Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


(Suche) kopfhöhrer zu pm7200 marantz

+A -A
Autor
Beitrag
indensiff
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 09. Jul 2004, 11:23
hallo,

ich will mir einen Kopfhörer ( 100 - 200Euro ) gönnen, der gut mit meinem Marantz Pm7200 harmoniert. Meistens höre ich Popmusik und wenig Klassik.
Ich wollte eigentlich den Sennheiser HD 570/590/600 kaufen, aber ich wollte jetzt noch wissen was es noch für Alternativen gibt. Sennheiser ist ja hier nicht so gut weggekommen.
Ich bin absoluter Nichtblicker..ich habe hier noch einen Sennheiser HD 420 SL aus den 80 - er Jahren rumliegen, aber damit kann man sich nur die Ohren wärmen...zu mehr taugt der nicht mehr :-)

Danke für die Hilfe und Antworten:

Klaus

Mann oh Mann, hätte vorher lesen sollen...beim Durchforsten wurde das Thema schon 1000 mal behandelt..
... ich such mich mal durch...


[Beitrag von indensiff am 09. Jul 2004, 11:48 bearbeitet]
Taurui
Inventar
#2 erstellt: 09. Jul 2004, 12:25
Ja, ich kann immer nur dasselbe sagen:
Ohne dedizierten Kopfhörerverstärker gibt es für mich nur 2 Möglichkeiten:
Offen - Beyerdynamic DT440
Geschlossen - Ultrasone HFI-650/700

Beide bei http://home.t-online.de/home/meier-audio/ erhältlich

'schüss

-Taurui
indensiff
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 09. Jul 2004, 12:43
hi,

gut, dass ich nochmal hier gefragt habe. Ultrasone 700 hat ja super kritiken hier bekommen. Echte Alternative.
Jemand damit unzufrieden? Wenn nicht, dann wird 'ungehört' gekauft. Wie ist der Tragekomfort?
Wusste auch nicht, dass die meisten Kopfhöhrer nochmals einen eigenen Verstärker brauchen.. .was es nicht alles gibt...
Ist solch ein Verstärker notwendig?

Gruss und danke

Klaus
Holg
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 09. Jul 2004, 12:43
Und ich kann mich auch nur wiederholen: Unbedingt Grado probieren! In Deiner Preisklasse kommen wohl der SR 80 und der Sr 125 in Betracht.

Übrigens: Früher oder später wiederholen sich alle Threads. Ich finde, das macht auch gar nichts. Es sind immer wider andere Leute dabei und die Erkenntnis schreitet unaufhaltsam voran...

Gruß, Holg
indensiff
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 09. Jul 2004, 12:50
hallo,

grado soll wohl nicht so gut verarbeitet sein, aber super Klang haben. Auch schreiben einige, der sei auf Dauer etwas unbequem...stimmt das?
Das macht es mit dem Kaufen so schwierig...am Ende weiss ich gar nicht mehr was nehmen...

gruss
Klaus
Taurui
Inventar
#6 erstellt: 09. Jul 2004, 14:59
Naja, der HFI-700 ist Geschmackssache da der Bass doch ein wenig überbetont herüberkommt, da ist der HFI-650 ausgewogener
Ach ja, Den Music Series 1 von http://www.alessandro-products.com/headphones.html kann ich gar nicht oft genug empfehlen. Gleichauf mit einem SR-125 zu einem Spitzenpreis von 99$ inklusive weltweitem Versand!
Das sind ORIGINAL Grado-Hörer, nur ein wenig neutraler gestimmt!


[Beitrag von Taurui am 09. Jul 2004, 14:59 bearbeitet]
indensiff
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 09. Jul 2004, 17:05
hi,

also gut. Ich bestelle mir den grado 125...der hat überall super kritiken. Ich hoffe nur, dass das Ding dann Heile bei mir ankommt, denn es ist schon gewagt in den USA zu bestellen. Aber ein bisschen Abenteurergeist gehört dazu...


klaus
Taurui
Inventar
#8 erstellt: 09. Jul 2004, 17:33
Ähm, Gradohändler in Amerika dürfen nicht nach Deutschland liefern, drum empfehl ich ja auch Alessandro
indensiff
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 09. Jul 2004, 17:42
hi,

ich meinte auch alessandro. Will nur noch abwarten, ob er auf meine email antwortet bzgl. Garantie ...bin mal gespannt.

