Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Klipsch RF62 oder RF82

+A -A
Autor
Beitrag
madee92
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Apr 2010, 15:26
Hallo

Ich habe die Klipsch RF62 im Saturn getestet und war
positiv überascht.

Als erstes hörte ich die jbl e 80 die ich ziemlich gut fand
doch als ich die RF62 gehört habe....

Ich war geschockt so ein guter Klang

na ja ich wollte nur um die 400€ ausgeben aber jetzt liege ich bei bis zu 800€ nur für ein paar und jetzt würde ich gerne wissen ob es sinn macht die teurere RF82 zu kaufen
(die ich nicht getestet habe...)

also vom klang her nicht lautstärke.Wenn es darum geht würd ich die RF62 nehmen

PS.: Der Klang war unbeschreiblich sowas hab ich noch nicht ma im kino so gehört

naja am anfang wollte ich maximal 150€ bezahlen.......
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 19. Apr 2010, 17:16
Hallo,

klanglich nehmen die beiden Klipschies sich nicht viel,
vielen gefallen die 62 sogar besser,
also grösser bedeutet nicht automatisch besseren Klang.

Welcher für dich geeeigneter wäre,
das ist abhängig von deinem Raum und wie du die LS in diesem Zimmer aufstellen wirst.

Wenn die LS beispielsweise wenig "Luft im Rücken" bekommen,
also relativ wandnah stehen wird wahrscheinlich die 62er der bessere Griff bedeuten,
wenn dein Raum aber z.B. 40qm aufwärts gross ist und die LS genug Wandabstand bekommen wird die 62er zu dünn klingen,
hier würde ich dann doch zur 82er greifen.

Gruss
madee92
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Apr 2010, 18:08
jo danke

es gab leute die mir die 82 einfach mit dem grund "es ist ja nicht viel teurer" emphloen haben

jetzt hab ich in einem stereo heft gelesen dass die nubert boxen um etliches besser sind wie die klipsch,
und dass im bassbereich ....

obwohl die klipsch eigentlich schon meine vorstellung von klang gesprengt hat-leider kann man sie auch nicht im geschäft testen

und vom internet jetzt einfach kaufen und dann wieder zurück schiecken dabekomm ich ein schlechtes gefühl(Versandkosten hin zurück vielleicht schon vorher beschädigt, keine rückgabe...)
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 20. Apr 2010, 18:20
Hallo


madee92 schrieb:

jetzt hab ich in einem stereo heft gelesen dass die nubert boxen um etliches besser sind wie die klipsch,
und dass im bassbereich ....


Glaubst Du immer alles was in Zeitungen steht?

Ich hingegen verlasse mich uneingeschränkt und ausschließlich nur auf meine Ohren.
Der Raum (Akustik), die Musik und die Aufstellung spielen ebenfalls eine tragende Rolle.

Saludos
Glenn
weimaraner
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 20. Apr 2010, 18:25
Hallo,

viel teurer sind die 82er nicht,
müssen in deinem Raum nicht zwangsläufig besser klingen,
kann zu deiner Situation in Bezug auf Raumgrösse und Aufstellung der LS nichts sagen,
da du dich hierüber ausschweigst.


jetzt hab ich in einem stereo heft gelesen dass die nubert boxen um etliches besser sind wie die klipsch,
und dass im bassbereich ....


ja ,man liest viel,

und auch viel Mist.


Ob die Nubert (welches Modell) noch besser zu dir passen würden kann man weder nach Daten noch an Erfahrungen anderer ablesen.

Denn die Klipsch hatten dich ja begeistert ,
das muss die Nubert nicht zwingend auch tun.

Gruss
RocknRollCowboy
Inventar
#6 erstellt: 20. Apr 2010, 18:26
Wie GlennFresh schon geschrieben hat, nur Dein Ohr zählt. Was andere Schreiben interessiert nicht.
Wenn Dir die Klipsch gut gefallen haben spricht nichts gegen einen Kauf.
Am besten zu Hause nochmal testen und mit dem Verkäufer eine Rücknahmemöglichkeit bei Nichtgefallen ausmachen.

