Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Rotel RSX 1560 oda lieba RMP 1565 + RSP 1570?

+A -A
Autor
Beitrag
MisiDo
Neuling
#1 erstellt: 20. Dez 2009, 10:31
Hallo Leutz,

mal abgesehen vom Preisunterschied von 599€ (RSX 1560 im Moment bei 2499€ // Kombination RMP 1565 im Moment bei 1099€ + RSP 1570 bei 1999€ = 3098€) gibt es eklatante Unterschiede von einem AV Receiver (=RSX) zu der getrennten Kombination von Vor- und Endverstärker?!

Würde in einem ca. 25qm² grossen Wohnzimmer Audio Physic Tempo 25 LE (überarbeitete Version der Tempo VI) als FrontLS, Audio Physic Step als RearLS und einen Audio Physic Celsius als Center betreiben wollen.

Der Musikanteil hält sich mit Filme/TV hören die Waage. Musikgeschmack ist eher etwas härter, meist Rock / (Speed)-Metal (Dragonforce, Sonata Arctica, Angra, Dreamtale ... ), abba auch mal recht "Stimm- bzw. Instrumentlastig" (BB King, Buena Vistal Social Club, Michael Bublé, Tarja ...).

Klar, alles ist subjektiv und jeder hört anders - deswegen ist die LS Kombination von Audio Physic auch nicht diskutabel (vom persönlichen Eindruck, dem WAF und der gerade ausgebbaren Menge an Euros her), aber bei der Suche nach einem passenden Antrieb für die LS werd ich noch bekloppt - hab ich gerade einen gefunden, der mir von den techn. Spezifikationen her gefällt (und ich stöber bestimmt schon seit 2 Monaten im Netz) fällt mir ein anderer ins Auge - auch nicht zuletzt durch die vielen ForumBeiträge hier

Bis jetzt in der Auswahl waren ausschliesslich AV-Receiver wie NAD T775, Rotel RSX 1560, Marantz SR6004 - am Anfang auch mal Denon AVR4310 und Onkyo TXNR807, abba die sind aus'm Rennen. Abba brauche ich THX blabla? Brauche ich ne Docking Station für nen IPod (den ich eh nicht habe)? Brauche ich Dolby Pro Logic IIz? Ich weiss nicht, bis jetzt fahre ich meine alten Canton LE mit nem 9 Jahre alten Technics Receiver der "nur" Dolby Surround macht - und ich glaube, das reicht mir, aus allen LS kommt Ton und das soll es doch auch, oda?!

Ums kurz zu machen: Sind die Vorteile getrennte Vor-/Endstufe wirklich so gross/eklatant/gigantisch/markant ... wie man vermuten kann? Oda tut es ein guter AV-Receiver genauso gut?

Sorry für das viele Geschriebene, abba ich musste das mal los werden, und hoffe, ihr könnt so ein bissi in meine momentane Zerrüttung eintauchen und mir viele und gute Tips geben ... Schönes WE und ne - musikalisch gesehen - nicht so ruhige Vorweihnachtszeit *hehe*
Erik030474
Inventar
#2 erstellt: 20. Dez 2009, 18:15
Gibt es einen speziellen Grund, weshalb du den 1560 haben möchtest, da du ein 5.1 System aufbaust, würde meiner Ansicht nach auch der 1550 genügen oder?

Ansonsten dürftest du bei normalen Lautstärken keine signifikanten Vorteile durch die Vor-Endstufen-Kombination haben ... aber ich lasse mich auch gerne eines besseren belehren
MisiDo
Neuling
#3 erstellt: 21. Dez 2009, 13:23
Den 1560er würde ich gerne haben, da er nur maginal teurer ist als der 1550er und ich damit erstmal weitestgehend gut ausgerüstet wäre, sollte ich doch irgendwann mal auf 7.1 kommen ...


