Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Boxen für Electro/House music ca 150-200€

+A -A
Autor
Beitrag
BassILoveYou
Neuling
#1 erstellt: 31. Aug 2009, 15:09
Hallo,

Ich suche ein paar neue Boxen.
Ich höre hauptsächlich Electro und House also solten sie einen schönen "Knackigen" bass haben
Raumgröße ist 4m x 5m x 2m (BLH) also 40m³
zur ferfügung stehendes Geld 150€-200€

gerne auch lautsprecher zum selberbaun
kommt man meistens ja etwas billiger dafon
holz leim usw hab ich zuhause noch

sonst bin ich für alles offen

vielen dank schonmal im voraus
LouisCyphre123
Inventar
#2 erstellt: 01. Sep 2009, 08:57
Wie wärs mit gebrauchten?
BassILoveYou
Neuling
#3 erstellt: 01. Sep 2009, 11:02
were auch ne möglichkeit kenn mich da ber nichr so gut aus
welche weren den geignet
Vielen dank im voraus
LouisCyphre123
Inventar
#4 erstellt: 01. Sep 2009, 11:18
Woher kommste denn?
Mach doch mal ne Ebay-Umkreissuche, da kann man als Selbstabholer günstig an Standboxen kommen, weil deren Versand so teueer ist...
Haste ein Auto? Wie weit würdest Du fahren?
BassILoveYou
Neuling
#5 erstellt: 01. Sep 2009, 15:21
ich bin eher auf marken etc aus also
welche boxen für mich geignet weren weil wen ich
welche in ebay kaufe weiss ich nicht ob die
dan acuh die musik in guter qualität abspielen.
LouisCyphre123
Inventar
#6 erstellt: 02. Sep 2009, 06:59
nen ordentlichen Bass bekommste aber eher mit Standboxen und die NEU für 150-200 EUR zu bekommen ist schwer...
Lord-Snake
Stammgast
#7 erstellt: 02. Sep 2009, 07:08
Bei 20 qm und deinem Budget würde ich dir eher zu Kompakten raten. Da gibt es schon vernünftiges. Wenn du dann später wieder etwas Geld hast, dann kann man sich noch einen Sub dazu kaufen. Ansonsten wirst du nicht weit kommen bei 200 euro....
LouisCyphre123
Inventar
#8 erstellt: 02. Sep 2009, 09:34
Was für Boxen haste denn momentan?
BassILoveYou
Neuling
#9 erstellt: 04. Sep 2009, 05:30
Nur 2 billige teile aus ebay von Novex.
haben 80€ gekosten aber können fast nix wen ich aufdreh verzerren die und die mitteltöner haben es auch schon aufgegeben.
LouisCyphre123
Inventar
#10 erstellt: 04. Sep 2009, 06:32
Gebrauchte Klipsch, Magnat, JBL könnten was für Dich sein.
Gebraucht, weil Du die Marken neu kaum fürs Geld bekommen wirst...
BassILoveYou
Neuling
#11 erstellt: 04. Sep 2009, 18:43
Also wenn ihr meint das ich für 200 nichts gutes bekomme were es auch nicht das größte problem mehr auszugeben
also der bass solte schon laut und kräftig sein ich dachte nur das ich da mit 200 hinkomme (hab mich mal in ebay umgeschaut die prahlen ja immer 1000-2000watt rms.... und die kosten alle nur 150€ oder so) aber ich hab da halt schonmal boxen gekauft und das war der totale flop deswegen wollte ich mich ja hir auch informieren also wen ich nichts gutes führ den preis bekomme könnte ich auch bis zu 500€ ausgeben
THX führ die infos.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 04. Sep 2009, 18:49
Hast Du denn schon einen Verstärker und wenn ja welchen?

Ich tendiere bei Deiner Raumgröße übrigens auch zu Kompakten, denn weniger ist manchmal mehr!
Später vielleicht noch einen Subwoofer dazu und fertig ist das System!

weimaraner
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 05. Sep 2009, 06:50
Hallo,

vllt wäre die NuBox 311 eine Alternative ,

wenn zuwenig Bass,

dann hilft ein Sub.


Da du den Bass mehrmals hervorhebst,
da sagt meine Kristallkugel daß du wahrscheinlich nur mit nem Subwoofer glücklich werden wirst,
egal ob Kompakt oder Standlautsprecher .

Gruss
BassILoveYou
Neuling
#14 erstellt: 05. Sep 2009, 09:21
Wo kann man den die "NuBox 311" kaufen?
hab in ebay gesucht aber nix gefunden...
ken mich mit anderen seiten nicht so gut/garnicht aus
also mit dem subwoofer ich weiss nicht so genau wie das ist hatte meinen autosubwoofer (einen Bull Audio) ins zimmergestelt der hat aber keinen "harten" bässe gespielt also bei subwoofertest songs ging der gut ab aber mit musik konte ich da wenig anfangen ist das bei subwoofer für´s zimmer auch so?
Ja ich hab nen verstärker einen McVoice HVR-80 (Reciver Verstärker mit 5.1 ausgang)
Leistung 2x80 Watt + 3x35 Watt an 4 Ohm
(ich weiss nicht ob der "gut" ist aber bis jetzt hat er mir immer gericht)

Danke für die tipps
weimaraner
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 05. Sep 2009, 09:29
Hallo,

http://www.nubert.de/webshop/pd1162462114.htm?defaultVa...

Subwoofer fürs Zimmer sollten aktiv regelbar sein,
also Aktivsubwoofer.

