Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Standlautsprecher reparieren

+A -A
Autor
Beitrag
Geizeskrank
Stammgast
#1 erstellt: 18. Jan 2010, 18:24
Hallo,
mein Kater hat zugeschlagen und mir an einem meiner Lautsprecher bei zwei von drei Chassis die Sicke aufgeshlitzt.

Lautsprecher sind Pure Acoustics EX750F

solltre man die nachkaufen oder doch bei der gelegenheit andere rein (wenn denn auf beiden LS, soll aber nicht empfehlenswert sein oder?)

Korbdurchmesser ist 178mm
und von loch zu loch gemessen sinds 168mm
TShifi
Stammgast
#2 erstellt: 18. Jan 2010, 18:39
Auf jeden Fall die Katze austauschen!

Im Ernst: Ich würde die Orginalen LS verwenden.

Bei allen neuen LS müsste die Weiche evtl. neu abgestimmt werden.

Und soweit ich das sehe hat die Box 3 gleich große Chassis.

Wo von sicherlich eines als Mitteltöner und 2 als Bass LS laufen. Also müsstest du ja 4 Bass Chassis austauschen wenn du andere Typen verwendest. Und ich glaube auch nicht, dass du eine Neuabstimmung der Box hinbekommen würdest.

Geizeskrank
Stammgast
#3 erstellt: 18. Jan 2010, 18:49

TShifi schrieb:
Auf jeden Fall die Katze austauschen!

Im Ernst: Ich würde die Orginalen LS verwenden.

Bei allen neuen LS müsste die Weiche evtl. neu abgestimmt werden.

Und soweit ich das sehe hat die Box 3 gleich große Chassis.

Wo von sicherlich eines als Mitteltöner und 2 als Bass LS laufen. Also müsstest du ja 4 Bass Chassis austauschen wenn du andere Typen verwendest. Und ich glaube auch nicht, dass du eine Neuabstimmung der Box hinbekommen würdest.

:*


Ja stimmt, würde ich wohl nicht hinbekommen ohne passende Technik.

Also das mit den 3 gleich großen Chassis stimmt, zwei sind für Tiefton und ein Mitteltöner und halt der Hochtöner. Die Mittel und Hochtöner sind baulich von den Tieftöner abgetrennt man hat also Praktisch eine Simple Bassreflexbox mit Zwei Chassis und einen berechenbarem Volumen und Rohr oder ?

Wäre das denn immernoch soo kompliziert?
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 18. Jan 2010, 19:35
Hallo,

ich würde die Pure Acoustics verfeuern und gleich neue und gute LS kaufen.

Gruss
TShifi
Stammgast
#5 erstellt: 18. Jan 2010, 19:42

weimaraner schrieb:
Hallo,

ich würde die Pure Acoustics verfeuern und gleich neue und gute LS kaufen.

Gruss
:prost


Lag mir auch erst auf der Zunge. Aber ich hatte nicht den Mut.....

Geizeskrank
Stammgast
#6 erstellt: 18. Jan 2010, 21:29
Wir waren doch alle mal Lehrlinge
Nur wer kauft mir ein paar LS ab wo an einem die hälfte kaputt ist.

Aber wenn wir schonmal dabei sind, welche würdet ihr empfehlen? Für hauptsächlich Film ab und zu etwas Rock n Roll und seltener Klassik (wenn denn Piano oder Geige)

Hab nen H/K AVR 130, aber haltet Preis in Grenzen hab Frau und Kind.


[Beitrag von Geizeskrank am 18. Jan 2010, 21:32 bearbeitet]
TShifi
Stammgast
#7 erstellt: 18. Jan 2010, 22:05

Geizeskrank schrieb:
Wir waren doch alle mal Lehrlinge
Nur wer kauft mir ein paar LS ab wo an einem die hälfte kaputt ist.

Aber wenn wir schonmal dabei sind, welche würdet ihr empfehlen? Für hauptsächlich Film ab und zu etwas Rock n Roll und seltener Klassik (wenn denn Piano oder Geige)

Hab nen H/K AVR 130, aber haltet Preis in Grenzen hab Frau und Kind. :D



z.Z. sehr günstig zu haben: http://www.hirschill..._Heco-Victa-700.html

Geizeskrank
Stammgast
#8 erstellt: 18. Jan 2010, 22:12
Gibts sogar in der passende Farbe.

Und die andere Idee ist doof? (andere Chassis und Frequenzweiche umlöten?)
TShifi
Stammgast
#9 erstellt: 18. Jan 2010, 22:15

Geizeskrank schrieb:
Gibts sogar in der passende Farbe.

Und die andere Idee ist doof? (andere Chassis und Frequenzweiche umlöten?)



Jaaaa!

weimaraner
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 18. Jan 2010, 22:42
Hallo,

was ist das Budget??
wie gross ist der Raum.

Als Nebenbuhler zur Victa welche gar nicht mein Fall ist noch was günstiges:
http://www.guenstige...nr=437785&ppr=120,00

Wenn die Farbe nicht passt,
andere Händler,andere Farben. Googeln hilft.

Gruss
Geizeskrank
Stammgast
#11 erstellt: 19. Jan 2010, 21:13
Ja die Preiskategorie ist schon okay.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pure Acoustics vs. Yamaha - Neuling
Tom10web am 20.11.2012  –  Letzte Antwort am 17.01.2013  –  11 Beiträge
Pure acoustics Dreamtower F
Unknown26 am 15.09.2015  –  Letzte Antwort am 15.09.2015  –  5 Beiträge
welche gute lautsprecher sind empfehlenswert
user19855 am 13.04.2016  –  Letzte Antwort am 20.04.2016  –  44 Beiträge
Neuer Verstärker, oder Lautsprecher reparieren?
sonyboy85 am 07.03.2013  –  Letzte Antwort am 11.03.2013  –  7 Beiträge
Pure Evoke 2S oder Sangean WR-2 als Küchenradio?
horchemolhär am 21.07.2009  –  Letzte Antwort am 22.07.2009  –  3 Beiträge
2 neue Regal Ls von Pure Acoustics: geeignet?
DerVollstecker am 21.02.2007  –  Letzte Antwort am 17.03.2007  –  12 Beiträge
150? Regal-Lautsprecher oder Standlautsprecher ca 250?-bloss wie stellen?
loby83 am 24.07.2010  –  Letzte Antwort am 25.07.2010  –  23 Beiträge
Pure Acoustics XTI 100 F ODER Mordaunt Short Avant 904 ?
duran81 am 29.08.2006  –  Letzte Antwort am 02.09.2006  –  10 Beiträge
Welche Standlautsprecher und Verstärker dazu sind empfehlenswert?
HBR am 08.06.2007  –  Letzte Antwort am 14.07.2007  –  12 Beiträge
Verstärker nachkaufen
insertcoin am 31.01.2009  –  Letzte Antwort am 22.02.2009  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 68 )
  • Neuestes Mitgliedconradbodo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.080
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.346