schalldruck messgeräte...aber was ?

+A -A
Autor
Beitrag
spax_vogel
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 18. Mai 2004, 17:55
hi ihr´s

vorab ...ich gebe zu , ich habe in diesem forum nicht wirklich nach beiträgen zu schalldruck messgeräten gesucht

sicherlich ist der erste blick in richtung "was bietet der conrad katalog" gegangen .....
da ich allerdings ein "kleinwenig" skeptisch bin , dass dieser (ich nenn ihn ma ) verkaufsdiscount wirklich "gute" sachen bietet bla bla bla bla usw etc.....ich möchte ma eure meinung in sachen messgeräte zum einmessen des setup´s lesen....oder besser noch...direkt mit links hingeführt werden

was könnt ihr mir empfehlen zu kaufen,um eine wirklich gute abstimmung im system zu bekommen ?...endlose test dvd´s usw haben zu noch keinem "ich lass die finger vom einstellen" ergebniss geführt
reicht das angebot von konrad aus ?....oder soll ich nen paar ¤uronen mehr drauflegen , damit ich niemals sagen muss "das reicht mir"...weil, ein teil für 15 ¤uronen war optimal...

sicherlich, teurer geht immer..... ...ich hab nur keine laune mehr ,ständig am kasten rumzudrehen wenn ich ne dvd wechsel

ich möchte nur meine klipsch in die richtige waage bekommen...bis dato bin ich "leider" nur am korrigieren was den einen oder anderen sound angeht ....ja , ich zieh mir viele filme rein....höre gerne demo´s ...eigendlich weniger musik....wenn, denn mach ich meisst selber welche

ok ok ok ....noch bin ich newbee in sachen "home kino" oder "richtig" musik hören, möchte aber mein wissen ausbauen , vorallem auch mein equickment.....wie gesagt , fahre klipsch RF35/RB35/RC35 (noch) angetrieben von einen sony DA-50ES und dazu einen
sub eigenbau von visaton der wiederum gespeist wird von einer marshall endstufe 19" haste nich gesehen PA ....

mein problem ist echt die abstimmung .....kurz ...

was zum geier soll ich an nem messgeät kaufen , wodran ich glücklich werde ?!

bitte gebt mir einen tip, damit ich net gerümpel kauf

THX im vorraus .....für jeden Rat bin ich dankbar und geb einen aus *gg* ...ja , ich habe auch einen an der klatsche *lööl*....aber daran müsst ihr euch wohl von nun an gewöhnen *gg*....is nen cooles forum ...*hut zieh*

greezzy @ll
Turbolutz
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 19. Mai 2004, 10:38
Hi spax_vogel!

Ich kann dich verstehen,wenn du alles immer umstellen willst und musst, weil es dir nicht gefällt.

Von solchen billig Geräten würde ich lieber die Finger weg lassen, da die überhaupt keine Genauigkeit haben.

Wenn du wirklich investieren willst, dann kann ich dir Geräte empfehlen, mitden man so etwas super einstellen kann.

http://www.netzmarkt...splset_prodinfo.html

Ich habe mir dieses Set schon zugelegt, um PA´s einzustellen.
Aber für den Hifi- Bereich ist das auch zu gebrauchen.

Vielleicht konnte ich dir helfen!
Falls du noch Fragen hast, mail mir einfach.

Gruss Lutz
spax_vogel
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 20. Mai 2004, 22:53
danke für den tip.....ich werde ma im bekanntenkreis das durch diskutieren ....vieleicht kommt das an ....man könnte det teilen ...*lächel*...975 €uronen sind ne menge arbeitsstunden *gg* ...paar kumpels und ich sind uns einig...so einen messdingen muss ran ....ma sehn .. THX


[Beitrag von spax_vogel am 20. Mai 2004, 22:53 bearbeitet]
Althalus
Stammgast
#4 erstellt: 21. Mai 2004, 18:20
Hallo spax_vogel,

wenns zum einpegeln der Surround-Anlage sein soll, reicht das Sound-Level-Meter von Conrad für 24,95EUR.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bitte um Tipp: Lautsprecher mit Schalldruck & Wumms
ItalienJob am 08.09.2014  –  Letzte Antwort am 08.09.2014  –  6 Beiträge
Was für ein Verstärker benötig ich für diese Lautsprecher ?
jupiter16 am 30.01.2011  –  Letzte Antwort am 31.01.2011  –  5 Beiträge
DENON PMA-980R + LS
Illuminate am 24.08.2003  –  Letzte Antwort am 25.08.2003  –  5 Beiträge
Welche dieser PA Anlagen oder doch was anderes?
Effect123 am 06.10.2012  –  Letzte Antwort am 07.10.2012  –  18 Beiträge
Suche Mini-Mikrofone für Konzertaufnahme
Grünschnabel am 18.02.2003  –  Letzte Antwort am 20.02.2003  –  5 Beiträge
Aufrüsten, aber was zuerst?
emric01 am 09.09.2008  –  Letzte Antwort am 11.09.2008  –  8 Beiträge
neue Anlage, aber was
colonel666 am 17.11.2008  –  Letzte Antwort am 09.01.2009  –  2 Beiträge
Lautsprecherupgrade ? Stereo ! .aber was ?
winke_wo am 28.03.2013  –  Letzte Antwort am 29.03.2013  –  44 Beiträge
Neuling braucht rat
moatlxD am 02.12.2012  –  Letzte Antwort am 06.12.2012  –  24 Beiträge
Klipsch SW-110 vs. Boston Acoustics ASW 650 vs. JBL ES 250 PW vs. Canton SUB 80 vs. ? bis 300?
Reality2000 am 18.03.2014  –  Letzte Antwort am 28.03.2014  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.504 ( Heute: 44 )
  • Neuestes MitgliedEsuripiti
  • Gesamtzahl an Themen1.412.100
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.883.387

Hersteller in diesem Thread Widget schließen