Den Druck im Zimmer herzustellen den man leicht im kleinen Raum "Auto" zustande bringt,
da muss man schon andere Geschütze auffahren.

Stichwort Bass Array oder Double Bass Array,
steht hier budgettechnisch aber überhaupt nicht zur Debatte.

Gruss
BassILoveYou
Neuling
#16 erstellt: 05. Sep 2009, 09:56
Ist die seite den sicher (weil hab bisher nur in ebay gekauft...)
welcher subwoofer währe den gut?
THX
BassILoveYou
Neuling
#17 erstellt: 05. Sep 2009, 09:57
währe den der värstärker für die lautsprecher geignet oder müste ich da auch noch einen anderen kaufen?
LouisCyphre123
Inventar
#18 erstellt: 05. Sep 2009, 10:11
Also wenn Du bereit bist. spürbar mehr als die 200 EUR auszugeben (=500 EUR), dann wüd ich mir schon überlegen, einen gebrauchten Denon/Sony/Technics/Yamaha/Onkyo/etc. - Verstärker über Ebay für 80-100 EUR zu ersteigern...

Wichtig: Für Dich sollte der die Loudness-Funktion haben (wg. Bass)
weimaraner
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 05. Sep 2009, 10:16

BassILoveYou schrieb:
Ist die seite den sicher (weil hab bisher nur in ebay gekauft...)
welcher subwoofer währe den gut?
THX


Die Seite ist jedenfalls sicherer als Ebay.

Ruf doch mal dort an und lass dich beraten,
wenn ihr was zusammenstellen solltet versendet Nubert zu dir,
bei Nichtgefallen sendest du es einfach zurück.

Dein Verstärker ist sicher kein Sahneteil,
müsste aber doch geeignet sein einen Ton herauszukitzeln,
ansonsten in der Bucht nach nem gebrauchten Denon ,Onkyo oder Yamaha fischen.

Gruss
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 05. Sep 2009, 10:31
Das wird hier eine schwere Geburt werden!

Die Firma Nubert ist absolut seriös und wenn Du willst, kannst Du auch per Telefon bestellen oder vorbeifahren!

Ob Dein mir nicht bekannter Verstärker (daher keine Qualitätsaussage von mir) ausreicht, stellst Du spätestens fest, wenn Du die neuen Boxen angeschlossen und gehört hast!
Allerdings wirst Du so nicht erfahren, ob noch mehr Potenzial in den neuen Boxen steckt, dazu brauchst Du einen Vergleich!

Übrigens, 4x5mtr. sind 20qm und wenn Du das ganze mal Höhe nimmst, also in Deinem Fall 2mtr., erhälst Du die Kubikmeter (Volumen) des Raumes = 40cbm!

Für 500€ wird es wohl Qualitativ deutlich bessere Boxen oder Sat-Subkombis geben als die mir nicht bekannten Novex ( )!
Kauf die neuen im Internet und Du hast bei Nichtgefallen ein Rückgaberecht bis 14 Tagen!

Nubert wurde schon genannt und mein Tipp zum Probehören sieht wie folgt aus:
- Klipsch RB10
- Klipsch RPW10

oder

- Infinity Beta 20 (mit der Standbox Beta 40 liegst Du etwa 40€ über Deinem Budget)
- Infinity Beta SW10

oder weitere intressante Marken/Modelle wären:

Canton GLE, KEF iQ, Heco Victa, JBL E und ES usw.

Wie Du siehst, es gibt viel Auswahl!
Du musst einfach mal verschiedene Modelle Probehören und somit Deinen Favoriten finden!

BassILoveYou
Neuling
#21 erstellt: 05. Sep 2009, 11:40
Also das mit Nubert hört sich schonmal gut an werde da nächste woche mal anrufen und nachfragen mit dem verstärker mal schaun wen die mit dem alten einen guten sound haben behalt ich den wen nicht werd ich mal bisschen rumsuchen (mein vertärker hat auch die funktion loudness macht schönen bass ^^)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
gute boxen für ca 150-200?
bearli am 24.07.2004  –  Letzte Antwort am 29.07.2004  –  14 Beiträge
Endstufen, ca. 150-200 ?
Karma-Club am 05.04.2007  –  Letzte Antwort am 09.04.2007  –  15 Beiträge
[S] Gebrauchte LS (500?) + Verstärker/AVR für Electro/House
eimer_voll am 13.10.2012  –  Letzte Antwort am 13.10.2012  –  4 Beiträge
Heco Music Style 200
Jacob-S. am 31.10.2014  –  Letzte Antwort am 05.11.2014  –  17 Beiträge
Verstärker + boxen für ca. 200?
sirdenyo am 16.09.2011  –  Letzte Antwort am 17.09.2011  –  3 Beiträge
Boxen bis ca. 200?
Technoo am 06.09.2009  –  Letzte Antwort am 06.09.2009  –  3 Beiträge
Neue Boxen für PC für ca 150?
*Zergling* am 08.02.2012  –  Letzte Antwort am 08.02.2012  –  2 Beiträge
PC-Soundsystem (2.1) für ca.150 Euro
Vanir am 06.12.2007  –  Letzte Antwort am 14.12.2007  –  13 Beiträge
Boxen für Partyraum
pogo769 am 09.12.2009  –  Letzte Antwort am 09.12.2009  –  5 Beiträge
"Regal"boxen für 200?
BoomerBoss am 12.12.2006  –  Letzte Antwort am 14.12.2006  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Mcvoice
  • Infinity
  • Nubert
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitgliedlazar-za
  • Gesamtzahl an Themen1.345.364
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.003