Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche FS? Infinity Primus 360 oder JBL ES 90

+A -A
Autor
Beitrag
oli-t
Inventar
#1 erstellt: 06. Feb 2010, 02:14
Hallo,
ich suche mittlerweile verzweifelt nach neuen Frontspeakern in meinem 6.1 Surround System, befeuert von einem Yamaha RX-V 450. Einen Fehlkauf habe ich bereits hinter mir.Habe mir die als Restposten günstig angebotene JBL Studio L 890 gekauft. Dies deshalb, weil mir die ältere E 80 sehr gut gefallen hat und ich dachte, die Studio würde schon um einiges besser klingen. Weit gefehlt. Der Hoch-Mitteltonbereich klingt mit dem Yammi nur noch grausam, zwar sehr detaillreich, aber viel zu penetrant hell. Muss wohl am Superhochtöner auf Hornbasis liegen. Aber auch der Mitteltöner, eigentlich der gleiche wie in der E 80 klingt ebenso sch.... Kann ich mir nicht erklären, denn in der E 80 klingt er sehr ausgewogen. Habe irgendwo gelesen, die Studio hätte penetrante Höhen und dröhnende Bässe, aber keine Mitten. Das kann ich leider vollumpfänglich bestätigen, jedenfalls mit dem Yammi ist es so.

Die ES 90 sollen ähnlich Höhen überdimensioniert aufgrund des Superhochtöners klingen. Das kann ich aber nicht ohne weiteres nachvollziehen. Als Center habe ich den ES 25 C,der die gleichen Hochtöner wie die ES 90 besitzt. Der Center klingt jedoch insoweit ganz und gar nicht aufdringlich, sondern sehr filigran. Gesangs-und Sprachverständlichkeit sind sehr ausgeprägt, ohne dass er aufdringlich wirkt.

Von der Infinity weis ich, dass sie jedenfalls ausgewogen klingt, wohl auch oder gerade mit dem Yamaha.

Eine Klipsch Rf 62 dürfte aufgrund des Hochtöners auf Hornbasis ebenfalls nicht mit dem Yamaha funktionieren, obwohl es ansonsten wohl eine gute Box sein soll, besonders mit viel Druck,auch im Bassbereich, wohl empfehlenswert für Heavy Metal

Magnat Quantum Serie ist mir zu lahm bzw nicht frisch und druckvoll genug.

Bislang spielt in meinem Set als Sub noch der ES 150, den ich aber demnächst auch ersetzen möchte gegen den Klipsch RW 12.

Nun läuft langsam mein Rückgaberecht ab und ich muss mich entscheiden. Möchte schon gerne im Austausch neue Boxen ordern.

Zum Raum: ca 18-20 qm. Laminat, kein Teppich. Normale Wohnzimmermöblierung.

Also welchen FS würdet ihr empfehlen. Probehören ist leider hier im Norden der Republik mangels Anzahl an Hifi Geschäften mit guter Auswahl schwierig bis nicht möglich, sieht man mal vom MM ab,den es natürlich auch hier in der Nähe gibt. Von Heco hat mir ein Hifi Freak abgeraten.

Für Meinungen wäre ich verbunden.

MfG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Infinity Primus 360 + Verstärker
deadline99 am 23.03.2011  –  Letzte Antwort am 26.03.2011  –  9 Beiträge
Infinity Primus 360 oder Magnat Quantum 605
Exotika am 24.07.2011  –  Letzte Antwort am 30.08.2011  –  2 Beiträge
JBL ES 90 oder 100
oli-t am 14.01.2010  –  Letzte Antwort am 15.01.2010  –  2 Beiträge
Infinity Primus 250 oder Canton LE 207??
Robhob am 29.05.2005  –  Letzte Antwort am 30.05.2005  –  2 Beiträge
Infinity Primus 300, JBL LX 2004, Magnat Vector 77
endless_ownage am 31.10.2003  –  Letzte Antwort am 01.11.2003  –  4 Beiträge
Infinity,Teufel oder JBL
DAKINE77 am 25.01.2004  –  Letzte Antwort am 24.03.2004  –  30 Beiträge
JBL, Canton, Infinity oder ?
ayreon am 30.04.2003  –  Letzte Antwort am 30.04.2003  –  6 Beiträge
JBL ES-90 ?
Willi_1962 am 09.12.2007  –  Letzte Antwort am 11.12.2007  –  6 Beiträge
Infinity Primus 300
TheHitMan am 19.12.2003  –  Letzte Antwort am 22.12.2003  –  10 Beiträge
JBL ES-90 Oder doch lieber JBl E-90 ?
west303 am 19.09.2009  –  Letzte Antwort am 20.09.2009  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Infinity
  • JBL
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedJanine_Rudolf
  • Gesamtzahl an Themen1.345.391
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.542