Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Receiver Yamaha RX 397 oder besser RX 797?

+A -A
Autor
Beitrag
tjeni
Neuling
#1 erstellt: 08. Apr 2010, 17:05
Einen hoffentlich sonnigen Frühlingsabend Allen HIFI-Fans.

Mein Händler riet mir zu einem Paket von KEF IQ7-SE an einem Yamaha RX 797. Leider kann der Receiver seit Wochen nicht in der von mir gewünschten Farbe geliefert werden.

Deshalb hat mir der Händler bis zum Eintreffen der 797 erst einmal einen RX 397 mit der Option zum späteren Tausch gegen 100 EUR Aufpreis mitgegeben.

Nachdem ich die Kombination seit einer Woche installiert habe, gefällt mir das Klangergebnis schon sehr gut.
Die Leistung des RX 397 scheint absolut ausreichend zu sein. Die Anlage steht in einem Wohnzimmer, ca. 25m². Dafür braucht es keine besonders große Lautstärke. Mehr als zwei Lautsprecher sind in absehbarer Zeit nicht geplant.
Deshalb würde mich freuen, wenn Ihr mir sagen könntet, ob sich der Tausch gegen den RX 797 tatsächlich lohnt. Welche wesentlichen Vorteile "erkaufe" ich mir damit - klanglich und vom Komfort?
Rolf.N
Neuling
#2 erstellt: 09. Apr 2010, 07:47
Hallo,
bei mir steht der RX-797 schon ein paar Jahre im Wohnzimmer zusammen mit 2 B&W DM610 (32qm). Ich bin sehr zufrieden mit der Kombination.

Der Vergleich bei Yamaha zeigt als Unterschiede die 2. Hörzone, einen Subwooferausgang, auftrennbare Vor- und Endstufe und den Loudness-Regler.

Wenn dir die Leistung reicht und du nichts von dem oben genannten brauchst, würde ich nicht wechseln.

Ebenfalls ein Gruß aus Bremen
Rolf

PS: Gerade gesehen, die Fernbedienung des RX-797 ist wesentlich umfangreicher, ich kann sogar meinen Philips-Fernseher damit bedienen.
g60
Stammgast
#3 erstellt: 09. Apr 2010, 07:54
Der RX-797 ist außerdem rund 3kg schwerer. Du bekommst also auch ordentlich Material für dein Geld ;).

Würde aufjedenfall wechseln: Der RX-397 ist ein absolutes Einsteigergerät, der RX-797 wurde dagegen überall - auch hier im Forum - stets gelobt und ist derzeit einer besten Stereo-Receiver am Markt.
Marvmensch
Stammgast
#4 erstellt: 09. Apr 2010, 13:53
Also ich würde auch zum RX-797. Wenn mal mal lauter drehen möchte, stößt der relativ schwache RX-397 bestimmt an seine Grenzen.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-797?
goofy69 am 20.08.2006  –  Letzte Antwort am 20.08.2006  –  2 Beiträge
AX-397 plus gebrauchter Tuner oder RX-797 ?
karthoon am 08.05.2011  –  Letzte Antwort am 08.05.2011  –  6 Beiträge
yamaha RX-797 oder Sherwood RX-772 ?
sylter am 18.11.2009  –  Letzte Antwort am 22.11.2009  –  15 Beiträge
Yamaha RX 497 oder RX 797?
dissident am 21.05.2007  –  Letzte Antwort am 06.06.2007  –  37 Beiträge
Sherwood rx 772 vs. Yamaha rx 797
BigKa am 14.11.2009  –  Letzte Antwort am 13.12.2009  –  36 Beiträge
Yamaha rx 797 an klipsch
eddy08 am 08.10.2009  –  Letzte Antwort am 09.10.2009  –  27 Beiträge
Yamaha RX-797, MONITOR-AUDIO SILVER RX 8?
FlyingTiger am 28.12.2009  –  Letzte Antwort am 31.12.2009  –  6 Beiträge
Stereo-Receiver: Yamaha RX 497 oder RX 797 (klanglicher Unterschied)
beagle83 am 12.10.2010  –  Letzte Antwort am 13.10.2010  –  12 Beiträge
Yamaha RX 797 Erfahrungen
jamijimpanse am 27.02.2006  –  Letzte Antwort am 08.01.2012  –  65 Beiträge
Yamaha Rx -797
Nuju am 20.07.2010  –  Letzte Antwort am 20.07.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedLuca4141
  • Gesamtzahl an Themen1.345.725
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.800