Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Such zwei Stereo Monitore, Amp folg später

+A -A
Autor
Beitrag
eX.aVeal
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Okt 2009, 15:26
Hy!

Also derzeit ist meine Homeanlage sehr experimentell aufgebaut An einem 450W PC Netzteil hängt eine F4 240 Twister Endstufe (aus dem Carhifi bereich). Das gute Stück stammt aus meinem alten Auto. Derzeit ist von der 4 Kanalendstufe 2 Kanäle gebrückt um meinen Sub zu versorgen. An den anderne zwei Kanälen hängen (noch) die Boxen ausm Auto ohne Chassis.
Lieber schlechte Musik als keine
Das soll sich natürlich schnell ändern. Ich will mir zwei passive Monitore kaufen. Wenn ich dann später mal etwas mehr geld habe, kommt noch ein richtiger Homeverstärker dazu. Evtl habe ich mir aber überlegt (Bassfetischist!!!) auch noch den Sub dran zu lassen. Aber gibt es überhaupt Stereoendstufen die einen Sub mitversorgen können?

Okay, also ich such jetzt erstmal 2 Monitore. Bekommt man im bereich bis 150€ schon gute teile? Sie müssen sagen wir mal 60W haben, das wäre prima. Mehr ist nicht nötig unbedingt, aber der Klang muss halt ordentlich sein


Vielen Dank schonmal!
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Okt 2009, 16:10
Hallo,

was du als ordentlichen Klang bewertest könnten wir hier nur erahnen.
LS von denen du hier das schreibst Sie müssen sagen wir mal 60W haben,
wären aktive Monitore mit eingebauter Endstufe.

Ansonsten haben LS keine eigene Leistung,
die Wattangabe bezieht sich auf die Belastbarkeit des Lautsprechers.
Das bedeutet aber nicht automatisch der LS welcher die höhere Leistung verträgt auch lauter spielt,
hier ist der Kennschalldruck sehr maßgebend.

Ich nehme jetzt mal an du hörst an deinem Schreibtisch sitzend Musik,oder??

Ansonsten sind bei der Auswahl die Raumgrösse,der Hörabstand,Wandabstand und noch einige Parameter von Nöten um eine gute Aussage treffen zu können.

Ausgehend von der Schreibtischlösung rate ich dir zu aktiven Nahfeldmonitoren welche du ohne weiteren Verstärker direkt an deinen PC anstöpseln könntest,
zum Subwoofer,
auch hier rate ich zu einem Aktivsubwoofer mit guten Einstell und Anschlussmöglichkeiten.

Eine für mich gut klingende Kombination wäre z.B. so etwas : http://www.musik-schmidt.de/Adam-A-5-TRIO-.html?refID=1

Wenn du das nicht auszugeben bereit bist,
das soll ja auch nur eine Beispielmöglichkeit sein zur grundlegenden Orientierung,
hier gibt es auch günstigere Komponenten zum Zusammenstellen: http://www.thomann.d...dcaf05ce8dfecc6aff24

Gruss erstmal,
eX.aVeal
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 11. Okt 2009, 17:26
ja okay.

Also die Boxen sollen damit belastbar sein.
Ich muss ehrlich sagen, wollt ich, wie geschrieben, eher passive haben, um sie anschließend sie an einen Homeverstärker anzuschließen.

Es geht hauptsächlich zum hören am Schreibtisch und beschallung eines 16qm Zimmers.

Gibt es da keine passiven Alternativen die gute Klang haben?

Wegen guten Klang:
Also natürlich kann man ja auch bis ins unendliche investieren, will aber gerne in dem oben geschriebenen Preisbereich bleiben. Daher: Das Beste an Klang, was man dafür rausholen kann.
eX.aVeal
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 23. Okt 2009, 23:09
blub?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
[Suche] stereo-amp + monitore
luckystrikerulz am 07.01.2007  –  Letzte Antwort am 08.01.2007  –  5 Beiträge
stereo oder surround amp ?
heinohrkasen am 19.06.2008  –  Letzte Antwort am 22.06.2008  –  14 Beiträge
Suche kompakten Stereo-Amp
Kiroseth am 01.07.2011  –  Letzte Antwort am 03.07.2011  –  12 Beiträge
Welche Amp/Ls - Kombi für guten Stereo-Sound?
Dreadhead am 26.08.2005  –  Letzte Antwort am 27.08.2005  –  10 Beiträge
Suche AMP | Stereo | Elektronische Musik
<-)uFTS(-> am 11.03.2008  –  Letzte Antwort am 11.03.2008  –  5 Beiträge
Amp + Boxen fuer 1000euro ca?
sLashi am 11.05.2005  –  Letzte Antwort am 14.05.2005  –  14 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher + Amp + DAC
Folux am 06.02.2014  –  Letzte Antwort am 11.02.2014  –  54 Beiträge
Stereo AMP
GokuSS4 am 03.03.2012  –  Letzte Antwort am 04.03.2012  –  11 Beiträge
Stereo Monitore + Verstärker bis 300?
n0pp3 am 27.08.2008  –  Letzte Antwort am 29.08.2008  –  6 Beiträge
Kaufberatung: Stereo Amp (guter Klang ohne Schnickschnack)
_Lukas_ am 04.02.2011  –  Letzte Antwort am 17.02.2011  –  56 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 74 )
  • Neuestes Mitgliedttosch
  • Gesamtzahl an Themen1.344.815
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.413