klaus
indensiff
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 29. Jul 2004, 14:59
hallo,


also heute hat die Post mir den MS 1 von Allessandro geliefert. Ok, es kamen nochmal 15 Euro Zoll zum Verkaufspreis hinzu. Ist zu verschmerzen.
Ich bin ja kein Fachmann und Hifi - Freak, aber der Grado ist echt super und ein supersound.
Der Tragekomfort ist sehr gut und für meine Omme ideal.
Die Verpackung war sehr gut und der Kopfhöhrer kam in sehr gutem Zustand hier an.
Das ganze hat ungefähr 10 Tage gedauert ( ab Abbuchung ).
Ich kann das Ding also nur empfehlen.
Stecker: grosse ( als Adapter ) und kleine ( orginal )Klinkenstecker...heissen doch so, oder?

Klaus

P.s. Danke für die vielen Tipps...jetzt brauche ich noch neue Boxen...was haltet ihr von Nubertboxen???? ( falls das hier jemand liest....)


[Beitrag von indensiff am 29. Jul 2004, 15:01 bearbeitet]
pr03n
Neuling
#11 erstellt: 30. Sep 2004, 19:25
So, nun will ich auch mal ne Frage stellen
Erstmal Hallo zusammen.

Ich suche einen geschlossenen Kopfhörer mit möglichst linearem Frequenzgang, so zum monitoring

Hatte da mal an den Sennheiser HD 270v1 gedacht, aber Sennheiser kommt ja hier urschlecht weg...

Kennt den jemand? Kann man mir was empfehlen (bis 100 euro) ?

--- pr03n ---

Edit: huch .. .passt garnicht hier rein sorry...


[Beitrag von pr03n am 30. Sep 2004, 19:26 bearbeitet]
Taurui
Inventar
#12 erstellt: 30. Sep 2004, 20:29
Sennheiser HD280 Pro. Vorsicht, der ist echt linear d.h. sehr sehr trockener Bass und Präsentation. Sehr gute Isolation, klemmt den Kopf aber am Anfang stark ein... nachts paar Bücher zwischen klemmen hilft da

Wenn du einen mit "normalerem" Frequenzgang willst, würde ich dir den Ultrasone HFI-500DJ ans Herz legen... normale Bassbetonung aber allgemein gutes Auflösungsvermögen und ordentliche Isolation. Gleiches Kopfband wie beim HD280 Pro.

-Taurui und so^^
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LS für Marantz pm7200
helersen am 24.11.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2005  –  35 Beiträge
marantz pm4200 oder pm7200
moe am 10.08.2003  –  Letzte Antwort am 13.08.2003  –  8 Beiträge
Marantz pm7200
zeus1 am 01.03.2004  –  Letzte Antwort am 02.03.2004  –  2 Beiträge
Standlautsprecher bis 700? für Marantz PM7200. Update
dkonly am 25.06.2007  –  Letzte Antwort am 20.07.2007  –  15 Beiträge
CD - Player auch für meinen Marantz pm7200
indensiff am 09.07.2004  –  Letzte Antwort am 12.07.2004  –  16 Beiträge
Brauche Boxen für einen Marantz PM7200
Dhanawas am 10.06.2006  –  Letzte Antwort am 10.06.2006  –  6 Beiträge
NuWave105? Nuline102? ATM? An Marantz PM7200? Dachschräge?
ElDuderinoo am 11.09.2007  –  Letzte Antwort am 14.09.2007  –  11 Beiträge
Marantz pm7200+Kef Q7
hoschna am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 08.01.2004  –  14 Beiträge
Marantz PM7200 VS. PM8000
Paddy_M am 18.05.2004  –  Letzte Antwort am 18.05.2004  –  2 Beiträge
Marantz Pm7200 behalten oder Tausch gegen Dynavox Vr70?
mik123 am 05.03.2006  –  Letzte Antwort am 08.03.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sennheiser
  • Grado

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 125 )
  • Neuestes MitgliedKatherinaGo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.169
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.387