Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Lautsprecher bis 170€

+A -A
Autor
Beitrag
Jo1993
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Jul 2010, 20:51
Hallo,

ich suche zur Zeit Hifi-Boxen für meine Mutter, sie kann aber allerhöchstens 170€ ausgeben. Ich habe da jetzt an das hier gedacht: http://www.teufel.de/Stereosysteme/Omniton-202.cfm

Was haltet ihr davon? Was könnte man da noch empfehlen?

MfG Jo1993

PS: Ich bin hier neu, habe mir hier aber schon einiges durchgelesen, besonders wegen dem Teufel Concept P, dass ich mir nächste Woche zulege.
Moe78
Inventar
#2 erstellt: 20. Jul 2010, 21:33
Bitte nicht Teufel! Tu Dir und Deiner Mama den Gefallen und kauf dir das HKTS 11 und ihr andere:
Die JBL Control 1 wären günstiger aber besser als das Teufelszeuch. Für 170€ bekommst aber auch schon die hier:
hier oder da!
Jo1993
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Jul 2010, 22:03
Danke für den Tip! Gehen die auch schon laut? Meine Mutter hört sehr gerne seeeeeehhhhhrrrr laut Musik und hat ein 20 m²-Zimmer. Naja die Harman&Kardon klingen bestimmt besser, aber kostet auch locker 130€ mehr und ist nicht so schick. Außerdem versteigert Teufel das Concept P bei ebay neu mit garantie, jeden tag eins, oft gehen die da für 220€ (schon 210€ mehr für das HKTS 11) weg! Also ein echtes Schnäpchen. Von Teufel habe ich eig. ne recht gute Meinung, einige meiner Kollegen haben diverse Teufel-Anlagen, die mich bisher klanglich überzeugen konnten, und nch mehr als ich den Prreis hörte!


[Beitrag von Jo1993 am 20. Jul 2010, 22:07 bearbeitet]
Moe78
Inventar
#4 erstellt: 20. Jul 2010, 22:07
Das Harman HKTS 11 gibt es schon für 333€ bei Hirsch Ille, und das steckt das Teufel locker in die Tasche.
Die Magnat Quantum kosten den angegebenen Preis PRO STÜCK, also 186€ das Paar! Und sind sehr gut, mehrfach getestet.


[Beitrag von Moe78 am 20. Jul 2010, 22:08 bearbeitet]
Jo1993
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Jul 2010, 22:11
Ja habs gerade schon wegeditiert, ist mir gerade erst aufgefallen

Sehe gerade bei hirsch-ille gibts die auch im set 2 stück 173€!

Gib mir mal nen Link, bei hirsch ille finde ich das harman irgendwie nicht...
Moe78
Inventar
#6 erstellt: 20. Jul 2010, 22:24
HKTS 11 oder hier auch das HKTS 7.
Das HKTS 11 für 333€ war leider ein Aussteller, ist aber schon weg...
Jo1993
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 20. Jul 2010, 22:31
Tut mir leid, aber ich möchte unbedingt Boxen in schwarz- komplett silberne Geräte gefallen mir grundsätzlich nicht, ich hab bei mir alles in schwarz, tv, pc (Marke: Eigenbau^^), monitor, receiver, ps3 usw.

Außerdem bräuchte ich für die dann Wandhalterungen /rear) und Ständer (front). Kostet auch nochmal was...

In schwarz gibts das HKTS 7 für 307€ inkl. Versand http://www.0815.eu//...=1&artikelID=AA09467

Dann bräuchte ich noch Standfüße- das Teufel hat das schon alles und gefällt mir auch optisch besser, zudem günstiger und ich weiß nicht wie viel schlechter das Concept P im Vergleich zum HKTS 7 sein soll....

Zum Concept P fallen mir besonders diese Testberichte ein, die es besonders loben:
http://www.0815.eu//...=1&artikelID=AA09467
http://www.nilz-online.de/casemoddingpalace/conceptp.html

Habe mal nachgesehen, Lautsprecherständer für die Boxen kosten von HarmanKardon 100€?!


