Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anlage zusammenstellen

+A -A
Autor
Beitrag
fußballball
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Sep 2009, 13:59
Hallo erst mal. Wie ihr bestimmt schon dem Titel entnommen habt möcht ich mir ne Stereoanlage zusammenstellen. ich kenn mich aber noch nich so wirklich aus und würd euch mal um eure Hilfe bitten. Ich brauch Die Stereoanlage nur zum Musikhören. So. Mal zum elementaren. Mein Zimmer ist (wie anscheinend die Zimmer aller Leute hier :D) 10- 15m² groß. so ungefähr. Ich bin noch Schüler hab also nich üppig Geld zur verfügung. über 500 € sollte es nicht gehen. Ich stell´s mir so vor dass ich mir erst mal receiver/ Verstärker und ein LS paar kauf und dann Schritt für Schritt mir ne Anlage zusammenkauf. Was könnt ihr mir für Receiver/ Verstärker und LS paare empfehlen?
Danke schon mal im Voraus.
PS. könnt ihr mir den JVC RX-5062 SE empfehlen?


[Beitrag von fußballball am 10. Sep 2009, 14:00 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 10. Sep 2009, 14:13
Hi

Einen Receiver würde ich nicht unbedingt nehmen, weil das anlaloge Radio (Ende 2010) bald aus ist!
Reden wir also erst mal über einen Verstärker und passende Boxen.

Welche Lsp. sollen es werden, Stand oder Kompaktboxen?
Wie sieht es mit dem Stellplatz aus? (bedenke, die meisten Kompaktlsp. sollten frei auf Ständern stehen)
Welche Musik hörst Du?
Soll es auch mal lauter werden?

Wenn Du mir die Fragen beantwortest, kann ich Dir eventl. ein paar Vorschläge zum Probehören geben.
Aber ohne Tests mit deinem Ohr, wird es nicht funktionieren, da Klang eine Frage des persönlichen Geschmacks ist!

Highente
Inventar
#3 erstellt: 10. Sep 2009, 14:32

GlennFresh schrieb:


Einen Receiver würde ich nicht unbedingt nehmen, weil das anlaloge Radio (Ende 2010) bald aus ist!



interessanter Gedanke, ich glaube da allerdings nicht wirklich dran. Die Grundversorgung mit Radio muss Flächendeckend gesichert sein.Bei Millionen von Kofferradios, Ghettoblastern, Radioweckern etc. in den privaten Haushalten, die alle über UKW laufen, wird das schwierig.

Aber...warten wirs ab.

Gruß Highente


[Beitrag von Highente am 10. Sep 2009, 14:33 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 10. Sep 2009, 14:38

Highente schrieb:

GlennFresh schrieb:


Einen Receiver würde ich nicht unbedingt nehmen, weil das anlaloge Radio (Ende 2010) bald aus ist!



interessanter Gedanke, ich glaube da allerdings nicht wirklich dran. Die Grundversorgung mit Radio muss Flächendeckend gesichert sein.Bei Millionen von Kofferradios, Ghettoblastern, Radioweckern etc. in den privaten Haushalten die alle über UKW laufen wird das schwierig.

Aber...warten wirs ab.

Gruß Highente


Mir kann es egal sein, ich wohne im Ausland, oder war das wieder mal eine Idee der EU...........?

Ich kann mir das auch nicht wirklich vorstellen, aber es ist in aller Munde!
Das ist aber nicht der einzige Grund, warum ich kein Receiver nehmen würde.
Das Budget des TE ist begrenzt und logischerweise sollte der größte Teil in die Lsp. fliessen.
Ein vernünftiger Receiver kostet meist mehr als ein reiner Verstärker, daher.......!

Ich hoffe mal, so war es etwas verständlicher!

fußballball
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Sep 2009, 17:00
danke erst mal für die Antworten. Also Kompaktboxen wären mir lieber, es sei denn sie sind klanglich viel schlechter bzw. doppelt so teuer wie Standboxen der vergleichbaren Qualität. Musik hör ich vor allem Rock bzw. Pop. weil ich aber in nem doppelhaus wohn und meine Eltern sich früher, wenn der Nachbarssohn um 11 die Stereoanlage hochgedreht hat bei seinen Elterrn beschwert haben würd ich sagen nich zu laut. en Stellplatz hab ich. Was hättest du da für en Verstärker im Hinterkopf?
Highente
Inventar
#6 erstellt: 10. Sep 2009, 17:37
Hallo,

ich kenne das von dir genannte JVC Gerät nicht habe aber mit der Marke gute Erfahrungen gemacht. Also warum nicht.

Ich würde bei deiner Raumgröße umbedingt auf Kompaktboxen zurück greifen.

