Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kenwood K-711 + Magnat Quantum 603?

+A -A
Autor
Beitrag
goofy1969
Stammgast
#1 erstellt: 23. Apr 2010, 18:14
Hallo,

meine Schwester will sich eine kleine Kompakte für ihr 18qm WZ zulegen und hat sich die Kenwood ausgesucht.
Sie hat schon ein Paar Quantum 603 zuhause stehen und lässt fragen, ob der kleine Kenwood die Teile ohne weiteres verkraftet.
Es sollen keine Partys damit veranstaltet werden, sondern einfach nur zur normalen Beschallung (TV/DVD/Musik).

Grüsse
goofy1969
goofy1969
Stammgast
#2 erstellt: 25. Apr 2010, 08:54
Hallo,

also seit gestern steht die oben genannte Kombi bei meiner Schwester und klingt ja mal richtig geil.
Meiner Meinung nach besser als meine Pianocraft 410 im Büro.

Ein kleiner Wehrmutstropfen gibt es und das ich auch gleich meine Frage an euch:

Der CDP gibt beim Abspielen von CD ein Schleifgeräusch von sich, wie wenn die CD nicht richtig vom Laufwerk abgehoben wird. Ich gehe jetzt mal nicht davon aus das dies normal ist.
Ich habe es mit verschiedenen CDs ausprobiert, es passiert bei allen.

Grüsse
goofy1969
thenewkid
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Apr 2010, 13:58
Hallo erstmal in die große Runde und einen großen Applaus für diese tolle Website !

Aus Interesse an eben dieser Kombi K711 + Magnat 603 habe ich bei Kenwood angefragt und folgende Antwort erhalten:

"..., das Gerät ist für Lautsprecher mit der Impedanz 6-16 Ohm augelegt, damit kann kein
störungsfreier Betrieb mit 4 Ohm Lautsprecher garantiert werden."

Was soll man davon halten? Schwachsinn, Übervorsicht, Wahrheit? Darf offiziell nichts anderes gesagt werden?

Hier im Forum gibts ja ellenlange Diskussionen und Erklärungen, und so wie ich das verstanden(?) habe, ist es bei menschlichen Lautstärken kein Problem, zumal es das einzige angeschlossenene LS-Paar wäre. Oder?


[Beitrag von thenewkid am 27. Apr 2010, 14:00 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kenwood 711 + Magnat Quantum 603?
yoon am 28.09.2010  –  Letzte Antwort am 06.10.2010  –  8 Beiträge
Kenwood K-711 empfehlenswert?
goofy1969 am 03.12.2008  –  Letzte Antwort am 04.12.2008  –  8 Beiträge
Magnat Quantum 603
feuchterschuh am 24.05.2010  –  Letzte Antwort am 29.05.2010  –  11 Beiträge
magnat quantum 603 ersetzen :)
Nicolas92 am 25.02.2012  –  Letzte Antwort am 26.02.2012  –  9 Beiträge
Nachfolger Magnat Quantum 603
bernhardschrei am 29.12.2014  –  Letzte Antwort am 29.12.2014  –  3 Beiträge
Magnat Quantum 603 oder 505?
ragi79 am 21.03.2011  –  Letzte Antwort am 21.03.2011  –  7 Beiträge
Verstärker für Magnat Quantum 603
Limboy am 08.12.2013  –  Letzte Antwort am 10.12.2013  –  11 Beiträge
Verstärker für Magnat Quantum 603
Hardcor3Chip am 16.01.2014  –  Letzte Antwort am 20.01.2014  –  20 Beiträge
Alternative zu Magnat Quantum 603
HiFi-Raritäten-Fan am 05.10.2014  –  Letzte Antwort am 21.10.2014  –  18 Beiträge
Magnat Quantum 603 mit Sub XTZ 10.16, oder 605?
#Bassiloveyou# am 23.06.2011  –  Letzte Antwort am 23.06.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Kenwood

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 57 )
  • Neuestes MitgliedZippel1957
  • Gesamtzahl an Themen1.345.962
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.628