Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


NAD C326BEE vs. Harman Kardon HK980

+A -A
Autor
Beitrag
FloGatt
Inventar
#1 erstellt: 12. Apr 2010, 20:06
Hi Jungs & Mädels,

ich such für mein mittelgroßes Schülerzimmer einen neuen Stereo-Vollverstärker. Momentan höre ich grade mit einem NAD 3020 Series 20. Der treibt zwei kleine Selbstbau-Lautsprecher an, über die Watts braucht ihr euch also keine Gedanken zu machen.


Bieten sollte er:

- Pre Out
- Phono-Preamp (kein Muss)
- Detailreichtum & Dynamisches Aufspielen in klanglicher Hinsicht
- eher warm abgestimmt, nie aufdringlich

Das wars auch schon.

Ins Auge gefasst hatte ich schonmal den NAD C326BEE und den Harman/Kardon HK980. Beide recht interessant. Denon finde ich langweilig, sorry Marantz bietet mir in der Preisklasse keinen Pre-Out, leider.

Zum HK habe ich des Öfteren mal gelesen, dass er teilweise rumzicken soll. Aber bei der Auflage von den Amis sind Montagsgeräte an der Tagesordnung. Er sieht dafür halt genial aus und ist gut aufgebaut.

Ich frage mich halt, welcher Verstärker mir mehr Dynamik und Detailreichtum als der NAD 3020 bietet. Der ist schon gut, aber ich suche mehr...


Ich bedanke mich schonmal im Vorraus und Grüße,
Florian


[Beitrag von FloGatt am 12. Apr 2010, 20:20 bearbeitet]
FloGatt
Inventar
#2 erstellt: 16. Apr 2010, 12:54
Hi,

wollte nur mal sagen, dass ich wohl den NAD nehmen werde (muss). Denn der Harman hat ja die tolle Angewohnheit, die Endstufen stumm zu schalten, wenn an den Vorverstärkerausgängen etwas angeschlossen ist. Nix für mich, mit aktivem Subwoofer...

Der NAD dagegen bietet Pre-Out/Main In UND zwei Subwoofer-Ausgänge. Wahnsinn.

Nachdem die anderen Hersteller in ihren 500€-Geräten auch keine Pre-Outs anbieten, muss es der wohl sein.

Grüße,
Florian
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Harman Kardon HK3490 oder HK980?
powderfinger am 29.10.2009  –  Letzte Antwort am 30.10.2009  –  5 Beiträge
Lautsprecher für Harman-Kardon HK980
Kimm am 25.01.2010  –  Letzte Antwort am 25.01.2010  –  2 Beiträge
NAD C326BEE VS. Denon PMA720ae
heisenberg8_8 am 20.02.2014  –  Letzte Antwort am 25.02.2014  –  131 Beiträge
NAD 521 BEE vs. Harman/Kardon HD 970
jenscgn am 10.11.2005  –  Letzte Antwort am 11.11.2005  –  3 Beiträge
NAD oder Harman/Kardon?
D-Tox am 30.08.2007  –  Letzte Antwort am 31.08.2007  –  11 Beiträge
NAD C326BEE vs. Creek EVO IA
Organmaster am 22.04.2010  –  Letzte Antwort am 23.04.2010  –  2 Beiträge
NAD C326BEE VS. Yamaha A-S700
Kholomodumo am 07.12.2011  –  Letzte Antwort am 07.12.2011  –  5 Beiträge
Harman Kardon vs. TEAC
RADAIR am 17.12.2003  –  Letzte Antwort am 17.12.2003  –  3 Beiträge
NAD Viso vs. Yamaha MCR 940 vs. Harman Kardon HS 200
moeppii am 20.06.2010  –  Letzte Antwort am 20.06.2010  –  6 Beiträge
Lieber NAD oder Harman Kardon
luckyfrank am 08.06.2005  –  Letzte Antwort am 09.06.2005  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon
  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 78 )
  • Neuestes MitgliedNume67
  • Gesamtzahl an Themen1.345.985
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.019