Evtl. Magnat Quantum?

http://www.magnat.de/index.php?id=2386

Gruß Highente
deSünner
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 10. Sep 2009, 17:44
Wenn die Boxen weder schön noch neu sein müssen, dann lohnt es sich immer wieder mal im internet nach älteren zu schauen, Heco hat z.B. in den 70-80 Jahren schönen Sachen gebaut.
Allerdings muss man sich mit nussbaumoptik anfreunden...

bei dem Vertärker gilt übrigens das gleiche

fußballball
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 10. Sep 2009, 17:59
Meine mutter hat noch dual cl 1022 kompaktboxen rumstehen. die taugen glaub ich was. ich kenn mich aber mit den ganzen Anschlussgeschichten noch nicht aus, muss mich erst noch in das Ganze einlesen . könnt ihr mir da helfen? ansonsten gibt´s da noch die Geschichte mit nem Verstärker, falls ihr mir da einen empfehlen könnt
fußballball
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 10. Sep 2009, 18:17
wäre der receiver aus dem forum auch was: Marantz SR-4400?
deSünner
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 10. Sep 2009, 18:36
Über cl 1022 kann ich leider nichts im Internet finden und gehört habe ich davon auch noch nie

aber wenn sie dir klanglich gefallen, spricht sicherlich nichts dagegen...

Wo hat deine Mutter sie den angeschlossen (gehabt)?

wenn sie älter sind werden meistens nur LS Kabel eingeklemmt/geschraubt, das ist kein hexenwerk

aber mit dem Verstärker muss ich erhlich gestehen, kene ich mich nicht aus

fußballball
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 11. Sep 2009, 01:21
klanglich gefallen tun se mir und soweit ich das gesehen hab sind se auch bloß zum einklemmen, sie hatte se an so nem (früher mal) ziemlich guten receiver angeschlossen. warum is das überhaupt wichtig? auf jeden Fall würd ich mich über Vorschläge zu nem Verstärker feuen


Highente
Inventar
#12 erstellt: 11. Sep 2009, 05:15
wie wärs denn mit einem Verstärker der Firma Block?

http://www.phonophono.de/pdf/block_test_ht29.pdf

Gruß Highente


[Beitrag von Highente am 11. Sep 2009, 05:15 bearbeitet]
LouisCyphre123
Inventar
#13 erstellt: 11. Sep 2009, 06:28
Diese Block Serie habe ich noch nicht gehört, aber mal anfassen dürfen...
Die machen haptisch echt was her, mit den schweren Fronten aus gebürstetem Metall sehen die aus wie doppelt so teuer...

Das nur am Rande..
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 11. Sep 2009, 07:19
Moin

Kann erst jetzt wieder in den Thread einsteigen!

Ist die Entscheidung schon gefallen, nimmst Du die Boxen Deiner Mutter?

Also über die Boxen ist nicht wirklich viel zu finden
http://www.hifi-wiki.de/index.php/Dual_CL_1022
aber vom Gefühl, bringt z.B. eine Heco Metas 300 (300€ Paar) sicherlich mehr Klang ins Zimmer.

Die Magnat Quantum 703 ist ein guter Tipp, da kostet das Paar aber schon um die 450€ und es bleibt fast nichts mehr für den Verstärker.
Ohne diesen, hört es sich aber schlecht und die Lsp. dienen allen falls als Designobjekte, das wäre doch Schade.

Mein Vorschlag, hör Dir mal Lsp. für um die 300€ pro Paar an, dann kannst Du beurteilen wie gut die Dual noch spielen.
Ein passender Verstärker wäre z.B. der Onkyo A-9155 oder ein Denon PMA 500/510 AE!

fußballball
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 11. Sep 2009, 07:32
danke, den verstärker hab ich mir auch schon angesehen und einen Eintrag bei suche gemcaht. vlt kommt ja was
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage zusammenstellen
basche am 18.11.2003  –  Letzte Antwort am 28.12.2003  –  10 Beiträge
Anlage Zusammenstellen
crime am 14.04.2004  –  Letzte Antwort am 19.04.2004  –  17 Beiträge
Stereoanlage für 500 ? zusammenstellen
HagenK am 03.12.2011  –  Letzte Antwort am 04.12.2011  –  11 Beiträge
Anlage zusammenstellen
scheichoel am 01.04.2010  –  Letzte Antwort am 01.04.2010  –  16 Beiträge
suche stereoanlage für mein zimmer
Chrisch91 am 13.04.2007  –  Letzte Antwort am 17.04.2007  –  45 Beiträge
StereoAnlage
Scroll1991 am 19.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  12 Beiträge
Stereoanlage 500 Euro (Hilfe)
Beatdrop am 03.10.2014  –  Letzte Antwort am 04.10.2014  –  12 Beiträge
Stereoanlage um 500?
Ululuru am 13.08.2011  –  Letzte Antwort am 18.08.2011  –  34 Beiträge
Anlage zusammenstellen
Donere95 am 22.03.2012  –  Letzte Antwort am 23.05.2012  –  67 Beiträge
stereoanlage
kyuss92 am 22.08.2008  –  Letzte Antwort am 30.08.2008  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JVC
  • Heco
  • Marantz
  • Magnat
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitgliedgordlikler
  • Gesamtzahl an Themen1.346.074
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.324