Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo Anlage zusammenstellen

+A -A
Autor
Beitrag
Iconic
Neuling
#1 erstellt: 26. Mai 2010, 13:25
Ersteinmal hallo an euch HIFI Experten.
Vorweg sei gesagt ,dass ich eine ziemliche Niete im HIFI Bereich bin. Trotzdem hoffe ich das ihr mir einige Tips und Hilfen geben könnt.

Also nun zu meinem Problem:
Im Wohnzimmer steht bei mir eine komplette Technics Stereo Anlage die auch super ist und die meine Eltern vor 25 Jahren oder so gekauft haben (super Teil nur ihren Erinnerungen nach war die verdammt teuer).

Jetzt möchte ich aber in meinem Zimmer (ca. 20qm) für etwas mehr Power sorgen. Zurzeit steht dort eine Panasonic SA-PM20 die mir bisher völlig gereicht hat. Inzwischen höre ich aber auch gerne mal lauter Musik und naja deshalb sollte nun was neues oder eine Art Erweiterung her. Neulich habe ich 2 CAT LEB 404 Passiv Standlautsprecher bekommen (ich habe aus dem Forum schon mindestens 3x gelesen die sind Schrott) die ich aber ohne Verstärker nicht benutzen kann. Aufjedenfall bin ich auf den Pioneer A-109 gestoßen der auch nicht ganz das wahre sein soll

Jetzt meine Bitte an euch: Ich benötige eine Kaufempfehlung für eine Erweiterung an die Dinge die ich habe oder etwas neues. Da ich Schüler bin (verdiene ich nicht alzuviel deswegen bitte nicht die teuersten Komponenten) werde ich mir die einzelnen Teile nach und nach kaufen. Die Boxen werde ich warscheinlich als Übergang benutzen und die Anlage wenn möglich auch. Wenn möglich sollte man das ganze auch mal in den Garten stellen können und evtl bis auf CD noch einen PC oder USB Stick anschließen können. Was die Musik angeht höre ich gerne laut und Hip-Hop, Pop und evtl auch etwas Elektro.
So hoffe ich konnte euch genügend Informationen geben um Hilfe von euch zu bekommen.

Achja soll ich auch die Werte der Boxen usw posten?
Und falls die Aussage kommen sollte: Ja ich hab die SUFU und Google genutzt.

Mit freundlichem Gruß Iconic
eddy08
Stammgast
#2 erstellt: 26. Mai 2010, 13:44
Hallo,

wie sieht es aus mit dem maximalen Budget? Der kleine Pio ist sicher nicht schlecht, wunder kann man natürlich nicht erwarten für diesen Preis es muss einfach zu den Lautsprechern passen.

Was hörst du am liebsten oder oft?

Cat habe ich noch nie gehört, ist wohl wirklich nicht so das wahre.

Iconic
Neuling
#3 erstellt: 26. Mai 2010, 13:49
Was heißt maximales Budget...das wird alles nach und nach gekauft. Aber ich würde sagen viel teurer als 200€ sollten die einzelnen Komponenten nicht sein.
Nun ja am liebsten höre ich Hip-Hop.
Ab und zu auch Pop und House aber nicht annähernd so oft.


Danke für die so schnelle Antwort
Iconic


[Beitrag von Iconic am 26. Mai 2010, 13:49 bearbeitet]
eddy08
Stammgast
#4 erstellt: 26. Mai 2010, 14:06
200 für einen Verstärker und 2 Lautsprecher????
Iconic
Neuling
#5 erstellt: 26. Mai 2010, 14:17
Nein jeweils
maumau90
Stammgast
#6 erstellt: 26. Mai 2010, 16:59
Als Verstärker würdich jetzt einfach mal den DENON PMA 510 in den Raum werfen:
http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=973084

Hab den "großen Bruder" und bin damit höchst zufrieden.
ichundich
Inventar
#7 erstellt: 26. Mai 2010, 17:03

maumau90 schrieb:
Als Verstärker würdich jetzt einfach mal den DENON PMA 510 in den Raum werfen:
http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=973084

Hab den "großen Bruder" und bin damit höchst zufrieden.



