Musik in der Dusche

+A -A
Autor
Beitrag
otti1993
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Mai 2010, 15:17
Hallo

Ich bin auf der Suche nach einer Lösung um in der Dusche Musik zu hören.

Habe mir das so vorgestellt, dass ich an mein Macbook ein FM-Transmitter anschließe. Nur welchen FM-Transmitter? Er muss einen 3.5mm Klinkenanschluss haben. Könnt ihr mir da einen empfehlen?
Die Distanz zwischen Transmitter und Radio würde ca 4 Meter (und eine dünne Wand) betragen. Wär auch gut wenn er mit Netzkabel anstatt mit Batterien funktionieren würde.

Dann brauch ich noch ein wassergeschützes/dichtes Radio. Ausgeben würde ich ca. 50€. Gibt es da was brauchbares? Optimal wäre mit Senderspeicher, sodass ich zwischen Radio und meinem Macbook umschalten kann.

lg

Mathias
Bass-Oldie
Inventar
#2 erstellt: 31. Mai 2010, 15:58
Die Belkin FM Transmitter sind recht gut. Zumindest meiner ist in Ordnung. Ich habe ihn bei Amazon gekauft. Kannst da ja mal nach Belkin Produkten suchen.

Da dein Bad hoffentlich aus mehr als nur der Dusche besteht, und man ja selten bei 60°C eine Stunde lang Dampf verbreitet, wird ein normales Radio reichen. Notfalls stecke es in einen Plastikbeutel.
Memory1931
Inventar
#3 erstellt: 31. Mai 2010, 16:33
Ideen gibt's TZTZTZTZTZZZZZZ

Ich empfehle singen.......

Strom unter Dusche nie nich........neee

Oder aber einen alten Ghettoblaster der nicht in der Nähe der Dusche oder der Wanne steht........
otti1993
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 31. Mai 2010, 16:51
Es war nie die Rede von Strom unter der Dusche.
Ich dachte an sowas

amazon.de (Das Duschradio hab ich schon)

Nur halt in guter Soundqualität.

Naja trotzdem danke für die Warnung

Und Danke für den Tipp mit dem normalen Radio außerhalb der Dusche.
Da hätt ich ja auch von selbst drauf kommen können ^^
Apalone
Inventar
#5 erstellt: 31. Mai 2010, 18:53

otti1993 schrieb:

Und Danke für den Tipp mit dem normalen Radio außerhalb der Dusche.
Da hätt ich ja auch von selbst drauf kommen können ^^





Weshalb das sein muss, die 10 Minuten Duschen technisch minderwertige Musikwiedergabe aus irgendeinem Geraffel hören zu müssen...
XphX
Inventar
#6 erstellt: 31. Mai 2010, 18:57
Für 50 Euro gibt es sicher ein Radio mit AUX-Eingang und/oder iPod-Halterung (nicht wasserdicht), das perfekt wäre für den Einsatzzweck. Du darfst natürlich keine Klangwunder erwarten. FM-Transmitter ist doch allein schon zu teuer.
otti1993
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 31. Mai 2010, 19:11
Klangwunder erwarte ich nicht. Nur eine Verbesserung gegenüber dem oben genannten Duschradio. (So ziemlich alles wäre wohl eine Verbesserung)

Und ich beglückwünsche alle die nur 10 Minuten im Bad brauchen.
Bei mir ist das leider nicht so.
XphX
Inventar
#8 erstellt: 31. Mai 2010, 19:12
Schau vielleicht mal in den nächsten Mediamarkt, was die da so an kleinen Radios mit Auxeingang haben...?
otti1993
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 31. Mai 2010, 19:23
Die Lösung mit dem Aux Eingang setzt voraus dass ich einen iPod habe ( - ;
Hab zwar ein iPhone und theoretisch würde das gehen. Aber dann müsste ich immer das iPhone an und abstöpseln und dann noch einstellen welches Lied ich hören will usw.

Bei meiner Vorstellung muss ich nur an meinem Audio-Switch den FM-Transmitter als Ausgabegerät einstellen und dann das Radio anmachen. Die Musik läuft dann eh schon (Wecker)
Und wie gesagt ich erwarte ja kein Klangwunder und es soll ja auch nur für die Beschallung nebenbei dienen.


[Beitrag von otti1993 am 31. Mai 2010, 19:24 bearbeitet]
XphX
Inventar
#10 erstellt: 31. Mai 2010, 19:29
Du kannst auch das Macbook an den Aux hängen. Das fände ich zumindest am einfachsten.
otti1993
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 31. Mai 2010, 20:02
Naja dann müsste man ein Loch durch die Wand bohren und ein Kabel verlegen
Bass-Oldie
Inventar
#12 erstellt: 31. Mai 2010, 20:16
Warum schaltest du für die halbe Stunde nicht einfach einen Radiosender ein?
Ingo_H.
Inventar
#13 erstellt: 01. Jun 2010, 00:02

otti1993 schrieb:
Und ich beglückwünsche alle die nur 10 Minuten im Bad brauchen.
Bei mir ist das leider nicht so.

Wahrscheinlich weil Dich das Musikhören zu sehr ablenkt!
XphX
Inventar
#14 erstellt: 01. Jun 2010, 12:45

otti1993 schrieb:
Naja dann müsste man ein Loch durch die Wand bohren und ein Kabel verlegen

Geht sich Macbook (oder ist es ein 17" MBP?) + Radio nicht im Bad aus? Dann ist es keine so gute Idee.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beratung Küche/Wohnzimmer/Dusche
Dreamer001 am 03.02.2013  –  Letzte Antwort am 05.02.2013  –  3 Beiträge
Musik in anderen Räumen
puremind1980 am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 27.12.2010  –  4 Beiträge
Musik in einer Partyhütte
obis7 am 23.08.2011  –  Letzte Antwort am 25.08.2011  –  9 Beiträge
Musik bei der Freundin;)
FloSX16V am 08.11.2013  –  Letzte Antwort am 11.11.2013  –  7 Beiträge
Musik im Feuchtraum
cheater16 am 12.04.2011  –  Letzte Antwort am 14.04.2011  –  11 Beiträge
Kaufberatung Musik auf der Terrasse
Daniel__M am 12.07.2017  –  Letzte Antwort am 19.07.2017  –  3 Beiträge
"DER" Subwoofer für Musik in neuer Stereokette gesucht
spie-c0815 am 13.10.2016  –  Letzte Antwort am 14.10.2016  –  15 Beiträge
Musik in zwei Räume für Kneipe
Stinkbärchen am 07.02.2012  –  Letzte Antwort am 07.02.2012  –  9 Beiträge
Lautsprecher für klassische / Film-Musik in 12m²
likunder am 25.12.2013  –  Letzte Antwort am 25.12.2013  –  2 Beiträge
Anlage für digitale Musik
zaph83 am 17.04.2011  –  Letzte Antwort am 22.04.2011  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.411 ( Heute: 57 )
  • Neuestes Mitgliedhelge9905
  • Gesamtzahl an Themen1.379.731
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.280.484

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen