ


Saure Quitten?



Ich hab mir mal die technischen Daten angesehen.


RMS (Klirrfaktor 10%), 1CH 80 W/CH + 120 W Subwoofer
PMPO 3.100 Watt


Sieht verdächtig nach Klump aus.
Ist was als Ersatzlautsprecher für den Flachbildschirm oder um im Kinderzimmer Schnappi das Krokodil zu spielen.


[Beitrag von Detektordeibel am 24. Nov 2010, 17:07 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kombination-Hi-Fi Anlage
gresh25 am 08.08.2011  –  Letzte Antwort am 08.08.2011  –  3 Beiträge
Kaufberatung Hi fi Anlage
bernd41844 am 29.07.2011  –  Letzte Antwort am 05.08.2011  –  18 Beiträge
gebrauchte hi-fi anlage
johäns am 26.08.2008  –  Letzte Antwort am 29.08.2008  –  14 Beiträge
PA oder Hi-Fi ?
.tasty am 22.09.2011  –  Letzte Antwort am 24.09.2011  –  21 Beiträge
Hi-Fi Set
SirCaledor am 10.06.2008  –  Letzte Antwort am 12.06.2008  –  29 Beiträge
Beratung zum Erstkauf einer Hi-Fi Anlage
Birdhouse am 03.07.2010  –  Letzte Antwort am 12.07.2010  –  21 Beiträge
Hi-Fi-Anlage / Budget ca. ? 3'500.--
terrass am 07.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2004  –  8 Beiträge
Neue Hi-Fi Anlage
paddy° am 30.10.2016  –  Letzte Antwort am 01.11.2016  –  36 Beiträge
Hifi-Anlage: Yamaha oder Denon?
hbwedding am 26.02.2013  –  Letzte Antwort am 28.02.2013  –  14 Beiträge
Werteverlust bei Hi-Fi bzw. High-End Komponenten?
Diggler-Royal am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 05.01.2007  –  25 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Samsung
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 60 )
  • Neuestes MitgliedHans-Joachim123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.550
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.882