Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Lautprecher für wandnahe Aufstellung

+A -A
Autor
Beitrag
aficionado7
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Aug 2009, 20:31
Hi Folks,

ich suche für einen kleinen Raum (ca. 16qm) ein paar Lautsprecher, wahrscheinlich eher Kompakte, die sich für eine wandnahe Aufstellung eignen (so max ca. 20 cm von der Hinterwand, seitlicher Abstand ist eher weniger ein Problem).

Kostenpunkt sollte möglichst unter 1500 EUR (das Paar) sein. Habe gelesen, die Linn Majik 109 könnte etwas sein, noch andere Alternativvorschläge, die man sich mal anhören sollte?

Gruß,
Aficionado


[Beitrag von aficionado7 am 17. Aug 2009, 20:32 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 18. Aug 2009, 16:44
Hallo,

da gibt es einige Alternativen.

Dazu müsste man aber noch mehr wissen wie :
Musikgeschmack
Hörvorlieben(Bassbetont,Höhenbetont,Neutral usw.)
Andere Ansprüche an die LS wie Bühne,Auflösung,Abbildung??
Abhörlautstärke??
Abstand der LS zueinander?,
Abstand der LS zum Hörplatz?,
Regal oder Ständeraufstellung?
und was dir sonst noch wichtig erscheint.

Gruss
aficionado7
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Aug 2009, 16:52
Hi,

Danke für die Antwort.
Musikgeschmack: breit (Klassik, Jazz, Rock/Pop, kein Techno/House)
Vorliebe: wahrscheinlich eher neutral bis leicht bassbetont (habe Monitor Audio GS60, s. Profil, die sind mir etwas zu hell/präsent).

Keine besonderen Ansprüche, außer vielleicht gute Durchhörbarkeit (oder wie man das nennt).

Lautstärke: normal (gibt's das?, jedenfalls nicht Lautstärke eines startenden Düsenjets )

Abstand LS schätze ca. 2m
zum Hörplatz wohl eher 2,5 - knapp 3m (wird allerwahrscheinlich also kein gleichschenkliges Stereo-Dreieck sondern ein schmaleres)

Ständeraufstellung

Raum: Keller, eine Seite mit zwei mittelgroßen Fenstern (ca. je 1qm), Veloursteppich, Schränke, Tisch.

Dank und Gruß
Aficionado
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 18. Aug 2009, 17:41
Hallo,

http://shop.strato.d...ubProducts/TB2i-0001
hier solltest du mal nachfragen wie sich diese PMC in Wandnähe verhält,
tut mir leid das ich genau dazu nichts sagen kann ,
ansonsten aber schon mal meine absolute Empfehlung zu deinen Begebenheiten.

Wenn deine leichte Bassbetonung nicht wäre würde ich auf alle Fälle noch zur Swans M1 raten,
ist aber grössenbedingt wohl nicht in der Lage dich zufriedenzustellen.
Ansonsten sollte man die M1 unbedingt mal gehört haben,
eine Erfahrung.
Die für mich perfekte M3 liegt leider über deinem Budget,
die ist ein Traum

Von Swans wäre da die D 2.1 welche bassbetont und nicht hell klingt,
eine absolute Alternative.(Dynaudio hat gleiche Chassis verbaut wie die 2.1)Wäre mir persönlich bei wandnaher Aufstellung zu bassbetont.

Von Nubert die NuVero 4,
da könntest du ein wenig die Höhen und Tiefen deinem Geschmack anpassen,Schalter findest du dazu rückseitig,

Klanglich halt keine M von Swans,
aber Preis -Leistung absolut o.k..

Vllt noch die Kef XQ 20.


Gruss


[Beitrag von weimaraner am 18. Aug 2009, 17:42 bearbeitet]
aficionado7
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Aug 2009, 18:05
Vielen Dank, hast Du auch mal die Dynaudio Excite Serie gehört? Könnte die was sein (wandnah)?

Gruß
weimaraner
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 18. Aug 2009, 18:16
Hallo,

jetzt gehts aber leicht bergab,sorry.

alle von mir genannten Modelle spielen klanglich mind. eine Klasse höher,
eine davon zwei,
eine drei.

Die Swans D 2.1 entspricht in etwa der Dyn Focus.

Bei 20 cm Wandabstand würde ich übrigens alle Modelle noch für geeignet halten,
keine Sorge.

Gruss
aficionado7
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Aug 2009, 18:38
Preislich sehe ich gerade, dass zusätzlich die passenden Ständer dazukummen, dann wirds insgesamt ähnlich wie die kleinste Standbox aus der selben Serie.
Wären Standlautsprecher unter den genannten Gegebenheiten grundsätzlich schwieriger in der Aufstellung als Kompakte?
Andere Vor- bzw. Nachteile?

Grüße
ch
Inventar
#8 erstellt: 18. Aug 2009, 20:01
Ich habe ein Paar Newtronics Skorpion oder Temperance abzugeben, die wandnah gestellt werden können, da die Transmissionslinie noch Vorne geöffnet ist::

http://www.hifi-foru...m_id=171&thread=4255

Verpackung zum Versand wäre natürlich vorhanden.

