Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anlage Zusammenstellen/Pack

+A -A
Autor
Beitrag
Nudis
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Dez 2009, 14:23
Guten Tag zusammen,

Ich bin der totale technick noob ich kenn mich so gut wie garnicht aus in sachen Analagen, deswegen komme ich hierher

Und zwar wollte ich mir einen subwoofer ca. 1000-1200 Watt (gerne auch mehr) kaufen und an meine Anlage anschliesen das geht aber leider nicht weil meine Anlage das nicht unterstützt.

Habe schon ein paar leute gefragt was sie mir empfehlen würden sie haben alle gesagt ich sollte mir eine Anlage zusammenkaufen aus einzelteilen (Receiver, Woofer, Boxen) und sie haben gesagt Bose wäre da das beste vom bestem, aber das kann ich mir nicht leisten.

Ich bin mehr der Techno Freak und höre auch gerne etwas lauter also "Bumm Bumm" hätte ich schon gerne schön laut

Was würdet ihr dazu sagen? Anlage komplett kaufen oder einzeln zusammenstellen.

Wäre dankbar wenn ich mir ein paar tipps geben könntet, und mir sagen könntet welche marke die sich ein Normalbürger leisten kann auch was taugt

MFG
nfsgame
Stammgast
#2 erstellt: 02. Dez 2009, 14:41
Alles blos nicht Bose!!! Das ist der Letzte Müll, da hören sich viele Boxen für 150€/Stück besser an.

Guck ambesten mal in der Bucht nach nem gebrauchten Verstärker. Den Rest können wir dir erst sagen wenn du uns dein Budget mitteilst ;).


[Beitrag von nfsgame am 02. Dez 2009, 14:42 bearbeitet]
Nudis
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Dez 2009, 14:46
stimmt das budget grml grml naja es ist ja bald weihnachten also kann es schon etwas teurer werden so 600-900€ umso günstiger umso besser, bin schüler hab nur 280€ im monat mehr geht leider nicht
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 02. Dez 2009, 20:57

Nudis schrieb:
Und zwar wollte ich mir einen subwoofer ca. 1000-1200 Watt (gerne auch mehr) kaufen und an meine Anlage anschliesen das geht aber leider nicht weil meine Anlage das nicht unterstützt.


Ein 1000 Watt Subwoofer wird dein Budget schon ganz auflutschen ,ist aber auch nicht nötig in diese Dimensionen vorzustossen,
da gibt es andere Möglichkeiten.
Wie gross ist eigentlich dein Raum??


Welche Anlage besitzt du eigentlich??
Wenn Lautsprecherkabel anschliessbar sind ist die integration von Subwoofern kein Problem,
diese müssen dann nur über Hochpegeleingänge verfügen,
und das tun die meisten.

Bilder deines Zimmers wären noch hilfreich um zu sehen wie du welche Lautsprecher aufstellen könntest.

Was soll deine "Anlage" alles beinhalten??

Gruss
Nudis
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Dez 2009, 22:20
mhhhh.... ich ziehe weihnachten zu meinem dad da hab ich eine eigene etage und der raum in dem ich diese aufstellen wollte ist ca. 10-11 m²

wie gesagt ich bin ein technick noob also was du da geschrieben hast versteh ich kein bisschen^^

ich habe eine Anlage von Tevion "Stereoanlage 2.1 MCD 9000"
sie ist eig. schon nicht schlecht nur wenn ich lieder höre mit tiefen bässen macht der woofer das nicht mit und kratzt...

Umfang den ich gerne hätte, naja 2 o. 4 Boxen, Woofer, wenn nötig Verstärker also wie es halt in mein Budget passt
Nudis
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 04. Dez 2009, 07:34
kann mir denn keiner helfen?
Wiley
Stammgast
#7 erstellt: 04. Dez 2009, 10:39
Was ist genau Dein Problem mit der Anlage? Nur zu wenig "Druck", oder sagt Dir der Klang generell nicht zu? Von der Anlage darfst Du Dir keine Wunder erwarten. Wenn Du gerne etwas lauter hörst und die Anlage dann verzerrt hilft Dir auch ein Sub nicht viel...
NUR wenn Dir der Klang eigentlich zusagt und Du nur etwas mehr
Tiefgang hättest würde ich mir die Sache mit einem aktiven(!) Sub eventuell überlegen.

Und vergiss gleich mal die Wattzahlen! Das ist kein brauchbares Kriterium!

Ansonsten lieber komplett ersetzen als versuchen "auszubauen". (die Anlage kannst Du dann anschließend in der Bucht verticken, das erhöht das Budget ein wenig, aber nicht zu viel erwarten!)

Für das angegebene Budget kannst Du Dir schon was brauchbares zusammenstellen (lassen)! Einfach mal hier im Forum nach Kaufberatungen für Komplettanlagen in der Preisregion schauen, da sollte einiges zu finden sein!
Dann mit den gesammelten Infos und Preisinfos aus dem Internet mal die Händler und Märkte in Reichweite abklappern zum ausprobieren und probehören um die persönlichen Vorlieben (vor allem was die Lautsprecher angeht) erstmal selbst festzustellen und DANN kommst Du mit den Ergebnissen (den in die Auswahl gekommenen Gerätschaften) wieder her...

