Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gebrauchte Tannoy F4 vs. gebrauchte Magnat Monitor 880

+A -A
Autor
Beitrag
Masterknef
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Dez 2009, 12:21
Hallo Leute!

Ich könnte gebrauchte Tannoy F4 das Paar um 199.- (VB) bekommen. Was meint ihr - zahlt sich das aus?

Meine aktuellen LS sind Magnat Monitor 880 (ca. 1 Jahr alt) an einem Denon PMA 500V (der wird aber in Kürze gegen einen Teac A-1D ausgetauscht, weil ich Probleme mit Störgeräuschen durch betätigte Lichtschalter hatte)

Wären die Tannoy F4 ein hörbarer Qualitätsgewinn?

Vielen Dank für eure Antworten und Grüsse aus einem verregneten Wien,

Masterknef


[Beitrag von Masterknef am 08. Dez 2009, 12:24 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 08. Dez 2009, 12:30
Hallo,

nun, die Tannoy Mercury F4 klingt auf alle Fälle anders als die Magnat Monitor. Dieses anderes kann in deinem Ohren besser klingen, muss es nicht. Wie die Bewertung da ausfällt weiß ich nicht, ich habe nicht deine Ohren....

Am besten fährst DU zu dem Anbieter hin und hörst sie dir an.

Der Preis ist übrigens nicht so dolle imho wenigstens 50 Euro zu hoch....

Gruß
Bärchen
lorric
Inventar
#3 erstellt: 08. Dez 2009, 12:35
Hi,

kenne die Magnat nicht. Aber die Tannoy Mercury F4 Custom verwenden wir selber zu hause. Imo empfehlenwert. Es ist ein lebendig aufspielender LS mit erstaunlichen Pegelreserven. Gibt Jazz, Blues, Rock, Metal und Klassik sehr gut wieder. Aber auch die modernen Krach-Bumm-Charts *g*. Kommt mit wandnaher Aufstellung zurecht.

Je nach Alter und Zustand ist der Preis OK.

Ob die Tannoy ein Zugewinn zu den Magnat sind kann ich nicht sagen, da (wie schon erwähnt) ich die Magnat nicht kenne. Die F4 ist für die Preisklasse wertig verarbeitet. Vergoldetet LS-Klemmen in Bi-Wiring-Konfiguration sind auch vorhanden.

Gruß
lorric
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 08. Dez 2009, 12:51
Da kann man mal sehen wie verschieden die Geschmäcker sind.

Ich wollte es im ersten Post noch nicht so krass ausdrücken. Aber für mich klingt die die gesamte alte Mercury Serie wie hohle Blecheimer.....

Darum ja auch meine Empfehlung sie sich am besten selbst anzuhören....
lorric
Inventar
#5 erstellt: 08. Dez 2009, 13:04

baerchen.aus.hl schrieb:

Ich wollte es im ersten Post noch nicht so krass ausdrücken. Aber für mich klingt die die gesamte alte Mercury Serie wie hohle Blecheimer.....


rofl

Ja, so kann man jetzt den geneigten Leser verunsichern.


[Beitrag von lorric am 08. Dez 2009, 13:07 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#6 erstellt: 08. Dez 2009, 13:11

lorric schrieb:

Ja, so kann man jetzt den geneigten Leser verunsichern. :D




War nicht meine Absicht..... wenn der Anbieter nichts zu verbergen hat, dürfte aber einem Probehören nichts im Wege stehen
Masterknef
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 08. Dez 2009, 13:59
Hallo Leute!

Danke für euren Input! Ich werd die LS mal Probehören, dann bin ich (hoffentlich) gscheiter...

Grüsse,
Masterknef
lorric
Inventar
#8 erstellt: 08. Dez 2009, 15:40

Masterknef schrieb:
Hallo Leute!

Danke für euren Input! Ich werd die LS mal Probehören, dann bin ich (hoffentlich) gscheiter...

Grüsse,
Masterknef


Auf jeden Fall!!

Es ist halt so, dass wir Hifi-Enthusiasten über die Zeit hinweg ein bestimmtes favorisiertes Klangbild im Ohr haben (meistens die eigene Anlage) welches uns zusagt. Wenn man jetzt auf ein völlig anderes Klangbild stößt, dann sagt einem das erst mal sowieso nicht auf Anhieb zu. Man kann sich dann damit auseinandersetzen und der neuen Sache eine Chance geben, oder gleich abwinken, weil man ja aktuell nichts sucht. Deswegen ist das Probehören für den Suchenden (vorzugsweise zuhause) der wichtigste Teil.

Viel Spaß noch
lorric
Masterknef
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 08. Dez 2009, 17:34
Hallo nochmal!

Weil ich euch grad am Rechner hatte ...

Was haltet ihr von den Heco Victa 500? Die wurden hier im Forum eigentlich recht einhellig als guter Kauf tituliert...

Grüsse, Masterknef
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gebrauchte Lautsprecher kaufen
alvi am 09.08.2016  –  Letzte Antwort am 12.08.2016  –  6 Beiträge
Magnat Monitor 880 : Sinnvoll
HansiPeters am 15.07.2016  –  Letzte Antwort am 19.07.2016  –  13 Beiträge
Verstärker für Magnat Monitor 880
DJ_Ridley am 20.05.2015  –  Letzte Antwort am 21.05.2015  –  3 Beiträge
Aktivmonitore vs gebrauchte Anlage ~400?
hans_mueller am 05.01.2013  –  Letzte Antwort am 17.01.2013  –  6 Beiträge
Stereo Receiver für Magnat Monitor 880 gesucht
Rockfan_2008 am 21.08.2008  –  Letzte Antwort am 21.08.2008  –  2 Beiträge
Gebrauchte Stereoanlage für 150 Euro ( Yamaha,Magnat)
Bash98 am 01.01.2016  –  Letzte Antwort am 02.01.2016  –  20 Beiträge
Kaufberatung für gebrauchte Standlautsprecher
Fumificate am 23.12.2010  –  Letzte Antwort am 01.02.2011  –  42 Beiträge
Gebrauchte Pioneer Anlage
mike139 am 28.11.2006  –  Letzte Antwort am 29.11.2006  –  6 Beiträge
Magnat Vector 205 vs Magnat Quantum 505
Sahit am 27.12.2014  –  Letzte Antwort am 27.12.2014  –  3 Beiträge
Altea 5 oder Monitor 880
skni am 25.10.2008  –  Letzte Antwort am 25.10.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedBenz190E
  • Gesamtzahl an Themen1.344.991
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.010