Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher und CDP gesucht für Sherwood R-525

+A -A
Autor
Beitrag
fL1p87
Neuling
#1 erstellt: 22. Mrz 2010, 20:03
Hallo,

ich bin auf der Suche nach Lautsprechern und einem CD-Player für meinen zugegeben alten Verstärker Sherwood R-525 (Sinus Ausgangsleistung 2 x 100 Watt, 8 Ohm - was hat es mit der Ausgangsleistung eigentlich genau auf sich. Heißt es, dass man max. 200 Watt "befeuern" kann?)
Das Zimmer ist recht klein, vielleicht so 12qm, daher werden wohl Kompakt/Regallautsprecher reichen oder?
Ich will insgesamt nicht mehr als 300 EUR ausgeben und höre hauptsächlich Indie-Rock/Alternative. Und besitze noch nen alten Thorens Schallplattenspieler, der auch noch genutzt werden möchte

Hoffe, dass mir jemand hilfreiche Ratschläge geben kann.

Grüße
Beamer4U
Inventar
#2 erstellt: 23. Mrz 2010, 16:40
Hallo,
die Wattzahl eines Verstärkers ist eigentlich gar nicht so wichtig.
Regallautsprecher sind bestimmt eine gute Wahl.
Für 300 Euro könnte evtl. die Warfedale 10 er Serie etwas sein.
Z.B. die 10.1 oder die 10.2. Einen tollen Lautsprecher finde ich auch den Cambridge S30. Beim CD Player könntest du ja bei Sherwood bleiben.
Gruß Thomas


[Beitrag von Beamer4U am 23. Mrz 2010, 16:43 bearbeitet]
fL1p87
Neuling
#3 erstellt: 23. Mrz 2010, 18:52
Die Wharefale Lautsprecher haben jeweils eine Impedanz von 6 Ohm, der Verstärker aber 8 Ohm - ist das noch im Rahmen oder sind dann die Konsequenzen, wie in diesem Thread beschrieben, zu befürchten: http://www.hifi-foru...forum_id=42&thread=5 ?
Beamer4U
Inventar
#4 erstellt: 23. Mrz 2010, 19:10
Hallo,
wenn auf einem Verstärker 8 Ohm steht,
bedeutet das nicht, das es ein 8 Ohm Verstärker ist. Es gibt keine 8, oder 4 Ohm Verstärker. Die Hersteller möchten sich mit dieser Angabe gerne auf die sichere Seite begeben, und geben deswegen konservativ 8 Ohm vor. Das bedeutet aber noch lange nicht das ich eine 4 Ohm Box mit diesem Verstärker nicht betreiben könnte. Audio oder Steroplay hat dieses Thema vor einiger Zeit auch mal abgehandelt, da gerade auf vielen Receivern etwas von 8 Ohm Boxen steht. Entscheident ist letztendlich wieviel Strom zum fließen kommt. Das wiederum ist unter anderem von der Lautstärke abhängig die eingestellt wird.
Abgesehe davon geben die meisten Hersteller von Boxen 4 Ohm an. 8 Ohm ist eher die Minderheit.
Fazit: Mit 6 Ohm Lautsprechen, und auch mit 4 Ohm sehe ich kein Problem.
Gruß Thomas
fL1p87
Neuling
#5 erstellt: 23. Mrz 2010, 20:11
Danke für die Antworten Thomas! Ich überlege gerade, ob ich mir nicht einen Blue Ray Player hole, da ich weder einen Blue Ray Player noch CD-Player besitze, würde ich so gleich 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen. Oder spricht irgendwas dagegen? Ich habe gerade den LG BD 370 ins Auge gefasst, würde zwar Design-mäßig nicht unbedingt passen aber Preis/Leistung ist mir wichtiger.
Beamer4U
Inventar
#6 erstellt: 24. Mrz 2010, 08:54
Ja ist doch keine schlechte Idee einen Blu Ray Player an Stelle eines CD zu kaufen. Aber die Einlesezeit und das Handling sind schlechter.
Gruß Thomas
baerchen.aus.hl
Inventar
#7 erstellt: 24. Mrz 2010, 10:15
Hallo,

ich halte BlueRay nur für eine Übergangstechnologie. Die Zukunft von Filmen, Spielen und Musik liegt bei Festplatten, Chipspeichern und Internet. Für MP3, Filmton und Musik reicht derzeit auch ein preiswerter DVD Player und den PC kannst Du via Y-Adapter über die Soundkarte an den Amp anschließen ....

.... die technische Entwicklung ist bei den modernen Medien derzeit so rasant... das ähnlich wie beim PC die Technik veraltet ist, sobald Du nach dem Bezahlen aus dem Laden raus bist...

Mein Lautsprechertipp: http://www.acoustic-...b3ad48093d24b397eef1

Und beim DVD-Player guckst Du mal bei deinen örtlichen Geizsaublödmärkten oder im I-Net welche Markenplayer gerade im Angebot sind z.B. http://www.hifisound...V-SP-406-DVD-PLAYER/

Gruß
Bärchen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sherwood?
Bleedingme am 01.10.2006  –  Letzte Antwort am 05.01.2010  –  19 Beiträge
Lautsprecher für Sherwood Endstufe
Yetiew am 30.07.2012  –  Letzte Antwort am 30.07.2012  –  8 Beiträge
Lautsprecher für Onkyo CS-525
unreal_live am 16.06.2009  –  Letzte Antwort am 17.06.2009  –  12 Beiträge
Anregungen für Receiver+CDP+Lautsprecher
Ideal am 26.03.2005  –  Letzte Antwort am 28.03.2005  –  11 Beiträge
Günstige(r) Lautsprecher gesucht
voodoo44 am 25.07.2009  –  Letzte Antwort am 26.07.2009  –  14 Beiträge
LS für 20jährigen Sherwood
MrHamp am 11.08.2009  –  Letzte Antwort am 12.08.2009  –  6 Beiträge
Lautsprecher für Wohnzimmer gesucht
Peter.1997 am 27.10.2013  –  Letzte Antwort am 01.11.2013  –  14 Beiträge
Rat gesucht für gebrauchten CDP
wichi56 am 12.02.2011  –  Letzte Antwort am 13.02.2011  –  2 Beiträge
Gebrauchter CDP gesucht (yamaha)
scHl8ter am 17.09.2010  –  Letzte Antwort am 19.10.2010  –  9 Beiträge
Verstärker, CDP gesucht
nickfath am 13.03.2013  –  Letzte Antwort am 14.03.2013  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sherwood
  • LG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 75 )
  • Neuestes Mitgliedbildschoen2011
  • Gesamtzahl an Themen1.345.271
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.260