Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche einfachen Tuner

+A -A
Autor
Beitrag
*-JP-*
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Jan 2010, 20:30
Hallo,

ich suche einen vernünftigen Tuner, bevorzugt gebraucht da ich noch nicht weiß wie viel Radio ich wirklich hören werde.

Ich habe einen Arcam A65 Plus mit Acoustic Energy Aegis Neo One LS, da soll er angeschlossen werden. Da ich mich mit Tunern bis jetzt nicht wirklich auskenne, würde ich mich freuen wenn ihr mir evtl. sagen könnt, worauf ich achten sollte.

Ins Auge gefasst habe ich derzeit ein paar gebrauchte Denon Tuner in der Bucht, z.B.

Denon TU 255
Denon TU 580
Denon TU 1500

Bin aber auch für andere Marken offen. Preislich würde ich 50 bis max 100 Euro ausgeben wollen, da ich halt wie gesagt noch nicht einschätzen kann wieviel ich ihn wirklich nutzen werde. Ein weiterer Grund für einen Gebrauchtkauf ist das ich, falls ich feststelle das ich ihn aufgrund mangelndem Gebrauch doch nicht brauche, beim Wiederverkauf kein so großer Verlust entsteht, wie bei einem neuen.

Schön fänd ich, wenn Stationen speicherbar sind, und RDS vorhanden ist. Ansonsten weiß ich schlicht und einfach zu wenig über Tuner um einschätzen zu können was wichtig ist.

Gruß,

Jakob
OSwiss
Administrator
#2 erstellt: 02. Jan 2010, 18:12
Grüezi !!

*-JP-* schrieb:
...Ich habe einen Arcam A65 Plus...

Soll der Tuner farblich zum Verstärker passen?
Wenn ja, welche Farbe hat denn der Arcam - Schwarz oder Silber?

Weiterhin hast Du nichts über Deine Empfangssituation geschrieben, sprich über
- Kabel?
- Hausantenne?
- Wurfantenne etc.?

Diese Infos wären für eine Empfehlung wirklich hilfreich.


Gruß Olli.
*-JP-*
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Jan 2010, 01:28
mhm, okay das wusste ich nicht.

Mein Arcam ist Silber, wenn der Tuner auch Silber wäre wärs fein, aber ist kein muss.

Antenne hab ich derzeit keine, ziehe demnächst um, habe dann eine Sat-Schüssel, ob ich die dafür nutzen kann weiß ich nicht. Ansonsten hab ich dann den Balkon direkt neben der Anlage, so das ich dort was aufstellen könnte.
OJ71
Stammgast
#4 erstellt: 03. Jan 2010, 09:42
Hi JP,

schau dir doch mal den Onkyo T-4355 an.
Ich hab den auch in silber, zu dem vorherigen Tuner aus meinem AV-Receiver eine eindeutige Klangsteigerung.
Zur Not liegt bei solchen Geräten erst einmal eine Wurfantenne bei, jeh nach Wohnort ist der Empfnag da aber nicht so dolle.

Grüße Olli.


[Beitrag von OJ71 am 03. Jan 2010, 09:48 bearbeitet]
OSwiss
Administrator
#5 erstellt: 03. Jan 2010, 10:31

*-JP-* schrieb:
...habe dann eine Sat-Schüssel, ob ich die dafür nutzen kann weiß ich nicht...

Dann hast Du natürlich die Möglichkeit, via SAT-Anlage Radio zu empfangen.
Allerdings könnten auf diesem Wege einige Lokalsender nicht empfangbar sein.

Mehr darüber hier: http://www.hifi-forum.de/viewthread-97-8539.html

*-JP-* schrieb:
...Ansonsten hab ich dann den Balkon direkt neben der Anlage, so das ich dort was aufstellen könnte.

In Deinem Fall kommt dann eine Wurf- / Zimmerantenne in Frage.
Dies stellt für jeden Tuner (hinsichtlich des Empfangs) grundsätzlich eine größere Herausforderung da, als über Kabel.
Auch deswegen empfehle ich Dir die u.g. Geräte.

*-JP-* schrieb:
...Mein Arcam ist Silber, wenn der Tuner auch Silber wäre wärs fein, aber ist kein muss...

Wenn die Farbe keine zwingende Rolle spielt, dann hätte ich einige Vorschläge.
Es handelt sich hierbei ausschließlich um Gebrauchtgeräte mit z.T. Spitzenverarbeitung, RDS, Stationsspeicher und sehr gutem Empfangsteil,
d.h. bei einem eventuellen Wiederverkauf sind das durchaus gefragte Modelle:

- Kenwood KT-6050 (mit FB, nur in Schwarz)
- Onkyo T-4711 / T-4511 (T-4711 mit FB, beide Schwarz oder Silber)
- Onkyo T-4970 (mit FB, Schwarz oder Silber, Spitzengerät)
- Sony ST-S 590 ES (nur in Schwarz)
- Sony ST-SA 3 ES (Schwarz oder Champagner, IMHO sehr schickes Design)

Über Google kannst Du zu allen Geräten Bilder finden - Optik und Design sind halt immer eine Geschmacksfrage, gell
Mit etwas Glück kannst Du (innerhalb Deines Preisrahmens 100 €) alle Geräte z.B. auf ebay ergattern - mit viel Glück auch den T-4970, T-4711, ST-SA 3 ES für 100 €.

EDIT: Wie es ausschaut, schwimmt da derzeit so einiges in der Bucht...

Gruß Olli.


[Beitrag von OSwiss am 03. Jan 2010, 10:37 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
welchen Tuner / Denon?
BlueSin am 25.02.2006  –  Letzte Antwort am 25.02.2006  –  4 Beiträge
Denon Tuner Auflistung / Beratung / Hierarchie
Rafterstar am 10.12.2015  –  Letzte Antwort am 12.12.2015  –  4 Beiträge
neuer Tuner denon tu 1500 ? ok
mylar am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 13.02.2005  –  3 Beiträge
Internetradio-Tuner von Denon?
analog-otto am 28.07.2015  –  Letzte Antwort am 29.07.2015  –  14 Beiträge
DAB Tuner
roho_22 am 01.07.2011  –  Letzte Antwort am 02.07.2011  –  12 Beiträge
Beratung für Tuner gesucht Pioneer F-203 oder Denon TU-280
maddin24 am 25.12.2006  –  Letzte Antwort am 26.12.2006  –  7 Beiträge
Denon vs Sony - CD & Tuner
Michi00 am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 30.07.2010  –  8 Beiträge
Denon TU-1500AE statt Cambridge T 500?
Heinrich8 am 17.03.2009  –  Letzte Antwort am 17.03.2009  –  2 Beiträge
Wie gut ist der Denon TU-235
weise-eule am 20.06.2007  –  Letzte Antwort am 21.06.2007  –  3 Beiträge
Gebrauchte Denon Tuner
lowend05 am 12.06.2007  –  Letzte Antwort am 13.06.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Denon
  • Kenwood

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedthosob
  • Gesamtzahl an Themen1.344.830
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.683