[Beitrag von Jo1993 am 20. Jul 2010, 22:37 bearbeitet]
Moe78
Inventar
#8 erstellt: 20. Jul 2010, 22:40
Hab die ALU (!)Ständer von Harman schon für 79 gesehen irgendwo...
Das Teufel hat wesentlich kleinere LS, die Chassis sind kleiner, das Volumen ebenso. Der Sub ganz zu schweigen. Ist also schlechter. Die Testberichte sind mit Vorsicht zu genießen...
Aber wenn Du unbedingt Teufel willst...
Jo1993
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 20. Jul 2010, 22:59
Aber die Ständer sind ja auch nur im Doppelpack, also bräuchte ich 2 oder Wandhalter, da zahle ich dann doch locker 200€ mehr als bei den Teufel...
Außerdem glaub ich nich, dass man einfach nach Größe und Volumen gehen kann, es gibt ja auch V6-Motoren mit 650PS^^

So große Erwartungen habe ich auch erstmal nicht, ich gucke Filme und höre Musik jetzt schon 2 Jahre lang mit einem Canton DSS Lautsprecher (eig. für Batteriebetrieb und unterwegs gedacht)...

Und Teufel scheinen mir preislich wirklich ein super Angebot zu sein und gefallen mir sonst natürlich auch optisch!

Außerdem traue ich areaDVD eigentlich, zumindest war ich einmal da, weil meine Mutter früher da gearbeitet hat, und die waren mir alle sehr sympathisch (da habe ich auch auf nem 180cm tv mit ner 10.000€ Anlage PS3 gezockt^^)

ABer auf jeden Fall danke für deine Tips!!!


[Beitrag von Jo1993 am 20. Jul 2010, 23:03 bearbeitet]
Black-Devil
Inventar
#10 erstellt: 21. Jul 2010, 08:48

Moe78 schrieb:

Das Teufel hat wesentlich kleinere LS, die Chassis sind kleiner, das Volumen ebenso. Der Sub ganz zu schweigen. Ist also schlechter.


Eieieieiei, wenn sowas von einem Neuling kömmen würde, ok! Aber mit weit über 5000 Beiträgen solchen Quatsch zu schreiben...
<gabba_gandalf>
Stammgast
#11 erstellt: 21. Jul 2010, 10:48
Ich würde auch zu den Magnat Quantum 603 raten, die sind den Teufels qualitativ um Welten überlegen.
Gruß
Moe78
Inventar
#12 erstellt: 21. Jul 2010, 11:35

Black-Devil schrieb:

Moe78 schrieb:

Das Teufel hat wesentlich kleinere LS, die Chassis sind kleiner, das Volumen ebenso. Der Sub ganz zu schweigen. Ist also schlechter.


Eieieieiei, wenn sowas von einem Neuling kömmen würde, ok! Aber mit weit über 5000 Beiträgen solchen Quatsch zu schreiben... :L

Ahja. Dann schreib doch was zum Thema, wenn Du es besser weisst, anstatt so einen Blöden, für den TE nutzlosen Kommentar abzugeben.
Jo1993
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 22. Jul 2010, 00:23
Also klanglich schätze ich die magnat auch besser ein, aber qualitativ werden die Teufel denke ich nicht schlechter sein. DIe sind immerhin auch unkaputtbar, und eig. für Bars, Kneipen u.a. gedacht...

Also die werden morgen bestellt. Vielleicht kann black-devil ja sagen, wies mit concept p vs hkts 7 aussieht.

Ich finde auch nirgends nen Vergleich, nur wenn ich was übers concept p lese, dann eig. nur belobigungen und anmerkungen dazu, dass man besseres erst für nen paar 100 € mehr bekommt.

