Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


kleine Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
2_XP
Stammgast
#1 erstellt: 20. Feb 2010, 22:24
Hallo,
bin mit meiner Anlage in ein kleines Zimmer gezogen.(ca 10 Quadratmeter)
Endstufe von Rotel die RB 980er,
Vorstufe von Rotel die RC 972er
und LS von Canton die Ergo S-CL.
Habe den Bass jetzt bei normaler Lautstärke im Griff. Klingt super. Jedoch würde ich diese gerne durch kleinere ersetzen. Sie sollten sich wie "erwachsene" LS anhören. Hat jemand einen Tip?
Gruß 2_tt
togro
Stammgast
#2 erstellt: 20. Feb 2010, 22:28
Die B+W 685 sollten schon ganz gut sein, noch besser sind Canon REF 9.2.
Wuhduh
Inventar
#3 erstellt: 20. Feb 2010, 23:19
Nabend !

Selbstbau ? Gebraucht ? Neu ? Aussteller ? Insolvenz ? Budget ? Regalos ? Kleinere Standboxen ?

Fragen über Fragen ....

MfG,
Erik
2_XP
Stammgast
#4 erstellt: 20. Feb 2010, 23:27
Hatte ansich an Regalboxen gedacht. Ob gebraucht, Aussteller.... ist mir egal.
Die Ref 9.2 sind mir da dann doch zu teuer. Die B&W sind im Rahmen.
klingtgut
Inventar
#5 erstellt: 21. Feb 2010, 00:29

2_XP schrieb:
Die B&W sind im Rahmen.


Hallo,

anhörenswerte Alternativen zur B & W wären:

PSB Image B 6 http://www.psb-lautsprecher.de/image_b6.htm

Epos M 5i http://www.reson.de/de/Mi-Serie/Epos/Lautsprecher/M5i1

preislich etwas drüber

Neat Motive 3 http://www.neat.co.uk/p_pages/motivethree.php

Viele Grüße

Volker
Zweck0r
Moderator
#6 erstellt: 21. Feb 2010, 01:03

2_XP schrieb:
Jedoch würde ich diese gerne durch kleinere ersetzen. Sie sollten sich wie "erwachsene" LS anhören.


Da bieten sich aktive Studiomonitore geradezu an, siehe:

http://www.hifi-foru...=30&thread=13717&z=1

Mit dem separaten Vorverstärker hast Du die notwendige Ausstattung schon und könntest sogar die Endstufe verkaufen. Aktivboxen können durch die eingebaute Entzerrung mehr Tiefgang aus kleinen Gehäusen 'zaubern' als Passivboxen.

Grüße,

Zweck
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ROTEL RC/RB 960
foster99 am 02.01.2013  –  Letzte Antwort am 02.01.2013  –  3 Beiträge
Rotel RA-06 + RB-1072 oder Alternative von Rotel?
sebbi1983do am 19.09.2014  –  Letzte Antwort am 19.09.2014  –  4 Beiträge
"Eure" LS-Empfehlungen für Rotel RC-1082 RB-1072
bembel_d am 25.10.2007  –  Letzte Antwort am 25.10.2007  –  2 Beiträge
Rotel RB 03
rudibmw am 19.12.2005  –  Letzte Antwort am 21.03.2006  –  7 Beiträge
Rotel Kombo
Xei am 21.08.2005  –  Letzte Antwort am 22.08.2005  –  5 Beiträge
Rotel RC + RB 971 MKII
amopheus am 02.09.2009  –  Letzte Antwort am 06.09.2009  –  5 Beiträge
HK 680 + Rotel Vorstufe?
siegfridson am 31.01.2004  –  Letzte Antwort am 31.01.2004  –  4 Beiträge
ROTEL RB-850/RC-850 Kombi
bennydesign am 05.09.2005  –  Letzte Antwort am 06.09.2005  –  3 Beiträge
Canton ergo rc-l
chrisk_hifi am 18.10.2007  –  Letzte Antwort am 18.10.2007  –  7 Beiträge
LS für Rotel RC 1070 / RB 1080
Exilzebra am 01.03.2013  –  Letzte Antwort am 03.03.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 123 )
  • Neuestes MitgliedRheingauner04
  • Gesamtzahl an Themen1.345.484
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.291