1550-------1560
0,05%------0,03% = Gesamtklirr
75W---------100W = an 8Ohm
000---------200W = an 4Ohm
toll----------geil = Aussehen *hehe*

Die besagten Boxen laufen auf 4Ohm - entweder finde ich nur nix, weil ich ne Brille brauche, oda der 1550er ist halt "nur" für 8Ohm ausgelegt. Abba alles zusammen genommen lässt den 1560er für mich etwas greifbarer erscheinen, wenn ich nur zwischen den beiden wählen müsste ...
Erik030474
Inventar
#4 erstellt: 21. Dez 2009, 14:32
Der 1550 kann natürlich genauso wie der 1560 4-Ohm-Lautsprecher betreiben.

Der 1550 ließe sich auch mit einer Stereoendstufe für die Fronts-/Hifi-Lautsprecher kombinieren, das wäre natürlich eine noch bessere Kombi als der 1560.

Wie dem auch sei, alles hervorragende Geräte.

Solange du jedenfalls nicht auf Aktivlautsprecher umsatteln möchtest, würde ich die RSP 1570 nicht in Betracht ziehen.
MisiDo
Neuling
#5 erstellt: 05. Jan 2010, 13:04
Die LS die ich kaufen werden (Audio Physic Tempo 25 LE und auch der Rest AP, alles 4Ohm LS, Leistungsaufnahme der Tempo 20-150W) sind keine AktivLS ... also wird der RSP wohl nicht in Betracht kommen.

Die Information mit der Kombination ist ne Gute ist bin - für mich zu folgendem Endschluss gekommen:
1. RSX 1550 als 5.1 Receiver (erste Anschaffung)
2.1 RB 1652 als 2Kanal-Endstufe mit 2x200W/4Ohm ODER
2.2 RB 1552 als 2Kanal-Endstufe mit 2x260W/4Ohm (zweite Anschaffung zum "pimpen" der FrontLS
3. RCD 1520 als CD-Player (zum Abrunden der Rotel Serie)

Die RB 1552 passt besser zum RCD von der Optik, die Anschaffung hätte also weniger mit den leicht "besseren" Werten zu tun, aussserdem liegen zwischen diesen Anschaffungen "nur" 150€ UVP

Sorry wenn ich nerve und meine Auswahl recht fest steht, aber hat jemand Rotel Erfahrungen (egal ob gut oder schlecht) und kann mir sagen, ob diese Zusammenstellung oke ist?!

Danke für viele Zuschriften (bitte ein paar mehr als beim letzten mal und ne schöne Woche noch ...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rotel RSX-1560 oder Denon AVR 4810 zu B&W XT8 oder CM9
flashstorm am 14.08.2010  –  Letzte Antwort am 28.02.2013  –  4 Beiträge
Rotel RSP-1098
Svepedo am 01.06.2003  –  Letzte Antwort am 03.06.2003  –  13 Beiträge
rotel rcx 1500 oder rotel ra 1570 ?
laura89 am 03.10.2015  –  Letzte Antwort am 05.10.2015  –  3 Beiträge
Rotel RSP 1098-der Alleskönner
Hificity am 15.07.2003  –  Letzte Antwort am 15.07.2003  –  9 Beiträge
Rotel ra- 1570 oder cambridge cxa 80?
focalio am 19.06.2015  –  Letzte Antwort am 20.06.2015  –  25 Beiträge
Rotel rsp-1066+rmb-1066+???Boxen
Chmuilmastar am 05.12.2003  –  Letzte Antwort am 05.12.2003  –  3 Beiträge
Vergleich Rotel RSP 1069 und Arcam AV8
carlos_bln am 19.08.2010  –  Letzte Antwort am 19.08.2010  –  4 Beiträge
Rotel RSX 1055 und Canton Ergo Serie ?
nhs am 08.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  22 Beiträge
LS für Rotel RSX 1065 gesucht
Datei112 am 21.09.2009  –  Letzte Antwort am 01.10.2009  –  37 Beiträge
Advance Acoustic x-i 120 vs. Rotel ra 1570
DomiL am 10.07.2015  –  Letzte Antwort am 12.07.2015  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2009
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Rotel
  • Denon
  • NAD
  • Audiophysic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.793