Besonders das areaDVD Fazit gefällt mir:

Fazit:

Oftmals macht sich Verwunderung breit, wieso Teufel ein Spitzen-Testergebnis nach dem anderen einfährt. Verschwörungstheorien machen die Runde - aber wo liegt der wahre Grund für die gelungene Teufel-Offensive? Eigentlich ist alles ganz einfach: Teufel weiß, was die Käufer wünschen, und reagiert entsprechend schnell auf neue Trends, ohne es an Sorgfalt bei der Realisierung der Konzepte fehlen zu lassen. Ein 5.1-Set wie das Concept P gibt es bei der Konkurrenz schlicht und einfach kaum, und befindet sich ein ähnlich positioniertes Angebot doch im Sortiment, ist der dafür aufgerufene Preis sicherlich in der Region ab 1.000 €. Akustisch zeigt sich das Teufel-System als angenehm abgestimmte und erstaunlich lebendig klingende 5.1-Lösung, die auch nach stundenlangem Hören nie durch störende Disharmonien negativ auffällt. Wenn die Pegelfestigkeit des mitgelieferten aktiven Subwoofers nicht ausreicht, kann der Anwender auch auf ein stärkeres Exemplar aus dem Hause Teufel zurückgreifen. Die sehr pegelfesten Passivkomponenten des Concept P stellen sicher, dass durchaus auch ein kräftigerer Basslautsprecher angeschlossen werden kann. Bilanzierend spricht das Concept P mit seiner Optik, die hervorragend zu aktuellen Flachbildschirmen passt, und einer angenehmen Akustik eine außerordentlich breite potentielle Käuferschicht an.
Rade20
Stammgast
#14 erstellt: 22. Jul 2010, 01:26
Man sollte nicht so viel auf die Testberichte solcher Zeitschriften geben,
da wird so ziemlich alles hochgelobt, was einigermaßen taugt.
Ob das Concept P jetzt schlecht oder gut ist sei mal dahin gestellt,
aber was man bemängeln kann ist, dass die optimale Trennfrequenz bei 120 Hz angesetzt ist,
was beim Filme schauen nicht so stören sollte, aber zum Musik hören,
durch den ortbaren Bass, eher weniger taugt.

Es wird aber in der Preisklasse schwierig sein ein System zu finden was das wirklich besser macht.
Daher überleg dir ob du denn nicht mehr Geld investieren willst um etwas zu kaufen,
was dir längere Zeit Freude bereiten wird.
Ein Vorschlag von mir wäre, hier zb einen AVR mit 2 LS als Fronts zu kaufen und die restlichen LS nach und nach dazu zu kaufen.
Ich selbst hatte auch mal von Teufel ein Concept E,
welches damals nur 100 € kostete(die rausgeschmissene Summe kann man ja verkraften), was mir aber auf Dauer dann einfach nicht mehr getaugt hat.
Mittlerweile bin ich eh wieder in der Stereosektion gelandet und bin mit diesem Equipment, welches für 500 Euro gebraucht gekauft habe, sehr zufrieden.


Also klanglich schätze ich die magnat auch besser ein, aber qualitativ werden die Teufel denke ich nicht schlechter sein. DIe sind immerhin auch unkaputtbar, und eig. für Bars, Kneipen u.a. gedacht...


Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Concept P in einer Bar genug Pegel erzeugt um diese vernünftig zu beschallen.

Edit: Von Teufel hört man irgendwie immer wie pegelfest die Satelliten denn wären,
ich kann dazu nur sagen, dass die Satteliten des Concept E's ziemlich schnell zu kreischen anfangen

Gruß Rade


[Beitrag von Rade20 am 22. Jul 2010, 01:30 bearbeitet]
Black-Devil
Inventar
#15 erstellt: 22. Jul 2010, 04:51

Moe78 schrieb:

Black-Devil schrieb:

Moe78 schrieb:

Das Teufel hat wesentlich kleinere LS, die Chassis sind kleiner, das Volumen ebenso. Der Sub ganz zu schweigen. Ist also schlechter.


Eieieieiei, wenn sowas von einem Neuling kömmen würde, ok! Aber mit weit über 5000 Beiträgen solchen Quatsch zu schreiben... :L

Ahja. Dann schreib doch was zum Thema, wenn Du es besser weisst, anstatt so einen Blöden, für den TE nutzlosen Kommentar abzugeben. :.


