Soundsystem für 30qm-Partyraum - günstig, trotdem gut

+A -A
Autor
Beitrag
Rodrigo28
Neuling
#1 erstellt: 01. Feb 2010, 16:47
Mooin,

Ich bin leider ein ziemlicher Neuling auf dem HiFi-Gebiet. Ich habe einmal versucht mich ein wenig in die Marterie einzulesen, jedoch bin ich immernoch nicht viel weiter...
In unserem ca. 30 Quadratmeter großem Partyraum brauchen wir ein komplett neues Beschallungssystem.
Von einem Regal aus liegen 2 Lautsprecherkabel in 2 Ecken des Raumes, an die 2 Boxen (möglichst zum aufhängen) angeschlossen werden sollten. Weiterhin möchte ich auf satte Bässe bei "elektronischer Tanzmusik" nicht verzichten (soweit ich das verstanden habe, brauche ich also einen Subwoofer)? Das alles wird dann an einen Verstärker angeschlossen (korrigiert mich bitte, wenn ich falsch liege).
Ich habe bis jetzt ein einfaches (wenn ich es richtig verstanden habe "aktives" Lautsprechersystem aufgebaut, um einfach mal den Klang zu testen, unszwar dieses: Logitech S220.
Der Sound war bei voller Lautstärke viel zu leise und zu blechern, sowie völlig "bassfrei".

Meiner Ansicht nach, brauche ich also einen Verstärker, 2 Passivboxen und dazu einen Subwoofer.
Nun bitte ich um einige Empfehlungen, welche Marken, bzw Geräte für was empfehlenswert sind. An den Verstärker soll entweder mein iPhone oder Laptop angeschlossen werden, beide Möglichkeiten sollten möglich sein.
Vielleicht gibt es ja auch Boxen, die einen so satten Bass produzieren, dass ich garkeinen Subwoofer mehr brauche?
Das ganze solllte so günstig wie möglich bleiben.

Vielen Dank für eure Antworten!
trinytus
Inventar
#2 erstellt: 01. Feb 2010, 16:50
Gerade wegen günstig würde ich dir die Magnat Quantum 507 oder 505 empfehlen. Sind zurzeit sehr sehr günstig und haben einen guten Bass. Die 507 noch mehr als die 505. Dazu kannst du ja einen Wharfedale Powercube kaufen. Sind zurzeit auch sehr günstig.

Dazu nen Verstärker mit Sub ausgang und fertig..
basstard20
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Feb 2010, 16:52
richtig
würd mir auch 2 standlautsprecher und 1 subwoofer holen.

was willst so ca ausgeben.



hau dir 2 davon rein

http://cgi.ebay.de/J...?hash=item5638bbf81c

da wackelt die wand


[Beitrag von basstard20 am 01. Feb 2010, 16:54 bearbeitet]
Rodrigo28
Neuling
#4 erstellt: 01. Feb 2010, 16:59
Was ich vergessen habe: die Lautsprecher sollten möglichst zum aufhängen sein, da die Kabel oben aus der Wand kommen.
Es sollte sich wie gesagt billig gestalten, wieviel sollte ich maximal einplanen?
Ich hatte mit 300-350 max. gerechnet, ist das deutlich zu wenig?
Es soll auch wie gesagt nichts großes sein, aber sich auch nicht ganz schlecht anhören...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundsystem
stefan55 am 11.08.2010  –  Letzte Antwort am 12.08.2010  –  9 Beiträge
Partyraum Boxen
markus123123 am 01.01.2016  –  Letzte Antwort am 01.01.2016  –  5 Beiträge
Boxen für Partyraum
Oggy92b am 15.01.2009  –  Letzte Antwort am 15.01.2009  –  2 Beiträge
Partyraum beschallen
free_shit am 04.03.2009  –  Letzte Antwort am 14.03.2009  –  26 Beiträge
Anlage für Partyraum
VW-Corrado am 02.12.2009  –  Letzte Antwort am 06.12.2009  –  24 Beiträge
Beschallung Partyraum
Tobih2002 am 16.11.2009  –  Letzte Antwort am 27.11.2009  –  14 Beiträge
Partyraum 35m²
lazze am 05.04.2007  –  Letzte Antwort am 09.04.2007  –  19 Beiträge
Neue Anlage für Partyraum
ff_freak am 28.07.2005  –  Letzte Antwort am 29.07.2005  –  14 Beiträge
Ausstattung für Partyraum
swat am 08.03.2006  –  Letzte Antwort am 08.03.2006  –  3 Beiträge
Welche Lautsprecher für Partyraum?
Ussel_Fussel am 20.10.2006  –  Letzte Antwort am 21.10.2006  –  34 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder839.005 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedmarcel580
  • Gesamtzahl an Themen1.398.078
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.620.828

Hersteller in diesem Thread Widget schließen