Achtung: beim Probehören die Lautsprecher der Wahl auch von einem Verstärker der in Frage kommenden Preisklasse befeuern lassen!

Und 10-11m2 ist nicht groß - da mußt Du Lautsprecher nehmen die sich möglichst unkritisch bei Wandnaher Aufstellung verhalten!

So, jetzt viel Spaß beim umsehen und -hören!


[Beitrag von Wiley am 04. Dez 2009, 10:40 bearbeitet]
Nudis
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 04. Dez 2009, 14:02
das ist die antwort die ich gesucht hab vielen dank euch allen

mfg
Hifi-Tom
Inventar
#9 erstellt: 04. Dez 2009, 14:12

mhhhh.... ich ziehe weihnachten zu meinem dad da hab ich eine eigene etage und der raum in dem ich diese aufstellen wollte ist ca. 10-11 m²


Für diese Raumgröße bieten sich kompakte Lautsprecher an, dazu ein passender Verstärker, von einem Sub würde ich abraten ein guter kostet Geld u. past nicht in Dein Budget u. zudem ist es schwer, einen Sub in ein Stereoketto so zu integrieren, das es wirkl. past.



ich habe eine Anlage von Tevion "Stereoanlage 2.1 MCD 9000"


Verkaufen, weg damit. Das ist Noname-Billig-Produktion, damit kann man zu keiner hochwertigen, anspruchsvollen Wiedergabe kommen.
Nudis
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 04. Dez 2009, 14:37
ja die anlage die ich jetzt besitze habe ich mal zum geburtstag bekommen ist schon ewig her^^ deswegen suche eine neue, aber wie gesagt bin totaler nullblicker in der richtung Stereo-Soundsysteme etc.

mhhhh hat man ohne sub denn guten bass? ich höre zu 90% nur Techno und Techno ohne anständigen bass macht auch kaum sinn, wenn ich mir schon eine neue kaufen möchte hätte ich auch gerne "Bumm Bumm"


Ich habe mich mal in Eaby, Teufel etc. umgeschaut und habe hier mal was gefunden

http://cgi.ebay.de/O...?hash=item56368a5674

was haltet ihr davon?
mfg


[Beitrag von Nudis am 04. Dez 2009, 14:40 bearbeitet]
Hifi-Tom
Inventar
#11 erstellt: 04. Dez 2009, 15:19

was haltet ihr davon?


Nichts u. das ist ein Surroundsystem u. kein Stereosystem. Jede gute Box kann Bum Bum machen, der Sub erweitert in erster Linie nur den Frequenzbereich nach unten, regt aber natürlich auch wesentlich stärker die Raummoden an. Ein guter Sub kostet schon mehr als Dein gesamtes Budget u. die billigen Subs sind fast alles ziemlich lahme Kisten.
Wiley
Stammgast
#12 erstellt: 04. Dez 2009, 15:53
Kardinalfehler: in der Bucht ANFANGEN zu suchen ohne genau zu wissen was! So kannst Du die Anpreisungen der Verkäufer (noch) nicht beurteilen und fällst 100%ig rein!

Wenn Du genau weißt was Du willst, DANN kannst Du Dich dort auch mal umsehen!

Also: erstmal viel lesen (hier im Forum) und Wissen aneignen. Das ist schließlich ein Haufen Geld für Dich, oder? Da sollte es Dir etwas Zeit wert sein!
Wie gesagt, hier gibt's hundertfuffzich Kaufberatungs-Threads in Deiner Preislage. Wenn Du die alle aufmerksam durchgehst hast Du eine ordentliche Grundlage! Und nach einer Runde Probehören und -gucken siehst Du klarer!


[Beitrag von Wiley am 04. Dez 2009, 15:55 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage zusammenstellen
scheichoel am 01.04.2010  –  Letzte Antwort am 01.04.2010  –  16 Beiträge
anlage
dj_last.one) am 26.01.2009  –  Letzte Antwort am 26.01.2009  –  9 Beiträge
Anlage
Tachidrome am 04.07.2014  –  Letzte Antwort am 06.07.2014  –  21 Beiträge
Anlage zusammenstellen
rocco01 am 02.12.2004  –  Letzte Antwort am 02.12.2004  –  5 Beiträge
Anlage zusammenstellen
Donere95 am 22.03.2012  –  Letzte Antwort am 23.05.2012  –  67 Beiträge
Einsteiger Anlage zusammenstellen, helft mir !
Heelerjo am 23.11.2013  –  Letzte Antwort am 27.11.2013  –  30 Beiträge
Meine erste Anlage
Seppo94 am 27.01.2011  –  Letzte Antwort am 27.01.2011  –  6 Beiträge
Anlage zusammenstellen
fußballball am 10.09.2009  –  Letzte Antwort am 11.09.2009  –  15 Beiträge
Anlage zusammenstellen 18m² Raum
B4sher am 02.08.2013  –  Letzte Antwort am 04.08.2013  –  32 Beiträge
möchte mir neue Anlage zusammenstellen
True am 10.09.2009  –  Letzte Antwort am 11.09.2009  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.511 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedKefchen
  • Gesamtzahl an Themen1.352.515
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.788.648