Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Boxen/Verstärker für ~400?

+A -A
Autor
Beitrag
noFlooder
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Mai 2004, 08:41
Aloa

Ich höre momentan über meinen PC mit nem Creative DD2500 Soundsystem Musik.
Ganz nett wäre es aber, wenn ich mir zwei gute Boxen kauf und damit Musik höre und das auch eventl. an den TV anschließe.
Nötig ist damit wohl auch minds. nen Verstärker an den bei Zeiten auch CD-Player dran kann.
Was könnt ihr mit Boxen so empfehlen?
Ich sag jetzt mal Preismaximun von 400Euro, je billiger desto besser .....

Musik kann Rock/Metall/Reggae/HipfHüpf sein ...

Empfohlen wurden mir als Boxen die Nubert NuBox 360, aber da bin ich schon allein mit den Boxen bei 320. Vielleicht kann ich auf 500 erhöhen aber mehr sollten es wirklich nicht sein.

Der Verstärker sollte auch koax./opt.-In haben.
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 24. Mai 2004, 08:43

Der Verstärker sollte auch koax./opt.-In haben.

Gibt's aber nur bei Surround-Geräten.

Gruss
Jochen
Danzig
Inventar
#3 erstellt: 24. Mai 2004, 08:48

Der Verstärker sollte auch koax./opt.-In haben.


für was brauchst du des?
noFlooder
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 24. Mai 2004, 08:50
Wurde mir dringlichst empfohlen sowas zu nehmen, damit ich mir in nen paar Jahren keinen neuen kaufen muss.
Solange wird das Analog denk ich mal auch nichtmehr bestehen.
Aber ich sehe, dass ich damit wohl eher in die Surroundecke tendiere, was ich eigentlich gar nicht wollte ..
Mas_Teringo
Inventar
#5 erstellt: 24. Mai 2004, 08:55

damit ich mir in nen paar Jahren keinen neuen kaufen muss.




Solange wird das Analog denk ich mal auch nichtmehr bestehen.

Oh doch.
War früher auch dem Irrtum erlegen, dass digital immer besser ist, aber in diesem Fall heisst es nix weiter als:

- bei analoger Verbindung dekodiert der CD-Spieler (oder was auch immer) die CD.

- bei digitaler Verbindung dekodiert der Verstärker die CD (o.w.a.i.).

Da der Verstärker das oftmals schlechter kann, ist die analoge Verbindung hier sogar bei freier Wahl meist vorzuziehen.

Bei Stereo-Geräten wirst (wie schon erwähnt) keine digitalen Eingänge finden - weil wofür...
noFlooder
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 24. Mai 2004, 10:33
Ok,thx. Dann gehe ich mal davon aus ich brauch nichts mit digitalem Eingang.
Dennoch Empfehlungen?


E: Die Boxen sollten es, wenn möglich, auch mit meinem jetztigen Subwoofer aufnehmen können, was aber imho nicht sonderlich schwerig sein sollte.
Subwoofer Frequenz: 10 - 155 Hz
Subwoofer RMS: 20 W
Subwoofer Abmessung: 165 x 203 x 355 mm

So schauts aus ....


[Beitrag von noFlooder am 24. Mai 2004, 11:09 bearbeitet]
Mas_Teringo
Inventar
#7 erstellt: 24. Mai 2004, 12:10
Öhm, ein Subwoofer der bis 10Hz spielt?
Da ich sowas noch nie gesehen habe, kann ich es mir zwar auch nicht vorstellen (außer im Datenblatt...) und somit auch keine Empfehlung geben.

Erzähl uns doch mal bitte, welcher Sub diese Frequenz schafft. Firma, Bezeichnung.
Master_J
Inventar
#8 erstellt: 24. Mai 2004, 12:12

E: Die Boxen sollten es, wenn möglich, auch mit meinem jetztigen Subwoofer aufnehmen können, was aber imho nicht sonderlich schwerig sein sollte.
Subwoofer Frequenz: 10 - 155 Hz
Subwoofer RMS: 20 W
Subwoofer Abmessung: 165 x 203 x 355 mm

So ein Teil kann durch jede Kompaktbox ersetzt werden.

Gruss
Jochen
noFlooder
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 24. Mai 2004, 12:54
Jamaih,
das Ding kommt ausm Cambridge Soundworks Desktop Theater 2500. Die Daten hab ich mir schnell bei google gesucht.
Also sollte das kein Problem sein?

Nehmen wir an ich hol die Nubert Boxen, dann hab ich bis 200E fürn Verstärker.
Das Teil sollte dafür zu gebrauchen sein:
-Anschluss an PC, event. TV
-Momentan nur Stereo, Surround gibts für den Preis wohl eh nichts
-Eventueller Anschluss eines CD-Players irgendwann ...

Musik ist wie schon gesagt alles querdurch. Metal/Rock/Raggea ....


[Beitrag von noFlooder am 24. Mai 2004, 12:56 bearbeitet]
Master_J
Inventar
#10 erstellt: 24. Mai 2004, 13:04
Für 200 Euro kriegst Du schon einen ziemlich guten Stereo-Verstärker, ja sogar Receiver (mit Radioteil).

Z.B. den Yamaha RX-496 RDS

Gruss
Jochen
noFlooder
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 24. Mai 2004, 13:08
thx, ich hab auch schon den RX-V440 empfohlen bekommen.
Jedoch liegen beide bei ~220? exklv. Versand.

Gibt es da nicht was, was ich für 200? inklsv. Versand bekommen könnte?
Mein Budget (welches ich nochnichmal habe ) ist doch recht stark eingeschränkt.


[Beitrag von noFlooder am 24. Mai 2004, 13:09 bearbeitet]
Master_J
Inventar
#12 erstellt: 24. Mai 2004, 13:15
Halt einen kleineren, wie den 396er.