Schönen Gruß
Georg
madee92
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 20. Apr 2010, 21:23
ich bin schon überzeugt von den klipsch aber für den preis könnte ich mir auch die jamo 606 + verstärker kaufen und dann noch sparen

entschuldigung wenn ich viel mit zeitschriften schreibe ich war auch schon 3x probehören und die klipsch waren am besten leider auch sehr teuer
und da die 606 laut test(bitte nicht böse werden)
die gleiche punktzahl bekommt (audio)....

ich war ja schon kurz vorm kauf der rf 62
(besprechung eltern so viel geld für 2 boxen)
da kommt ne nachricht von nem kollegen die jamo 606 kostet nur 300€
im paar ,etc. weiß jemand wo man die testen kann?
ich brauch nunmal absolute sicherheit sorry

sollen zwar boxen für 20jahre sein aber wenn mann billiger bekommt...

wenn ich die infos habe lösche ich das thema hier am besten

Mfg
l00p!n6
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 20. Apr 2010, 22:19
Wo wohnst du denn?
Ich habe in einem Saturn in Frankfurt die Jamos gehört - und sie klangen relativ mittenbetont, fand ich, aber für kleine Räume sicherlich gut.
madee92
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 21. Apr 2010, 15:35
das teil hat doch n subwoofer integriert?

na ja ich wohn in schalksmühle


[Beitrag von madee92 am 21. Apr 2010, 15:52 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 21. Apr 2010, 16:29
Hallöchen

Na ja, einen Subwoofer würde ich das nicht nennen und klanglich ist die Klipsch viel dynamischer.
Außerdem ist der Bassbereich schneller und knackiger, die RF82 hat auch deutlich mehr Membranfläche.
Durch die seitliche Bassanordnung der Jamo, ist sie zu dem erheblich kritischer, was die Aufstellung betrifft.

Letzendlich entscheidet aber Dein Geschmack, Raum (Akustik, Größe) und die Aufstellung, aber das sagte ich bereits!

Saludos
Glenn
madee92
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 21. Apr 2010, 17:00
jo danke für eure gedult ich werde mir dann die klipsch kaufen

kann das eigentlich sein dass die boxen besser sind wie die in einem echten kino?

weil so einen sound hab ich echt noch nie so gehört
elektrosteve
Inventar
#12 erstellt: 21. Apr 2010, 19:54
Es kommt auf das Kino an. Es ist aber nicht derart schwer den Kinosound zu übertreffen mit dem nötigen Kleingeld natürlich.
masterbass
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 27. Apr 2010, 04:12

madee92 schrieb:
das teil hat doch n subwoofer integriert?

na ja ich wohn in schalksmühle :KR


solltest du mal nach Frankfurt/Main kommen, plane einen Besuch im Kino Orfeo ein, das hat einen unglaublich guten Klang. die sind THX zertifiziert, das heisst, sie dürfen dort Dolby-THX Filme mischen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
zum 1000x welche unterschiede bestehen im bass Klipsch rf62 vs. Klipsch rf82
$$$Sneijder$$$ am 23.09.2012  –  Letzte Antwort am 30.09.2012  –  3 Beiträge
Dali Zensor 5/7 vs. Klipsch RF82
*Adrian am 10.01.2013  –  Letzte Antwort am 10.01.2013  –  4 Beiträge
Studiomonitore als ersatz für Klipsch RF62 ?
BlackH4wk am 08.11.2015  –  Letzte Antwort am 08.11.2015  –  3 Beiträge
Verstärker für Klipsch RF62, alles zu schrill !?
schöner_Fiffi am 18.12.2012  –  Letzte Antwort am 25.12.2012  –  66 Beiträge
Verstärker für Klipsch RF62
VW-Corrado am 03.11.2010  –  Letzte Antwort am 17.11.2010  –  17 Beiträge
Canton GLS gegen Klipsch RF82
Fenderbender am 25.02.2011  –  Letzte Antwort am 14.03.2011  –  13 Beiträge
Klipsch RF82 II sucht Verstärker
denlud am 11.12.2013  –  Letzte Antwort am 17.12.2013  –  53 Beiträge
Suche Stereoverstärker zu Klipsch RF62
realmadridcf09 am 30.04.2009  –  Letzte Antwort am 03.05.2009  –  9 Beiträge
Verstärker für Klipsch rf62 gesucht
666company am 05.08.2013  –  Letzte Antwort am 05.08.2013  –  7 Beiträge
Steigerung von Klipsch RF82 II auf Nubert NuVero 14 oder Aurum Montan VIII "spürbar"?
ronny332 am 28.05.2012  –  Letzte Antwort am 16.11.2012  –  29 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 128 )
  • Neuestes MitgliedJacky_Stiefel
  • Gesamtzahl an Themen1.345.336
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.459