Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Teufel m-Laustprecher vs.nuBox 511

+A -A
Autor
Beitrag
bounci
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 14. Nov 2009, 21:15
Hallo zusammen:)

Ich besitze einen Onkyo AV-Receiver TX-SR507.
Leider bin ich ziemlich verunsichert, welche Lautsprecher daher die geeignet für den Receiver sind.Am Anfang wollte ich die Teufel m 520 f,aber dafür ist mein Receiver zu schmalbrüstig,dachte ich.Daher wollte ich die Teufel m 320f probieren,habe dann aber positives über die nuBox 511 gehört....ihr könnt sehen...Verwirrung perfekt;)

Würde die Boxen zu 60 % für Musik nehmen.

Viele Grüße.
kossi9999
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 14. Nov 2009, 21:42
du weisst schon dass die teufel ne eigene Endstufe besitzen nä? brauchst eigentlich keinen besonders starken amp....
ich hab die zuhaus, der Bass ist abartig-mächtig...
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 14. Nov 2009, 22:12
Hi


kossi9999 schrieb:

...... der Bass ist abartig-mächtig...


Wem es gefällt!

Der zu fette Bass kommt, weil bei diesen Lsp. die Aufstellung (frei) sehr wichtig ist und die Raumakustik stimmen muss.
Wenn die Vorraussetzungen gegeben sind und der Lsp. einem klanglich gefällt, reicht der Onkyo 507 mit Sicherheit aus.
Die Nubert 511 klingt knackiger und neutraler, auch die Aufstellung der Box sollte weniger kritisch sein.
Um den Tiefbass der Teufel (passende Aufstellung vorrausgesetzt) zu erreichen, benötigt die Nubert noch einen zusätzlichen einen Subwoofer.

Welche der beiden Lsp. Dir besser gefällt, ist von deinem Geschmack, dem Raum, der Aufstellung und dem Einsatzgebiet abhängig.
Alternativen um 1000€ gibt es wie Sand am Meer, ich empfehle daher, dich noch ein wenig umzusehen, bevor Du eine Entscheidung triffst.
Den Einfluss des AVR´s solltest Du nicht überbewerten, in den meisten fällen solltest Du keine Probleme mit dem Onkyo 507 bekommen.

Mfg
Glenn
bounci
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 14. Nov 2009, 23:16
das stimmmt.Bass ist nicht alles.Muss schon harmonisch klingen.Aber ich hab keine Lust noch einen extra Subwoofer mir hinzustellen.
Was mich auch verwirrt hat:
http://www.teufel.de/Magazin/Praxis/Geraeteempfehlung/

Warum empfehlen die dann für eine Theater 4 bzw.Theater5 (also m420f bzw. m520f) diese teuren Receiver?!

@kossi9999:Welche Lautsprecher hast du?Biste zufrieden?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 14. Nov 2009, 23:27

bounci schrieb:

das stimmmt.Bass ist nicht alles.Muss schon harmonisch klingen.Aber ich hab keine Lust noch einen extra Subwoofer mir hinzustellen.
Was mich auch verwirrt hat:
http://www.teufel.de/Magazin/Praxis/Geraeteempfehlung/

Warum empfehlen die dann für eine Theater 4 bzw.Theater5 (also m420f bzw. m520f) diese teuren Receiver?!



Wie Du schon sagtest, Bass ist nicht alles und vielleicht brauchst du keinen zur NuBox 511!

Glaubst du alles was geschrieben wird, der Lsp., die Raumakustik und die Aufstellung sind viel wichtiger für den Klang, als ein fetter Receiver.
Gerade bei den Teufel, wird der leistungszehrende Bassbereich von Aktivmodulen übernommen, das entlastet den AVR/AMP zusätzlich!
Für mich ist die Liste nicht zielführend und verleitet dazu, das die Unwissenden ihr Geld zum Fenster herausschmeißen.
Die Kohle investiert man lieber in bessere Lsp. und das wären dann vielleicht keine Teufel mehr sonder eventl. Nubert, der hat keine Liste dieser Art!

Mfg
Glenn
bounci
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 15. Nov 2009, 15:37
Am besten ich bestelle alle drei Lautsprecher der Teufel m-Serie und noch den nuBox 511 um mich zu entscheiden.Da werden die bei Teufel aber glaub ich nich so begeistert sein^^
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 15. Nov 2009, 17:20

bounci schrieb:
Am besten ich bestelle alle drei Lautsprecher der Teufel m-Serie und noch den nuBox 511 um mich zu entscheiden.Da werden die bei Teufel aber glaub ich nich so begeistert sein^^


Das ist sicher das Optimum und dazu noch absolut zielführend.
Ob das Teufel oder Nubert passt, wäre mir persönlich schnuppe.
Beide Firmen werben mit der Möglichkeit, also warum nicht ausnutzen.
Du solltest aber daran denken, das Du erst einmal alle Lsp. voll bezahlen musst.

Mfg
Glenn
bounci
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 15. Nov 2009, 19:15
aja...das stimmt..dann wird das wohl nichts..außerdem schrecke ich vor dem Aufwand zurück...das rumtelefonieren und auf und abbauen von allem und so weiter...das ist die negative Seite vom Direktvertrieb:(
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel M 520 F vs. NuBox 511/481
urbsi79 am 26.05.2011  –  Letzte Antwort am 30.05.2011  –  19 Beiträge
nuBox 511
Otto_Addo am 11.12.2010  –  Letzte Antwort am 11.12.2010  –  2 Beiträge
Teufel Ultima 60 oder Nubert NuBox 511 ?
emig am 15.12.2009  –  Letzte Antwort am 15.12.2009  –  6 Beiträge
Teufel M 200
Edge125 am 12.11.2004  –  Letzte Antwort am 15.11.2004  –  10 Beiträge
Stereo Vollverstärker für NuBox 481/511 gesucht!
gartensalat am 10.10.2011  –  Letzte Antwort am 11.10.2011  –  9 Beiträge
nuBox 511 für Onkyo-Receiver für 20m²?
GreenLeaves am 29.01.2013  –  Letzte Antwort am 30.01.2013  –  4 Beiträge
Teufel oder Teufel
FoxBox am 03.07.2013  –  Letzte Antwort am 05.07.2013  –  16 Beiträge
Yamaha RX-V440RDS und Teufel Concept M ?
Hochfrequenz am 21.02.2004  –  Letzte Antwort am 27.02.2004  –  4 Beiträge
Teufel Concept M geeignet für Stereo?
roggi01 am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2005  –  10 Beiträge
TEUFEL M 12000 Uncle Doc Hilfe
weserpirat007 am 06.01.2009  –  Letzte Antwort am 14.01.2009  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • Onkyo
  • Stax

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 52 )
  • Neuestes MitgliedAnton_ma
  • Gesamtzahl an Themen1.346.120
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.057