Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Standlautsprecher bis 500€ Paarpreis

+A -A
Autor
Beitrag
AuerFlower
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Jun 2011, 18:34
Hallo HIFI Welt

Wie der Titel schon sagt such ich neue LS.
Mein Zimmer ist ca. 23m²
Betrieben wird alles mit einem onkyo tx-sr 608 (aber im Zone 2 betrieb wegen 5.1 system)

Lege viel wert auf bass und hohe Pegel ohne Verzerrung.

Danke im voraus

gLg Auer
Central_Scrutinizer
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 08. Jun 2011, 19:10
Klipsch rf-62
Magnat Quantum 607

Aber unbedingt beide zuhause Probe hören.
AuerFlower
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Jun 2011, 19:39
Danke für die schnelle Antwort

hast diese schon gehört ?
Wenn ja, könntest du mir zu den quantum was sagen ?

Würd mich über weitere Antworten freuen

gLg. Auer
Central_Scrutinizer
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 08. Jun 2011, 21:00
Nur die Klipsch hatte ich zuhause. Bei der Quantum ist der Oberbass angehoben, also etwas gesoundet, könnte dir also gefallen. Du musst selber anhören.
AuerFlower
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Jun 2011, 21:06
Ich schwanke zwischen der quantum und der heco metas 501er.
Echt schwer
weimaraner
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 08. Jun 2011, 21:18
Hallo,

wenn du die Lautsprecher direkt an die Wand stellen musst ist die 607er Quantum vermutlich zu dröhnig da der Bassbereich hierbei NOCHMALS aufgedickt wird,
was nicht zur basslastigen Abstimmung dieser Quantum passt.

Freistehend ist sie in Ordnung,
der Hochtonbereich der Quantum ist etwas zurückhaltend,
wenn du also auf schrille Höhen stehst eher nicht,
bei Rock und Metal wird es durch diese Abstimmung aber auch nicht so leicht nervig wie bei anderst abgestimmten Lautsprechern.

Gruss
AuerFlower
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 08. Jun 2011, 21:26
Danke für die Info.

Können sie mit den metas mithalten?
vom klang her?

gLg.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 08. Jun 2011, 21:32
Klang ist auch ein grosses Stück Geschmacksache,

welcher Dir besser gefällt weiss ich nicht,

und mein Geschmack zählt hier nicht.

Deshalb raten wir hier immer wieder zum eigenen Probehören um den Geschmacksinn diverser TEs etwas anzuregen.

Gruss
Reliktus
Stammgast
#9 erstellt: 08. Jun 2011, 21:34
Nimm lieber die hier.
Die Metas 700er gehen im Tieftonbereich schon deutlich besser als die 500er. Desweiteren sind die Mitten besser.
Diese Erfahrung habe ich nach langem Probehören beider Ls gemacht.
Das der Tieftonbereich der 700er besser ist, lässt sich ja schon vorher vermuten, aber auch die Mitten sind besser, da sie aufgrund der 3-Wege Bauweise ungestört spielen können.

Für weitere bzw. genauere Fragen stehe ich gerne zu verfügung(auch per pm).


[Beitrag von Reliktus am 08. Jun 2011, 21:35 bearbeitet]
AuerFlower
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 08. Jun 2011, 21:39
Mein Problem ist es das ich in Kärnten wohne .
Viel Probehören kann ich da leider nicht.
und für direkt Vergleich fehlt mir das budget.

Könntest du nicht mal deine Meinung äußern?

gLg
weimaraner
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 08. Jun 2011, 21:59
Erzähl uns doch mal wie wandnah die Lautsprecher stehen werden,
danach habe ich schon weiter oben gefragt.

Denn wandnah ist die 700er Heco genauso kritisch wie die 607er Quantum.

