Pure Acoustics MAC 500 empfehlenswert?

+A -A
Autor
Beitrag
CityHunter
Neuling
#1 erstellt: 17. Jan 2010, 18:50
Hallo,

die Suche nach diesen Lautsprechern hat nichts ergeben, sind sie noch so neu oder einfach so schlecht, dass sie niemand hier gekauft hat? Welche Alternativen gäbe es zwischen 100-200€ pro Paar? Die Jamo S 602 würden mir auch sehr gefallen.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 17. Jan 2010, 19:17
Hi

Die Marke Pure Acoustics steht bei Hifi Jüngern nicht gerade hoch im Kurs und für ca. 100-200€ pro Paar bekommt man z.B. folgende Alternativen:

http://www.idealo.de...ntum-503-magnat.html
http://www.idealo.de...sensys-1-tannoy.html
http://www.idealo.de...-100-polk-audio.html
http://www.idealo.de...10-0-wharfedale.html
http://www.idealo.de...-gle-403-canton.html
http://www.idealo.de...ntum-551-magnat.html
http://www.idealo.de...887_-s-604-jamo.html
http://www.idealo.de...0_-m31i-mission.html
http://www.idealo.de...-9-1-wharfedale.html

Die Auswahl sollte vom Geschmack, Einsatzgebiet, Raum und der Aufstellung abhängig gemacht werden, daher ist Probehören Pflicht.

Saludos
Glenn
zuyvox
Inventar
#3 erstellt: 17. Jan 2010, 19:22
Vergiss die Pure Acoustics:
hier...
Das wird auch für andere Modelle gültig sein.
CityHunter
Neuling
#4 erstellt: 17. Jan 2010, 19:35
Ok, danke. Probehören ist hier recht schwierig. Wenig auswahl und wenn dann fast nur Standlautsprecher.

Welcher Lautsprecher von den oben genannten wäre denn in etwa wie der "AKG K530" Kopfhörer, mit dem ich sehr zufrieden bin?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 17. Jan 2010, 19:52

CityHunter schrieb:

Welcher Lautsprecher von den oben genannten wäre denn in etwa wie der "AKG K530" Kopfhörer, mit dem ich sehr zufrieden bin?


Ich hab den AKG noch nicht gehört, aber nach den Beschreibungen wird es sicher schwer, für Dein Budget eine gleichwertige Box zu finden.

Ich bin geneigt die beiden letzgenannten Lsp. zu empfehlen, aber ohne Garantie deinen Geschmack wirklich exakt getroffen zu haben.
Das Ergebnis der genannten Lsp. ist natürlich auch von den Gegebenheiten wie Raum, Aufstellung usw. abhängig, wird sicherlich schwer.

CityHunter
Neuling
#6 erstellt: 17. Jan 2010, 20:39
Wären denn alle eine deutliche Steigerung zu den zu den Scythe Kro Craft Lautsprechern? Und würde ihnen der AMP mit 2x10W reichen? Ich sitze nur 1-1,5 Meter entfernt und höre nur selten über Zimmerlautstärke.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 17. Jan 2010, 21:06
Na mit den Infos empfehle ich Dir ohne wenn und aber:

http://www.thomann.d...hfeldmonitore&oa=pra

CityHunter
Neuling
#8 erstellt: 21. Jan 2010, 22:39
Hmm, Nahfeldmonitore sagen mir eigendlich nicht so zu. Will die Lautsprecher natürlich möglichst lange behalten und später (evtl. mit stärkerem Verstärker) auch mal im Wohnzimmer benutzen. Ich hab noch nie Nahfeldmonitore gehört und weiß nicht was man denen zutrauen kann. Aber allgemein würden mir "normale" Lautsprecher besser gefallen.
zuyvox
Inventar
#9 erstellt: 22. Jan 2010, 00:26
Dann wird das mit den 1,5 Metern echt schwer. Wenn die Boxen zu groß werden, sind sie idr. nicht mehr Nahfeldtauglich. Insofern kannst du auf große Nahfeldmonitore wie bei thomann schon vertrauen, allerdings liegen die außerhalb deiner Finanziellen Mittel.