Oder "nur" einen Verstärker.
Die heissen dann "AX" und haben kein "RDS" hintendran.

Sorry, bin Yamahist.
http://yamaha-hifi.de

Gruss
Jochen
sikibalon
Stammgast
#13 erstellt: 24. Mai 2004, 13:28
Fals du einen normalen verstärker suchst dann den hir Sony ta-fe530rgebe ich dir für 100euro das ist in ordnung kostet neu 229 euro.


MFG:özi
noFlooder
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 24. Mai 2004, 16:44
@ sikibalon

thx, kann ich mir ja mal überlegen. Wird allerdings noch etwas dauern.
Zum Yamaha RX-V440 (http://www.yamaha-online.de/products.php?lang=g&idprod=1070)

Was ist davon zu halten?
Nen kompletter Receiver mit Dolby für "grad mal" ~220E ... . Hat nur gute Userbewertungen bekommen.

Da kann ich dann auch vorerst mit meinen nuBox 360 Stereo genießen von PC und CD-Player aus und wenn ich lustig bin, nen DVDPlayer mit Subwooder sowie Surroundboxen anschließen und auf 5.1 umstellen?


[Beitrag von noFlooder am 24. Mai 2004, 17:49 bearbeitet]
PhilMixer
Stammgast
#15 erstellt: 24. Mai 2004, 17:46
Hallo,

den Yamaha 440 bekommste jetzt schon für unter 200E zzgl. Versand, da dieser ein Auslaufmodell ist. Für Surround ist er in der Preisklasse bestimmt schwer zu toppen, allerdings sollte man von einem Surroundreceiver in dieser Kategorie keine "Wunder" im Stereobetrieb erwarten. Falls Stereo eine Übergangslösung sein soll wäre es IMHO in Ordnung, ansonsten wirst du auf Dauer mit einem reinen Stereoverstärker (-Receiver) mehr Freude haben.
PhilMixer
Stammgast
#16 erstellt: 24. Mai 2004, 17:49
Zu den Boxen:

Schau dir mal die LE-Serie von Canton an, sprich LE 107. Die ist z.Zt. recht günstig zu bekommen, wenn du Glück hast auch schon zum Preis einer NuBox 360 oder sogar darunter.
noFlooder
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 24. Mai 2004, 17:51

Hallo,

den Yamaha 440 bekommste jetzt schon für unter 200E zzgl. Versand, da dieser ein Auslaufmodell ist. Für Surround ist er in der Preisklasse bestimmt schwer zu toppen, allerdings sollte man von einem Surroundreceiver in dieser Kategorie keine "Wunder" im Stereobetrieb erwarten. Falls Stereo eine Übergangslösung sein soll wäre es IMHO in Ordnung, ansonsten wirst du auf Dauer mit einem reinen Stereoverstärker (-Receiver) mehr Freude haben.


thx.

Eigentlich will ich mir nur Option offen lassen nichtmal irgendwann 5.1 anzuschließen, soll also nicht heißen, dass es fest geplant ist.
Also doch eher Stereo-Only Receiver!?

Gibt also noch weitere Empfehlungen für Stereo-Receiver in der Preisklasse bis 200Euronen, bis auf das Yamaha-Teil, welches doch etwas über 200Euro liegt.

btw
Den Yamaha RX-V440RDS hab ich am billigsten für 196 ohne Versand gesehen.

Zu den Canton-Boxen:
Hab sie mir grade mal auf der Homepage angeschaut. Leider sind die zu groß für mein eher kleines Zimmer. Ich hatte vor eine Box ins Regal zu legen und die andere auf den Schreibtisch etwas 2-3m parallel zum Regal.


[Beitrag von noFlooder am 24. Mai 2004, 17:53 bearbeitet]
noFlooder
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 24. Mai 2004, 21:18
Was ist eigentlich vom SONY STR-DE 197 zu halten?
Kostet bei Electronica24 ( http://www.electroni...ails&ProductID=13580 ) fast genau 200E. Kommt zwar erst im Juni raus, aber vielleicht weiß jemand wie das Vorgängermodell hieß und wie es zu bewerten ist ...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Empfehlung für Boxen + Verstärker gesucht - Rocklastige Musik
octopus77 am 29.01.2012  –  Letzte Antwort am 30.01.2012  –  4 Beiträge
Verstärker gesucht + Boxen
pwnger08 am 05.03.2009  –  Letzte Antwort am 07.03.2009  –  18 Beiträge
Gute Boxen auch erschwinglich?
oliverlübker am 16.11.2003  –  Letzte Antwort am 20.11.2003  –  44 Beiträge
Boxen + Verstärker
xTc87 am 19.08.2007  –  Letzte Antwort am 12.09.2007  –  20 Beiträge
PC boxen
Zeltac am 21.05.2008  –  Letzte Antwort am 26.05.2008  –  27 Beiträge
Kaufberatung Boxen+Verstärker+CD-Player
zenith12 am 02.05.2008  –  Letzte Antwort am 07.05.2008  –  26 Beiträge
Gute Boxen für Musik
nilskober am 25.10.2014  –  Letzte Antwort am 01.11.2014  –  37 Beiträge
CD-Player, Verstärker und Boxen für klassische Musik
Hörrohr am 28.09.2005  –  Letzte Antwort am 29.09.2005  –  11 Beiträge
600euro Verstärker und Boxen
aqua_magic am 13.09.2010  –  Letzte Antwort am 13.09.2010  –  2 Beiträge
Neue Stereo Boxen mit Verstärker max 400?
Bizlix am 22.03.2014  –  Letzte Antwort am 22.03.2014  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 93 )
  • Neuestes Mitgliedjazzrocker!
  • Gesamtzahl an Themen1.345.294
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.676