Gruss
AuerFlower
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 09. Jun 2011, 05:24
Also optisch würds wandnah am besten aussehen.
Aber ich kann auch so 20-30 cm rausrücken.

gLg.
Central_Scrutinizer
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 09. Jun 2011, 07:14
Flower:


Aber ich kann auch so 20-30 cm rausrücken.


sind eher Minimum , kann aber ausreichen. 30 cm natürlich vorteilhafter. der Abstand zur Seitenwand ist fast noch wichtiger. Du kommst nicht darum herum zuhause auszuprobieren, am besten Online bestellen und bei nicht geeignet - retour. Kärnten ist doch Österreich oder? Ihr habt doch auch ein Widerrufsrecht bei Fernabsatzgeschäft? Ihr habt das Konsumentenschutzgesetz (KSchG) oder?
Die Heco sind auch recht warm und füllig im Bass, aber wenig dynamisch.

Die Metas 700 für 500€ sicher nicht leicht zu finden. Die genannten sind B-Ware und Rosewood!


[Beitrag von Central_Scrutinizer am 09. Jun 2011, 07:17 bearbeitet]
AuerFlower
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 09. Jun 2011, 07:23
Der Abstand zur Seitenwand is eh ca 1m.
Ja im untersten ÖLand
Ja haben wir alles. Aber da ich erst 17 bin muss ich per nachname bestellen und der Versand nach Ö is nicht gerade billig.

Naja Rosewood sieht eh nicht so schlecht aus aber schwarz glanz würd besser zum Rest passen.

gLg.
Central_Scrutinizer
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 09. Jun 2011, 07:46
Flower:

Der Abstand zur Seitenwand is eh ca 1m.


Das ist schon mal ganz gut. 30 cm von der Rückwand und 1 m von der Seitenwand kann gut funktionieren, muss aber nicht. Ist der Raum Quadratisch?

Quadral Argentum 390
Quadral Platinum M3

auch nicht schlecht, um dich ganz zu verwirren.

AuerFlower
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 09. Jun 2011, 09:04
Nein eher rechteckig.
Die Boxen stehen an der längeren Wand.

Die Argentum 09.1 sind glaub ich auch nicht schlecht.

gLg.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Standlautsprecher für Stereo bis 1000 ?/Paarpreis
kdl40willi am 06.12.2009  –  Letzte Antwort am 07.12.2009  –  10 Beiträge
Standlautsprecher bis 600,- EUR Paarpreis
baellchen am 01.01.2010  –  Letzte Antwort am 22.02.2010  –  41 Beiträge
Standlautsprecher bis 400 Euro (Paarpreis)
Lara1987 am 03.01.2010  –  Letzte Antwort am 03.01.2010  –  7 Beiträge
Standlautsprecher Paarpreis 500-600 Euro gesucht
Sebigboss am 29.07.2015  –  Letzte Antwort am 29.07.2015  –  4 Beiträge
Standlautsprecher bis 500? gesucht - große Fläche
n3tkiller am 12.02.2009  –  Letzte Antwort am 12.02.2009  –  4 Beiträge
Regalos bis 500-600? Paarpreis - welche probehören?
PanicAttack am 21.01.2015  –  Letzte Antwort am 19.02.2015  –  45 Beiträge
Standlautsprecher bis 500 ? paar
Ost23 am 16.12.2008  –  Letzte Antwort am 17.12.2008  –  13 Beiträge
Standlautsprecher gesucht bis 500?
Eule1 am 17.11.2010  –  Letzte Antwort am 24.11.2010  –  38 Beiträge
Standlautsprecher bis 500?
Dr.Hogan am 05.12.2010  –  Letzte Antwort am 14.12.2010  –  30 Beiträge
Standlautsprecher bis 500?/Paar.
Maledictum am 27.07.2011  –  Letzte Antwort am 26.08.2011  –  42 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Quadral
  • Magnat
  • Klipsch
  • HTC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 57 )
  • Neuestes Mitglied10hififorum10
  • Gesamtzahl an Themen1.346.131
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.208