Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kompakte LS für kleines Hörzimmer

+A -A
Autor
Beitrag
L0wBob
Neuling
#1 erstellt: 08. Jan 2010, 13:27
Hallo liebe Forumgemeinde,

nachdem ich nun geraume Zeit als Leser sehr begeistert von diesem Forum bin und ich nun auch eine konkrete Frage habe, habe ich mir endlich einen Account zugelegt.

Ich habe vor kurzem einen Sansui Alpha 607 MRX gekauft und bin gelinde gesagt begeistert von dem Gerät, welches ich testweise im Wohnzimmer an meinen alten Standboxen betreibe. Den Verstärker habe ich deshalb gekauft, weil ich mir im Schlafzimmer eine reine Stereokette aufbauen möchte (im Wohnzimmer steht ein Onkyo AVR).

Zum neuen Verstärker brauche ich nun einen gescheiten CD-Player und ein Paar Kompaktboxen. Die Optik und Wertigkeit der Anlage spielt eine große Rolle und soll sich am Verstärker orientieren, der die Farbe Gold bzw Champagner hat (ein Bild http://www.hifi-studio.de/hifi-klassiker/sansui_607_mrx.htm). Silberfarbene und Schwarze Geräte fallen somit schon mal raus.

In die engere Auswahl habe ich einen Denon 2930 genommen. Ist der für reinen Stereobetrieb geeignet, oder gibt es bessere Alternativen? Bestehen die Tasten aus Metall, oder ist billiges Plastik verbaut worden? Ich würde auch was anderes kaufen und bin für Vorschläge aller Art offen. Preislich sollte die 400€ Marke auf dem Gebrauchtmarkt jedoch nicht überschritten werden.

Dann brauche ich auch noch Boxen. Es sollen ein paar kompakte sein, weil der Raum geschätzte 3,5mx3,5m groß ist. Ich höre von Metal über Jazz bis Hip-Hop, RnB, Elektro so ziemlich alles, Techno garnicht und selten Klassik. Die Boxen können auch gern für größere Räume als meinen jetzigen ausgelegt sein, da ich in absehbarer Zeit umziehe. Wandler mit zu schwachem Bass sind so garnicht mein Ding, musikalisch sollten sie aber schon sein. Also keine Wummerkiste ohne die geringste Auflösung in den Mitten und Höhen. Was Gebrauchtes für maximal 600€ ist meine Vorstellung.

Ich bin gespannt auf eure Vorschläge.
L0wBob
Neuling
#2 erstellt: 13. Jan 2010, 11:00
Für die Boxen habe ich mal eine kleine Auswahl getroffen, welche in meinem Preisrahmen liegt.

Nuwave 32
B&W 685
Dali Lektor 3

Bis jetzt habe ich noch keinen Kandidaten probegehört, bei mir in der Stadt sind aber zwei Händler, wo ich dies bald mal tun kann. Was mich ein wenig verunsichert, sind die Meßschriebe die ich zur B&W und der Lektor im Netz gefunden habe. Die sehen irgendwie ein wenig krumm aus und erwecken bei mir als Laien den Eindruck, dass die Musik ein wenig anders klingen wird, als sie ursprünglich klingen sollte. Die Nuwave sieht zumindest auf dem Papier sehr gut aus, aber da weiß ich nicht inwiefern die verträglich mit wandnaher Aufstellung ist.
Erik030474
Inventar
#3 erstellt: 13. Jan 2010, 14:49
Die Papierlage ist egal, wichtig sind deine Ohren!

Die LEKTOR kann ich nur empfehlen, gerade für die Jazzigen Sachen.

Auf dem Gebrauchtmarkt würde ich mich mal nach eine FOCUS 110 von Dynaudio umgucken.

Für den CD-Player würde ich weniger veranschlagen und das Budget den Lautsprechern bzw. ordentlichen Ständern zugute kommen lassen. Welcher Hersteller allerdings in champagner oder gold fertigt ist mit unbekannt (nicht meine Richtung) würde es mal bei Marantz, Technics, Pioneer versuchen.
L0wBob
Neuling
#4 erstellt: 13. Jan 2010, 16:41
Was den CD-Player betrifft, bin ich bei Marantz, Luxman, Denon, Accuphase fündig geworden. Accuphase passt aber nicht ganz in mein Budget.

Von den Marantzen habe ich mittlerweile mehrfach gelesen, dass die SACD Laser keine allzu lange Lebenszeit haben...alles nicht so einfach, wenn man die Qual der Wahl hat.

Nach der Focus 110 werde ich mich mal umhören. Danke für den Tip.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompakte LS für HK680
Loop79 am 21.08.2007  –  Letzte Antwort am 23.08.2007  –  5 Beiträge
Kompakte LS für Eltern
OpaHilde am 11.02.2012  –  Letzte Antwort am 11.02.2012  –  7 Beiträge
LS für 16,5qm Kompakte ok?
jhoenck am 01.07.2011  –  Letzte Antwort am 02.07.2011  –  9 Beiträge
Kompakte LS bis 400?
Ice-online am 09.09.2010  –  Letzte Antwort am 01.11.2010  –  91 Beiträge
Für Schrebitsch: Aktive Kompakte LS oder Verstärker + passive Kompakte LS?
solea am 01.05.2009  –  Letzte Antwort am 07.05.2009  –  7 Beiträge
gebrauchte kompakte LS um 300 ?
Ralph_P am 10.12.2011  –  Letzte Antwort am 13.12.2011  –  4 Beiträge
Kaufberatung: Downgrade, Stand LS ---> Kompakte
blutilein am 06.11.2016  –  Letzte Antwort am 28.11.2016  –  55 Beiträge
Kompakte für Braun-Anlage
kalle163809 am 11.10.2008  –  Letzte Antwort am 11.10.2008  –  2 Beiträge
kompakte LS für Marantz PM-17
Meermann am 03.02.2012  –  Letzte Antwort am 07.02.2012  –  7 Beiträge
Kompakte LS für Marantz SR-2010
Einfach_Supi am 03.02.2013  –  Letzte Antwort am 03.02.2013  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dynaudio
  • Bowers&Wilkins
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 55 )
  • Neuestes Mitglieddj_Lowlax
  • Gesamtzahl an Themen1.345.047
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.948