Kombi? - Onkyo TX-NR 807 / CANTON GLE 490 / nuLine AW-1000

+A -A
Autor
Beitrag
Sven10
Neuling
#1 erstellt: 01. Jun 2010, 23:35
Hallo,

ich möchte mir eine neue Anlage zulegen und frage mich ob die unten aufgeführten Komponenten "gut" zusammen passen oder ob ich besser andere kaufen sollte.
Habe hier im Forum schon öfters gelesen das manche Teile verschiedener Hersteller nicht die gewünschte Leistung bringen (z.B, Canton / Yamaha, ich kenn mich leider da nicht aus um mir irgendein Urteil zu bilden).

> Probehören: Hab leider noch keine Anlage gehört mit der ich vergleichen könnte.

> Raumgröße: ca 18qm

> Medien: Hauptsächlich Musik aber auch viel Filme und Games (deswegen hab ich mich für keinen Stereo Verstärker entschieden).

> Preislimit: 3000,-


Onkyo TX-NR 807

Beschreibung/Details: AV-Receiver / Lautsprecherkonfiguration: 7.2 / Ausgangsleistung: 7 x 180 Watt / Leistung pro Kanal: 180 Watt / Dolby Formate: Dolby Digital, Dolby Digital EX, Dolby ProLogic, Dolby ProLogic II, Dolby ProLogic IIx, Dolby ProLogic IIz, Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD / DTS Formate: DTS, DTS 96/24, DTS Neo:6, DTS-ES, DTS HD High Resolution, DTS-HD Master Audio, DTS Surround Sensation / Topbegriffe: Deep Color, x.v.Color, DLNA


CANTON GLE 490

Beschreibung/Details: Standlautsprecher / Serie: Canton GLE / Nennbelastung: 150,0 Watt / Bauart: 3-Wege-System / Bassreflex / Prinzip: passiv / Frequenzgang: 20 - 30.000 Hz / Musikleistung (PMPO): 320 Watt / Schalldruckpegel: 90 dB / Impedanz: 4 - 8 Ohm / Übergangsfrequenzen: 300, 3.200 Hz / Abmessungen: 1050 x 210 x 300 mm / Gewicht: 19,2 kg


Nubert nuLine AW-1000 Subwoofer

Beschreibung/Details: Subwoofer / Serie: Nubert nuLine / Nennbelastung: 300,0 Watt / Bauart: Tieftöner / Frequenzgang: 19 - 120 Hz / Schalldruckpegel: 108 dB


Vielleicht könnt ihr mir da weiterhelfen, vielen Dank im vorraus.
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 02. Jun 2010, 06:24
Technisch gesehen passt deine Kombination. Allerdings ist der Onkyo nicht der STereokönner unter den AVR. Sofern du klanglich ein Küchenradio gewohnt bist, reichts aber mit Sicherheit aus.

Dein Budget für den Raum ist sehr üppig, da gibt es viele andere Möglichkeiten. Warst du denn mal Probehören oder wie kommst du auf die GLEs?

Wenn nicht, schnapp dir deine Lieblings-CD und klapper mal einige Händler ab und mit deinen Höreindrücken sehen wir uns hier wieder.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton GLE 490 und Onkyo TX-8555?
Madsam am 24.01.2010  –  Letzte Antwort am 24.01.2010  –  12 Beiträge
Canton GLE 490
naschinico am 31.10.2010  –  Letzte Antwort am 05.11.2010  –  5 Beiträge
Canton Gle 490 vs. ?
MaxiPf am 23.02.2011  –  Letzte Antwort am 05.03.2011  –  9 Beiträge
Canton gle 490 - Verstärker?
heizkörper am 09.01.2012  –  Letzte Antwort am 11.01.2012  –  8 Beiträge
Canton GLE 490 / 470?
Brassi am 08.09.2012  –  Letzte Antwort am 09.11.2012  –  17 Beiträge
Verstärker für Canton Gle 490
KELTHULAS am 01.11.2010  –  Letzte Antwort am 03.11.2010  –  7 Beiträge
Canton GLE 490 oder Nubert Nubox 481
Langenau am 16.01.2014  –  Letzte Antwort am 23.01.2014  –  15 Beiträge
Onkyo TX-8555 + Canton GLE 403 Gute Kombi?
eekanoo am 22.10.2009  –  Letzte Antwort am 20.11.2009  –  18 Beiträge
Canton GLE 490 oder KEF iQ 30
Jacky_Zucker am 29.10.2010  –  Letzte Antwort am 03.11.2010  –  13 Beiträge
canton gle 470 oder gle 490
waller1964 am 17.03.2010  –  Letzte Antwort am 21.03.2010  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.389 ( Heute: 33 )
  • Neuestes Mitglied*Garesi*
  • Gesamtzahl an Themen1.404.468
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.745.889

Hersteller in diesem Thread Widget schließen