Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Pianocraft

+A -A
Autor
Beitrag
Biotom1234567
Neuling
#1 erstellt: 15. Mai 2010, 07:28
hallo
ich brauche eine neue stereoanlage und habe dabei eine pianocraft ins auge gefasst. bieten muss sie folgendes:
- normale cd's spielen
- mp3 von cd's abspielen
- guter radioempfang
- (abspielen von musikdateien ab einem usb-stick)
- abgespielte musik wäre von klassich-indisch bis pop/rock
nicht nötig ist
- ipod-docking station
- dvd etc abspielen (habe keinen fernseher)

ich habe an die PianoCraft MCR-640 gedacht, es ist mir aber nicht ganz klar ob die mp3 ab cd spielt und dateien ab einem stick spielen kann. weiss da jemand bescheid? zudem: ist die ipod-docking-station optional oder ist die immer dabei? und schliesslich: macht es klanglich viel aus ob ich eine 640er nehme oder ein günstigeres modell mit weniger leistung (die gehört lautstärke wird nie sehr hoch sein, aber die feinen töne möchte ich schön hören)? welches der günstigeren modelle würdet Ihr für meinen fall empfehlen?

danke für jegliche hilfe,
biotom
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 15. Mai 2010, 07:39
HIER kannst du einen Blick in die Bedienungsanleitung der Pianocraft schauen. Auf Seite 3 steht alles was du wissen willst.
Ingo_H.
Inventar
#3 erstellt: 15. Mai 2010, 08:22
Hol Dr lieber 'ne 410er! Das ist ein Auslaufmodell mit dem Du eine Menge Geld sparen kannst!
http://hififabrik.de...o.shopscript?a=68102
Biotom1234567
Neuling
#4 erstellt: 15. Mai 2010, 09:17
danke für die tipps!
sehe ich das richtig: die 410er ist bis auf den fehlenden usb-anschluss praktisch funktionsgleich zur 640er?
Ingo_H.
Inventar
#5 erstellt: 15. Mai 2010, 10:45
So wie ich das sehe, ja! Auf alle Fälle klingt die 410er hervorragend, denn die hatte ich mir vor einigen Monaten selbst bei Media Markt angehört, mich aber letztenendlich dann doch für eine Teac-Anlage aus UK entschieden, da ich die über einen Bekannten supergünstig bekommen habe! Die 410er hat auch durch die bank gute Bewertungen auf Amazon und ich denke wirklich mal da machst Du nichts falsch mit! Allerdings würde ich nicht zu lange warten, denn ein Händler der die für 304€ angeboten hatte, hat schon keine mehr!
http://www.amazon.de...id=1273920301&sr=8-1
MadeinGermany1989
Inventar
#6 erstellt: 15. Mai 2010, 11:07
klanglich nehmen sich die Pianocrafts auch nichts, die Größeren sind halt lauter und können etwas mehr Bass, klingen aber genauso gut.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha Pianocraft MCR-640, MP3 Problem
topchiller am 11.09.2012  –  Letzte Antwort am 06.03.2013  –  7 Beiträge
Pianocraft
T4MC am 18.10.2006  –  Letzte Antwort am 11.12.2006  –  16 Beiträge
Yamaha Pianocraft Kaufberatung
sunny1978 am 09.02.2010  –  Letzte Antwort am 09.02.2010  –  2 Beiträge
Pianocraft E410 mit USB
sokratix am 22.08.2009  –  Letzte Antwort am 20.10.2009  –  9 Beiträge
pianocraft
Jogi_Bär am 26.02.2004  –  Letzte Antwort am 12.03.2004  –  19 Beiträge
Anlage ala Pianocraft etc. bis ~250 Euro (CD,Radio,Aux)
Weilallenamenwegsind am 12.11.2011  –  Letzte Antwort am 12.11.2011  –  3 Beiträge
Yamaha PianoCraft MCR-N560 und RMS Watt ?
videokrer am 03.10.2014  –  Letzte Antwort am 01.01.2015  –  36 Beiträge
Yamaha HiFi PianoCraft MCR-550
Voodo_Chile am 30.05.2011  –  Letzte Antwort am 30.05.2011  –  3 Beiträge
Yamaha Pianocraft 730 oder 810
MartinaD. am 12.12.2009  –  Letzte Antwort am 12.12.2009  –  6 Beiträge
Steuerkabel pianocraft 640
Danian3 am 21.04.2010  –  Letzte Antwort am 27.04.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.766