Jo da kannste schon mal nix falsch mit machen
eddy08
Stammgast
#8 erstellt: 26. Mai 2010, 17:03
Bringt garnix der Verstärker wir haben ja noch nichtmal Lautsprecher.

Hast du dir denn schonmal welche angehört? Wenn nein dann mach das mal aber die Cat kann man echt vergessen!

Müssen es unbedingt Standlautsprecher sein?
Iconic
Neuling
#9 erstellt: 26. Mai 2010, 17:07
Also benutzen könnte ich den eigentlich schon halt mit den alten, oder? Also ich mein nur zum Übergang bis neue da sind die Cat dinger kommen so oder so weg..
Nein ich habe mir bisher noch keine angehört und es müssen auch keine Standlautsprecher sein ich dachte nur das wäre besser...
Also meinste einfach innen Laden gehen und mal welche anhören?
eddy08
Stammgast
#10 erstellt: 26. Mai 2010, 17:43
Der Verstärker muss aber zu den Lautsprechern passen, und wenn du dir jetzt einen Verstärker holst kannst du dir nurnoch Lautsprecher kaufen die dazu passen.

Also erst Lautsprecher dann einen passenden verstärker

Ja einfach mal in ein Hifi studio und mal richtiges Hifi hören B&W, Klipsch, Heco, Magnat usw. und dann sagen was dir gefallen hat dann sehen wir weiter.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 26. Mai 2010, 18:18
Hallo,

da die LS anscheinend auch mal draussen benutzt werden sollten sie auch nicht zu schwachbrüstig daherkommen.

http://cgi.ebay.de/J...&hash=item1c12c836ee

War mein erster Gedanke, gebraucht,
vllt kannst du dein Budget ja noch etwas in Richtung LS anpassen,
lieber einen guten gebrauchter Verstärker dazu als einen neuen 510er....

Ansonsten gibt es die JBL E 80 für 300€ auch neu,

oder du kriegst mal ne Klipsch Synergy F3 mal gebraucht.

Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
komplette Stereo-Anlage bis zu 1000? für ca. 20qm
`cray am 05.01.2012  –  Letzte Antwort am 06.01.2012  –  4 Beiträge
Wohnzimmer-Stereo-Anlage im 1000?-Bereich
Kommando am 16.02.2006  –  Letzte Antwort am 02.03.2006  –  44 Beiträge
Feine Stereo HiFi Anlage im kleinen Raum
analog_80er am 01.01.2015  –  Letzte Antwort am 18.05.2016  –  18 Beiträge
Hifi-Anlage zusammenstellen
thirdlastletter am 11.09.2014  –  Letzte Antwort am 11.09.2014  –  4 Beiträge
HiFi Anlage (Stereo, 800 ?)
havat am 30.04.2012  –  Letzte Antwort am 01.05.2012  –  5 Beiträge
Stereo Anlage für Zimmer
CDVenom am 15.02.2016  –  Letzte Antwort am 17.02.2016  –  33 Beiträge
Stereo-Anlage für einen Hifi-Neuling
Mazy_ am 10.05.2009  –  Letzte Antwort am 10.05.2009  –  4 Beiträge
Eine neue HiFi Anlage
Taimon am 30.06.2008  –  Letzte Antwort am 02.07.2008  –  13 Beiträge
Hifi-Anlage zusammenstellen
hiphopN am 25.01.2013  –  Letzte Antwort am 26.01.2013  –  3 Beiträge
Kleine Home - Hifi Anlage!
kappe am 20.11.2004  –  Letzte Antwort am 03.12.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • CAT
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedTallisker
  • Gesamtzahl an Themen1.345.378
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.328