Gruß Christian
weimaraner
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 18. Aug 2009, 20:11
Hallo,

die Standlautsprecher verhalten sich hier ganz ähnlich wie die kompakten,

wenn ich das alles so in Betracht ziehe komme ich auf die Swans Diva 4.2 F,
passend zur Raumgrösse,
passend zum Wandabstand(Bassreflexrohr nach vorne),
passend zu deiner Musik,
passend in der abstimmung(nicht so hell wie die GS)
passend zum Budget.

http://www.swans-europe.eu/swans-diva-homecinema-speaker.html

Obs sie deinen Geschmack treffen solltest du beim Probehören herausfinden.

Wenndu zu einem Swans Händler tingeln solltest (immer vorher anrufen) mal die Swans M1 in Verbindung mit einem Subwoofer vorführen lassen.

Als Woofer würde ich dann einen Velodyne CHT 8 Q empfehlen
(Autom. Raumeinmessung)

Hast du einen Händler in der Nähe,wo kommst du ungefähr her??

Gruss
aficionado7
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 18. Aug 2009, 20:18
In München.
Swans kenne ich gar nicht, ist das eine neue Marke? Chinesischer Hersteller, wenn ich richtig recherchiert habe?

Gruß


[Beitrag von aficionado7 am 18. Aug 2009, 20:18 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 18. Aug 2009, 20:34
Hallo,

Swans ist ursprünglich kanadisch,
jetzt eigentlich U.S.A,
beziehen Ihre Chassis aber aus Asien,
wie viele andere namhafte LS Hersteller auch.

Und neu ist diese Firma auch nicht.

Hier mal einen Termin ausmachen:

http://shop.heimkinoraum.de/produkt_kategorie_4.html

Haben Swans,
ausserdem Monitor Audio(kannste direkt vergleichen),
vllt gefällt dir die RS 8 ja besser??,
ausserdem noch die Kef XQ Serie (Achtung,der UVP ist recht hoch,ein Kef Händler in diesem Bezug noch dehnbar),
ausserdem noch Dali,wobei diese mit Bändchenhochtöner wohl gleich rausfallen dürften(hell)

gruss


P.S.: Eigene CD's nicht vergessen!!!


[Beitrag von weimaraner am 18. Aug 2009, 20:37 bearbeitet]
aficionado7
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 19. Aug 2009, 17:11
Super, vielen Dank für die vielen Vorschläge. Das muss ich erstmal abarbeiten .

Gruß
Andimb
Inventar
#13 erstellt: 28. Aug 2009, 17:08
Hallo

Vielleicht könntest du mal sagen, was der größere Grund für den Lautsprecherdowngrade ist. Die wandnahe Aufstellung oder der "helle" Klang, um bei deinen Worten zu bleiben. Vor einiger Zeit gab es hier schon einmal jemanden, der meinte, dass der Klang der GS 60 zu hell wäre. Nach dem Wechsel auf "dunklere" Lautsprecher passte es dann aber immer noch nicht. Die "Helligkeit" war imho immer noch vorhanden. Vielleicht kannst du mal beschreiben, wobei dir der helle Ton auffällt und in welcher Konstellation (Kette).
aficionado7
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 29. Aug 2009, 17:34
Ziehe in den Keller mit der (Rest-)Anlage.
Die MAs klingen ja seit jeher etwas heller, mehr präsent. Gefällt mir im Prinzip auch, bloß mit mehreren nicht so dollen Aufnahmen nicht.
Möchte auch keine Diskussion um die Fähigkeiten guter Hifi zum "Aufdecken" der Aufnahme lostreten.
Gute "Durchhörbarkeit" soll künftig Trumpf sein.

Dank und Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Minilautsprecher für wandnahe Aufstellung
forest-mike am 20.02.2008  –  Letzte Antwort am 24.02.2008  –  16 Beiträge
Kompaktlautsprecher für wandnahe Aufstellung
Lümmel18 am 05.08.2008  –  Letzte Antwort am 05.08.2008  –  3 Beiträge
Regallautsprecher für Wandnahe Aufstellung
albr am 22.11.2010  –  Letzte Antwort am 30.11.2010  –  5 Beiträge
Lautsprecher für wandnahe Aufstellung
Sunnybiker am 30.12.2012  –  Letzte Antwort am 31.12.2012  –  6 Beiträge
Regallautsprecher für wandnahe Aufstellung
da_lulu am 06.09.2013  –  Letzte Antwort am 07.09.2013  –  18 Beiträge
standlautsprecher für wandnahe Aufstellung
fattymann am 11.12.2014  –  Letzte Antwort am 13.03.2015  –  116 Beiträge
Suche LS für wandnahe Aufstellung
TFJS am 27.01.2010  –  Letzte Antwort am 17.02.2010  –  12 Beiträge
2.0 für wandnahe Aufstellung - Studiomonitore?
OneManArmy am 25.11.2015  –  Letzte Antwort am 01.12.2015  –  5 Beiträge
Suche günstige Regallautsprecher für wandnahe Aufstellung
da_lulu am 11.02.2014  –  Letzte Antwort am 19.02.2014  –  14 Beiträge
Suche Kompaktlautsprecher wandnahe Aufstellung
SGlomb am 25.11.2013  –  Letzte Antwort am 26.11.2013  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Linn
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedHexe1988
  • Gesamtzahl an Themen1.345.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.882