Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche ein paar Standlautsprecher zu einem Panasonic SA-HE90

+A -A
Autor
Beitrag
EisbärBoy
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Sep 2009, 12:48
Hallo ihr,

also erstmal was zu mir: ich bin noch ein blutiger Anfänger in Sachen HIFI und bin deshalb auf eure Beratung angewiesen

Mit meiner Anlage höre ich meistens Hip Hop, Jazz, RnB und schau mir den einen oder anderen Actionfilm an.
Lege daher wert auf einen ordentlichen Bass

Mein Zimmer misst ca. 20m².



Jetzt brauche ich nur noch ein Paar Standlautsprecher, die zu meinem Verstärker passen.

Da gibt es jetzt wieder verschiedene... es gibt Normale 3-Wege-Boxen, manchmal nur 2 1/2-Wege-Boxen und manchmal nur 2-Wege-Boxen.
Die 2-Wege-Boxen haben dann auch meistens nur einen Hoch- und einen Mitteltöner.
Was kann man da empfehlen ?



Verstärker: Panasonic SA-HE90

Klang-Ausgabemodus: Surround Sound
Eingebaute Decoder: Dolby Pro Logic, Dolby Pro Logic II, Dolby Digital, DTS-DecorderDTS
Audio-D/A-Wandler: 24bit / 96kHz
Digital Sound Processor (DSP): Ja
DSP-Standardzahl: 6
DSP-Standard: Live, Hall, Theater, Club, Simulated Surround, Party
Surround-System-Klasse: 5.1-Kanal
Frequenzbandbreite: 10 - 70000 Hz
Verhältnis Signal zu Rauschen: 85 dB
Ausgangsleistung/gesamt: 500 Watt
Total Harmonic Distortion: 0.03%
Einzelheiten der Verstärkerausgabe: 100 Watt - 6 Ohm - bei 1 kHz - THD 0.9% - 2 Kanal/Kanäle ( Vorderseite )
. 100 Watt - 6 Ohm - bei 1 kHz - THD 0.9% - 1 Kanal/Kanäle ( Mitte )
. 100 Watt - 6 Ohm - bei 1 kHz - THD 0.9% - 2 Kanal/Kanäle ( Surround )
Tiefenregelung: Ja
Höhenregelung: Ja


Preislich habe ich mir so was um die 500euro (400euro - 600euro)für ein Paar Vorgestellt.

Schon mal vielen, vielen dank im Voraus.

Grüße Eisbär


[Beitrag von EisbärBoy am 25. Sep 2009, 13:29 bearbeitet]
hifiberlin
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 25. Sep 2009, 16:18

EisbärBoy schrieb:

Lege daher wert auf einen ordentlichen Bass

Heco Metas 500/700. Ich habe die 500er am HE70 und bin sehr zufrieden. Sie sollten allerdings relativ frei stehen. Ist eine auslaufende Serie und die letzten gibt's bei HirschIlle.
Erik030474
Inventar
#3 erstellt: 25. Sep 2009, 16:26
Wichtig ist: Anhören, Probehören und Testhören ...

Empfehlungen in dieser Preislage gibt es viele, welche Lautsprecher hast du dir schon angehört und was hat dir gefallen bzw. nicht gefallen?
EisbärBoy
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 26. Sep 2009, 11:06
Also angehört hab ich mir in meiner Preiskathegorie noch keine... war letztens in einem Elektro2000 und bei dem hab ich mich ein wenig umgeschaut. Leider gab es da nichts unter 400 pro Lautsprecher, was mir leider zuviel ist.

Da die Verkäufer mir auch nicht allzuviel weiterhelfen konnten hab ich mich ja hier mal an euch gewendet

Ein Freund, der sich leider auch nur etwas besser als ich auskennt hat mir die Canton GLE 470 empfohlen. Hat die einer von euch schonmal gehört? Taugen die was ?

vielen dank schonmal bis hierher
Eisbär
Erik030474
Inventar
#5 erstellt: 26. Sep 2009, 12:36
Geh einfach mal mit etwas Zeit in ein paar echte Hifi-Läden, die können dir bestimmt weiterhelfen. In der Preislage gibt es schon ein paar schöne LS, ggf. bekommt man beim Händler auch Ausstellungs- oder Inzahlungsnahmeartikel deutlich unter UVP.

Ich bin ein großer Fan von DALI Lautsprechern, da wären die LEKTOR 2/3 in deinem Budgetrahmen.

Auch die KEF IQ Serie soll ganz passabel sein, habe ich aber noch nicht gehört.

Der Verstärker ist ziemlich egal, zumindest in der Preislage.

Oft kann man auch mal einen Aussteller zu Hause testen, in dem Fall vielleicht die Nubert nubox 381 nach Hause bestellen und vergleichen.

Meine Empfehlung ist noch: Weg von den großen Elektronikmärkten die sind in der Beratung meist wesentlich schlechter und preislich oft nicht besser!

Gruß
hifiberlin
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 28. Sep 2009, 08:12
Ja die Kef iQ 7 gibt es zur Zeit recht güntig. Ich finde sie allerdings alles andere als bassstark. Ohne Subwoofer fehlt mir da zu viel.
Und der übliche Tipp sich die Lautsprecher vorher anzuhören gilt natürlich immer.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Standlautsprecher
Yoon13 am 10.05.2013  –  Letzte Antwort am 10.05.2013  –  12 Beiträge
Lautsprecher für Panasonic SA-XR55EG
bauschem am 06.05.2006  –  Letzte Antwort am 13.05.2006  –  6 Beiträge
Standlautsprecher
engelchris am 23.08.2008  –  Letzte Antwort am 26.08.2008  –  9 Beiträge
Standlautsprecher zu Pioneer SA-9500 II
Mvb44 am 10.12.2007  –  Letzte Antwort am 10.12.2007  –  7 Beiträge
Standlautsprecher
zaepfle9 am 12.11.2013  –  Letzte Antwort am 12.11.2013  –  3 Beiträge
Panasonic Sa-Bx 500 - Standlautsprecher Kaufempfehlung
Norderneyer am 14.09.2012  –  Letzte Antwort am 16.09.2012  –  8 Beiträge
Standlautsprecher Paar bis 1500?
me7 am 20.06.2015  –  Letzte Antwort am 21.06.2015  –  9 Beiträge
Standlautsprecher bis 500?/Paar
musicfan97 am 22.01.2012  –  Letzte Antwort am 03.05.2012  –  46 Beiträge
Lautsprecher für einen Panasonic SA-XR 55
franze_von_monaco am 16.01.2013  –  Letzte Antwort am 25.03.2013  –  3 Beiträge
Suche Standlautsprecher
Stev2000 am 04.12.2003  –  Letzte Antwort am 15.12.2003  –  43 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Panasonic
  • Canton
  • Dali
  • Heco
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 90 )
  • Neuestes MitgliedsomeHAND
  • Gesamtzahl an Themen1.346.000
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.274