Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neuer Verstärker, oder Lautsprecher reparieren?

+A -A
Autor
Beitrag
sonyboy85
Neuling
#1 erstellt: 07. Mrz 2013, 12:36
Hallo zusammen, ihr müsst mir helfen, bitte,
ich besitze zwei Boxen von Pioneer an denen ich sehr hänge. Bei einer Box habe ich das Problem, dass sie aussetzt. Wenn ich dann die Lautstärke aufdrehe funktioniert sie meist wieder. Wie kann ich das reparieren, liegt das an der Stromversorgung?
Die Anlage ist von Sony, ein Kompaktgerät. Bin ehrlich gesagt am überlegen ob ich mir einen neuen Verstärker aus dem Internet kommen lasse. Es geht mir hierbei auch um den Kostenpunkt. Die Boxen brauchen je 70 Watt, die Impendanz liegt bei 8 Ohm.

Wo kann ich einen geeigneten Verstärker bekommen, und was wird das kosten?

Viele Grüße
Sonyboy 85
Yaso-Kuul
Stammgast
#2 erstellt: 07. Mrz 2013, 13:15
Der Lautstärkepoti(drehregler) deines Verstärkers ist bestimmt schuld.
Eine Reinigung kann schon helfen...
Andernfalls kannst du dir nahezu jeden Verstärker eines namhaften Herstellers besorgen...
Um die 50€ sollte sich schon einiges bei ebay un co finden lassen...
Slatibartfass
Inventar
#3 erstellt: 07. Mrz 2013, 13:33
Kontaktspray besorgen und die Potis des Verstärkers im Geräteinneren mit Sprühröhrchen reinigen und dann die Potis mehrfach betätigen. Das könnte das Problem lösen.

Meißten verhindern bei solchen Fehlern Ablagerungen auf den Schleifringen der Potis den Kontakt an bestimmten Positionen.

Slati
RocknRollCowboy
Inventar
#4 erstellt: 07. Mrz 2013, 19:20

Die Boxen brauchen je 70 Watt, die Impendanz liegt bei 8 Ohm.


Die Boxen brauchen keine 70 Watt, die können 70 Watt maximal vertragen.
8 Ohm ist unkritisch. Schafft jeder Verstärker.

Tausche mal die linke gegen die rechte Box.
Wandert der Fehler mit, liegts am Lautsprecher.
Ist es wieder der gleiche Kanal der Ärger macht, liegts am Verstärker. (Die wahrscheinlichste Ursache.)

Schönen Gruß
Georg
sonyboy85
Neuling
#5 erstellt: 10. Mrz 2013, 16:36
Hallo und danke für euere Posts,
habe die Lautsprecher mal vertauscht und festgestellt, dass es an der Box liegen muss. Ich denke ich kaufe mir zwei neue Lautsprecher und bau die in die Box ein. Ich habe einmal 6 cm, und eimal 20 cm Durchmesser. Habe festgestellt, dass innen ein Wiederstand verbaut ist. Worauf muss ich denn achten wenn ich neue Lautsprecher bei Conrad bestelle?

Viele Grüße
Sonnyboy
Yaso-Kuul
Stammgast
#6 erstellt: 10. Mrz 2013, 16:53
Was genau hast du getan?
Du hast gesagt wenn du am Verstärker den Lautstärkeregler bewegst, dann lief der Lautsprecher wieder.
Hört er sich anders an als der andere?
Fallen alle Chassis aus? (Also ist der gesamte LS still oder vllt nur der Tiefmitteltöner, Hochtöner...)

Da du sieh ja schon aufhattest: Ist ein Wackelkontakt auszuschließen?

Um Ersatz für deinen Lautsprecher zu besorgen muss man erstmal wissen um welchen es sich genau handelt.
sonyboy85
Neuling
#7 erstellt: 11. Mrz 2013, 17:43
Ich habe auf den Rat von RocknRollCowboy die Boxen vertauscht. Es muss an der Box liegen! Manchmal funktionniert sie einwandfrei für ein paar Stunden. Ich denke es ist ein Wackelkontakt. Wenn ich auf den Tieftöner klopfe funktioniert sie bei einer Störung wieder, (wenn auch nur krurz). Das funktioniert besser als die Lautstärke kurz aufzudrehen.

Komplett ausgefallen ist die Box bis jetzt noch nicht. Es hört sich an als ob nicht das ganze Lied gespielt wird. Manchmal fällt das untere Chassis aus, dann höre ich Kratzgeräusche.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer Verstärker
Schnubbe am 25.11.2003  –  Letzte Antwort am 02.12.2003  –  8 Beiträge
Neuer Verstärker oder Boxen ?
bookweb am 13.08.2004  –  Letzte Antwort am 15.08.2004  –  9 Beiträge
Neue Lautsprecher = neuer Verstärker nötig?
burnbaby am 13.02.2016  –  Letzte Antwort am 14.02.2016  –  16 Beiträge
Neuer CD-Player oder neuer Verstärker?
MerlinX am 02.02.2006  –  Letzte Antwort am 02.02.2006  –  6 Beiträge
Zuerst neuer Verstärker oder neue Lautsprecher?
sonymaster. am 25.06.2010  –  Letzte Antwort am 25.06.2010  –  5 Beiträge
Neuer Verstärker oder Neue Soundkarte?
Teras am 10.08.2012  –  Letzte Antwort am 11.08.2012  –  18 Beiträge
Neuer Verstärker - welcher?
PAM am 17.12.2011  –  Letzte Antwort am 17.12.2011  –  2 Beiträge
Neuer Verstärker grosse Verbesserung?
Trance2077 am 20.09.2012  –  Letzte Antwort am 04.10.2012  –  33 Beiträge
Lohnen sich neuer Lautsprecher??
ludilein am 08.12.2005  –  Letzte Antwort am 19.12.2005  –  6 Beiträge
Neuer Verstärker/ Neue Anlage !
Der_Neue_ am 12.10.2010  –  Letzte Antwort am 12.10.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 105 )
  • Neuestes Mitgliedano4k
  • Gesamtzahl an Themen1.345.451
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.711