Ich kann dir, als guten Nahfelder, aber auch als kleinen Lautsprecher für Räume bis 16² die Elac BS52 empfehlen.
Klingen besonders füllend wenn man dicht davor sitzt (zb als PC Lautsprecher)
können aber auch einen Raum gut beschallen, auch wenn ihnen dann zb. die Fülle einer Magnat Monitor Supreme 200 fehlt.
Ggf, kann hier ein Subwoofer abhilfe schaffen.

Gruß
Zuy
CityHunter
Neuling
#10 erstellt: 22. Jan 2010, 13:17
Und wie wären die Wharfedale (9er und 10er Serie) im Vergleich? Die würden mir recht gut gefallen. Würde eine Budgeterhöhung sehr viel bringen?

Gibts eigendlich auch günstige Ständer? Wenn das Paar schon 300€ kostet ist das schon happig..
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 22. Jan 2010, 13:55
Hallo, liest Du die Antworten der User nicht, herkömmliche Hifiboxen sind erst ab einem Hörabstand von ca. 2mtr. wirklich geeignet!
Wenn Du den Abstand realisieren kannst, ohne den benötigten Wandabstand für die Boxen zu vergessen, dann sind die Wharfedale okay!
Es gibt auch Lsp. zur Wandmontage, vielleicht kannst Du so einen vernünftigen Sitzabstand gewährleisten, aber mit Deinem knappen Budget?
Einen vernünftiger Amp wäre sicherlich auch empfehlenswert, es sei denn Du nimmst einen aktiven Monitor, da gibt es keine Leistungspropleme.

http://www.thomann.d...hfeldmonitore&oa=pra

Saludos
Glenn
zuyvox
Inventar
#12 erstellt: 22. Jan 2010, 16:28
Was für einen Amp mit 10 Watt Leistung hast du denn eigentlich?
WarriorsClan
Stammgast
#13 erstellt: 22. Jan 2010, 19:47
Er hat den Scythe Kro Craft AMP kannste bei Caseking.de kaufen! Ich habe einen Sure Electronics TA2024C hat die selbe leistung bloss ist Class-T da sollen die Höhen und mitten besser klingen^^
CityHunter
Neuling
#14 erstellt: 22. Jan 2010, 20:49
Macht das denn analog an eine Asus Xonar DX angeschlossen einen Unterschied?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
**PURE ACOUSTICS** EMPFEHLENSWERT?
Henkel am 13.06.2007  –  Letzte Antwort am 13.06.2007  –  11 Beiträge
Pure acoustics Dreamtower F
Unknown26 am 15.09.2015  –  Letzte Antwort am 15.09.2015  –  5 Beiträge
Pure Acoustics vs. Yamaha - Neuling
Tom10web am 20.11.2012  –  Letzte Antwort am 17.01.2013  –  11 Beiträge
Pure Acoustics XTI 100 F ODER Mordaunt Short Avant 904 ?
duran81 am 29.08.2006  –  Letzte Antwort am 02.09.2006  –  10 Beiträge
2 neue Regal Ls von Pure Acoustics: geeignet?
DerVollstecker am 21.02.2007  –  Letzte Antwort am 17.03.2007  –  12 Beiträge
Geb. Verstärker für Pure Acoustics Mars F bis 400Euro
Powderfreak1985 am 13.11.2012  –  Letzte Antwort am 13.11.2012  –  2 Beiträge
lautsprecher für denon pma 500
_kAiZa_ am 14.05.2007  –  Letzte Antwort am 15.05.2007  –  8 Beiträge
Denon DRA-100 - Empfehlenswert?
Elija123 am 05.06.2016  –  Letzte Antwort am 11.06.2016  –  7 Beiträge
ELAC FS 109.2 empfehlenswert
helge12 am 03.10.2005  –  Letzte Antwort am 05.10.2005  –  7 Beiträge
Canton LE 109 empfehlenswert
strichcode am 11.12.2006  –  Letzte Antwort am 27.12.2006  –  32 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.801 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedTHE_VGT
  • Gesamtzahl an Themen1.386.189
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.401.563

Hersteller in diesem Thread Widget schließen