Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Standlautsprecher für House & Electro bis 500€

+A -A
Autor
Beitrag
ftorres9
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Jan 2011, 12:09
Hi,

ich bräuchte mal eure Hilfe. Ich suche neue Stand-LS für o.g. Musikrichtung. Bisher bin ich bei den Nubox 481 aufgrund vieler positiver Berichte hängengeblieben. Leider konnte ich diese noch nicht probehören. Hat da jmd Erfahrungen, auch im Bezug auf die Basswiedergabe? Die sollte gerne kräftig sein
; )

Alternativ sind mir die Nubert 511 aufgefallen, dann allerdings gebrauchte.
Im Media Markt konnte ich bisher nur Cantons und Magnat hören. Dabei empfand ich die Magnat 557 als ganz gut.

Über Hilfe und persönliche Erfahrungen würde ich mich freuen =)
der_Morten
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 16. Jan 2011, 15:34
hi, die selbe geschichte hatte ich hier auch schon mal gepostet, hab mich dann für selbstbau-ls entschieden und bis jetzt nicht ein mal bereut!
der_Morten
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Jan 2011, 15:35
wieviele ls willst du denn haben?
2?
5.1?`
7.1?
der_Morten
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 16. Jan 2011, 15:37
der_Morten
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 16. Jan 2011, 15:38
hab bis jetzt noch keine vergleichbare box gehört welche bei dem preis so dermassen laut spiel!
das alles verzerrungsfrei und mit nem netten bass
Detektordeibel
Inventar
#6 erstellt: 16. Jan 2011, 15:46

Dabei empfand ich die Magnat 557 als ganz gut.


Warum hast du sie dann nicht mitgenommen?
ftorres9
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 16. Jan 2011, 16:50
Erstmal danke für die Antworten. Also beim Thema Selbstbau habe ich keine Erfahrungen. Und die 557 habe ich nicht genommen, da ich gerne nochmal ne Meinung zu den Nubert 481 etc haben wollte.

Würde eigentlich ein Onkyo 308 oder 507 ausreichen?

mfg
Detektordeibel
Inventar
#8 erstellt: 16. Jan 2011, 17:12

da ich gerne nochmal ne Meinung zu den Nubert 481 etc haben wollte.


Papier und Forumgeschreibe ist geduldig, das müssen alleine deine Ohren entscheiden.

Kann nämlich durchaus sein das dir die Magnat besser wie die Nubert gefallen würden, um das rauszufinden müsstest du beide im Wohnzimmer stehen haben.

507 sollte von der Leistung kein Problem haben, wenn du dir nen neuen Verstärker aber kaufen willst gibts keinen grund einen AV-Receiver zu kaufen wenn du Stereo willst.
ftorres9
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 16. Jan 2011, 17:46
Ja also es soll auf Stereo bzw. 2.1, also später mit nem extra Sub (je nachdem ob mir die 2.0 Variante ausreicht) hinauslaufen. Warum wäre die Anschaffung eines Modells wie dem Onkyo 507 verkehrt? Ok ich nutze dann zwar nicht alle Kanäle, aber ich brauche unbedingt irgendein Receiver für den Anschluß des TVs mittels HDMI und der Xbox 360 via optischem Kabel. Gibt es bessere Alternativen?

mfg
Detektordeibel
Inventar
#10 erstellt: 16. Jan 2011, 18:59

aber ich brauche unbedingt irgendein Receiver für den Anschluß des TVs mittels HDMI und der Xbox 360 via optischem Kabel


Wozu? Der AVR kann mit den Videosignalen doch nix anfangen. Reicht wenn der die Audiodaten bekommt.


Gibt es bessere Alternativen?


Gibt noch andere AVR. Aber spricht eigentlich auch nix gegen den Onkyo. Bei der bevorzugten Musikrichtung spielen die theoretischen Vorteile von Stereoverstärkern wohl sowieso eine untergeordnete Rolle.
flo42
Inventar
#11 erstellt: 16. Jan 2011, 19:03

Bei der bevorzugten Musikrichtung spielen die theoretischen Vorteile von Stereoverstärkern wohl sowieso eine untergeordnete Rolle.


das erklär mir aber mal bitte
ftorres9
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 16. Jan 2011, 22:00
jemand noch Tipps für mich parat? Nubox 481 oder doch Magnat 557 bzw etwas ganz anderes für meinen Musikgeschmack?
Infiech
Stammgast
#13 erstellt: 17. Jan 2011, 10:19
huhu

also ich höre auch house elektro und gerne auch was härteres

empfehlung..hmm... canton chrono 509, ne klipsch rf-63, eine wahnsinnig geile magnat 709, und mein favourit den ich mir geholt hatte ne quadral platinum m4

die kann unheimlich geil druck aufbauen und ist darüberhinaus noch allrounder für rnb, hiphop, jazz, dnb, pop, rock, metal

soweit mein eindruck

weiterhin viel erfolg!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standlautsprecher bis 500? gesucht
Hanny95 am 23.02.2012  –  Letzte Antwort am 24.02.2012  –  6 Beiträge
Standlautsprecher gesucht bis 500?
Eule1 am 17.11.2010  –  Letzte Antwort am 24.11.2010  –  38 Beiträge
Standlautsprecher + Verstärker 500 ?
eFX|skystar am 06.11.2012  –  Letzte Antwort am 07.11.2012  –  4 Beiträge
Standlautsprecher bis 500?/Paar
musicfan97 am 22.01.2012  –  Letzte Antwort am 03.05.2012  –  46 Beiträge
Standlautsprecher bis ca. 500,- ?
Bartlomiej76 am 30.11.2014  –  Letzte Antwort am 07.12.2014  –  30 Beiträge
Standlautsprecher bis 500 euro.
sw33tlou am 06.04.2015  –  Letzte Antwort am 08.04.2015  –  5 Beiträge
Standlautsprecher bis 500? gesucht - große Fläche
n3tkiller am 12.02.2009  –  Letzte Antwort am 12.02.2009  –  4 Beiträge
[S] Gebrauchte LS (500?) + Verstärker/AVR für Electro/House
eimer_voll am 13.10.2012  –  Letzte Antwort am 13.10.2012  –  4 Beiträge
Standlautsprecher Paar für 500?
black.archer am 07.06.2008  –  Letzte Antwort am 12.06.2008  –  14 Beiträge
Neuling sucht Standlautsprecher bis 500?
Webb am 07.11.2010  –  Letzte Antwort am 07.11.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • Quadral
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.026