Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neuer Verstärker........

+A -A
Autor
Beitrag
Sualk_2
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Aug 2004, 17:11
.....Ich will mir für meine Canton Ergo RC-L einen neuen Vollverstärker zulegen.
Ich liebäugele mit dem Marantz PM7200 und wüßte gern, ob dieser Verstärker für diese Lautsprecher geeignet ist.
Hat vielleicht ein Forenbesucher Erfahrungen mit dem Marantz PM7200?
Über Empfehlungen von Verstärkern andere Hersteller im Preissektor 400.- bis 500.- Euro würde ich mich ebenfals freuen.
MfG
Sualk 2
Hifi-man
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 07. Aug 2004, 19:02
Ganz Wichtig: Probehören beim kompetenten Fachhändler (sollte nicht grad media markt sein)

In die engere Wahl könnten sonst kommen

Yamaha AX 596
NAD C 352
funny001
Stammgast
#3 erstellt: 08. Aug 2004, 03:14
hallo,

von der Canton-Marantz kompie würde ich dringen abraten , da Canton schon ein leichtes Loudness im Klangbild hat und der Marantz ind den mitten etwas zurückhaltend ist ,was dan insgesamt ziemlich dünne mitten ergibt , ind er 500 Euro Liga gibt es sehr ordentlich Verstärker , NAD , Rotel ,Denon , Vincent, Cambridge, Korsun , Harman , im falle einer Canton RC würde ich einen Englischen Verstärker empfehlen , da die Canton selbst ohne den kleinen Kasten der die Bässe kontrolliert ,schon genug Bumm macht ,aber falls das Bumm Bumm ein wichtiges Kriterium sein sollte wäre der Vincent SV 226 das richtige Gerät , wenn er sonst nichts richtig kann ,Bass machen kann dieser Verstärker.
Den gibts zur Zeit bei einigen Händler schon für 500 Euro .
Empfehlen wurde ich aber den Cambridge A 500 , ca 300 Euro im Moment .

tschüss
funny001
Sualk_2
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 08. Aug 2004, 15:28
Was haltet ihr vom Harman/Kardon HK 675?
Diesen Verstärker könnte ich für 398.- Euro bekommen.
Ist da das Preis/Leistungverhältnis okay?
Oder kennt jemand einen Anbieter wo dieser Verstärker günstiger zu bekommen ist?
Und würde dieser Verstärker mit meinen Canton Ergo RC-L Lautsprechern harmonieren?
MfG
Sualk 2
ThirdEye
Stammgast
#5 erstellt: 08. Aug 2004, 17:30
Versuche, dir die Verstärker anzuhören. Gerade in dieser Preisklasse ist ein etwas größerer MediaMarkt/Saturn nicht schlecht, weil er die RC-L da haben sollte und auch die von dir anvisierten Verstärker.
pinkdagmar
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 09. Aug 2004, 12:04
hallo, ich habe mit rotel verstärker sehr gute erfahrungen gemacht. sie sind sehr musikalisch und haben eine tolle räumlichkeit. da die canton im wichtigen mittenbereich zurückhaltend spielen, würde ich die rotel als passenden verstäker ansehen, aber in jedemfall erst anhören!
zocker2901
Neuling
#7 erstellt: 09. Aug 2004, 17:05
hallo

ich hab mir vor kurzem einen neuen verstärker gekauft.
boxen hab ich schon von meiner alten anlage.
allerdings bin ich mit dem bass noch nicht zufrieden, also muss noch ein subwoofer her. mit subwoofern kenne ich mich aber leider nicht aus.....
deswegen wollte ich wissen, ob ihr mir sagen könnt, ob ich mir lieber einen aktiven oder einen passiven woofer kaufen sollte???????

danke schon mal für eure antworten!!!!
Hifi-man
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 09. Aug 2004, 21:08
einen aktiven sub

ansonsten was die verstärkerwahl angeht - viele kaufen hier noch nach irgendwelchen tests und bestenlisten, bzw. datenblättern - zumindest kommt das so rüber - ihr müßt euch zusammen mit euren boxen schon diverse verstärker mit eigenen cd's anhören - am besten innerhalb kurzer zeit, also am gleichen tag - und vor allem nicht mit einem umschaltpult wie im mediamarkt vorzufinden (die beeinflussen den klang auch noch), sondern in einer reinen hifikette (cd player, chinchkabel, vollverstärker, Lautsprecherkabel, Boxen). Vor allem muss im hörtest ein wohnzimmer ungefähr simuliert werden. Dazu sollten die boxen frei stehen und nicht in reihe mit anderen boxen wie im mediamarkt.

Geht lieber zu kompetenten Fachhändlern in eurer Nähe - dort könnt ihr euch den verstärker auch mal übers Wochenende nach Hause ausleihen.....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
marantz pm4200 oder pm7200
moe am 10.08.2003  –  Letzte Antwort am 13.08.2003  –  8 Beiträge
Brauche Boxen für einen Marantz PM7200
Dhanawas am 10.06.2006  –  Letzte Antwort am 10.06.2006  –  6 Beiträge
Verstärker für Canton Ergo RC-L
Stereogigant am 12.02.2009  –  Letzte Antwort am 15.02.2009  –  3 Beiträge
LS für Marantz pm7200
helersen am 24.11.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2005  –  35 Beiträge
Marantz pm7200+Kef Q7
hoschna am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 08.01.2004  –  14 Beiträge
welchen verstärker für canton ergo rc-l???
Henneman am 01.05.2005  –  Letzte Antwort am 03.05.2005  –  40 Beiträge
Kaufberatung Verstärker für Canton Ergo Rc-l
#Arturo# am 26.12.2014  –  Letzte Antwort am 27.12.2014  –  9 Beiträge
Neuer Verstärker.
Sualk_2 am 25.09.2004  –  Letzte Antwort am 25.09.2004  –  6 Beiträge
Welcher Verstärker für Canton ERGO RC-L??
Sualk_2 am 11.12.2004  –  Letzte Antwort am 14.12.2004  –  11 Beiträge
Canton ergo rc-l
chrisk_hifi am 18.10.2007  –  Letzte Antwort am 18.10.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon
  • Yamaha
  • Vincent
  • NAD
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 129 )
  • Neuestes Mitgliedmikeaefer7
  • Gesamtzahl an Themen1.345.339
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.519