Für den TE nutzlos? Dein Beitrag suggeriert, daß die Qualität eines LS an der Größe festzumachen ist. Das ist schlicht Quatsch! Der TE ist, von den Beiträgen her gesehen, ein Neuling und verlässt sich womöglich auf solche Aussagen, weil deine 5700 Beiträge den Anschein von Wissen erwecken. Aber Quantität und Qualität waren schon immer zwei Paar Schuhe.

@TE:

Da ich keinen der genannten LS kenne, kann ich dir auch keine Empfehlung aussprechen.

Vielleicht kommt für dich ja auch Selbstbau in Frage? Das wäre erstmal mein Tipp.
Jo1993
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 22. Jul 2010, 11:37

Rade20 schrieb:



Also klanglich schätze ich die magnat auch besser ein, aber qualitativ werden die Teufel denke ich nicht schlechter sein. DIe sind immerhin auch unkaputtbar, und eig. für Bars, Kneipen u.a. gedacht...


Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Concept P in einer Bar genug Pegel erzeugt um diese vernünftig zu beschallen.

Edit: Von Teufel hört man irgendwie immer wie pegelfest die Satelliten denn wären,
ich kann dazu nur sagen, dass die Satteliten des Concept E's ziemlich schnell zu kreischen anfangen

Gruß Rade


Naja das Concept E hat ja auch nen bisschen kleinere Satelliten als das P und war damals auch nur halb so teuer... In allen Testberichten kann ich lesen, dass auch bei hohen Lautstärken das Concept P nicht scheppert oder verzerrt und auch der sub mithalten kann. Mehr Geld kann ich leider nicht investieren, ich möchte aber auf jeden Fall 5.1, und die Teufel kriegt man ja schon für ~250€.

Also mit den unkaputtbaren meinte ich nicht das concept p, sondern die kleinen omniton stereo lautsprecher von teufel!

Und ich habe auch noch mal mit Mama gesprochen, die mir gesagt, dass sie unbedingt boxen in größe der omniton haben möchte...

Gibts bei der Größe Alternativen?


[Beitrag von Jo1993 am 22. Jul 2010, 11:38 bearbeitet]
<gabba_gandalf>
Stammgast
#17 erstellt: 22. Jul 2010, 11:55

Die JBL Control 1 wären günstiger aber besser als das Teufelszeuch.

Wurde ja schon gesagt: http://www.thomann.de/de/jbl_control_1pro_paar.htm

Hat sie denn keine Möglichkeiten, die Magnats zu stellen, die sind klanglicha uf jeden Fall besser.

Was für einen Verstärker hat sie eigentlich?

Vielleicht wäre auch Bose tewas für die, die sind zwar auch nicht sooo gut wie die Magnat, aber klein und besser als die Magnat.


Gruß


[Beitrag von <gabba_gandalf> am 22. Jul 2010, 11:56 bearbeitet]
Rade20
Stammgast
#18 erstellt: 22. Jul 2010, 13:26
Hier noch ein Tipp zu LS für deine Mutter:
nuBox 101

Sind zwar über den 170€, dafür auch sehr kompakt und sollten weitaus besser sein als die Teufel oder JBL LS.
Moe78
Inventar
#19 erstellt: 22. Jul 2010, 17:11

Black-Devil schrieb:

Moe78 schrieb:

Black-Devil schrieb:

Moe78 schrieb:

Das Teufel hat wesentlich kleinere LS, die Chassis sind kleiner, das Volumen ebenso. Der Sub ganz zu schweigen. Ist also schlechter.


Eieieieiei, wenn sowas von einem Neuling kömmen würde, ok! Aber mit weit über 5000 Beiträgen solchen Quatsch zu schreiben... :L

Ahja. Dann schreib doch was zum Thema, wenn Du es besser weisst, anstatt so einen Blöden, für den TE nutzlosen Kommentar abzugeben. :.


Für den TE nutzlos? Dein Beitrag suggeriert, daß die Qualität eines LS an der Größe festzumachen ist. Das ist schlicht Quatsch! Der TE ist, von den Beiträgen her gesehen, ein Neuling und verlässt sich womöglich auf solche Aussagen, weil deine 5700 Beiträge den Anschein von Wissen erwecken. Aber Quantität und Qualität waren schon immer zwei Paar Schuhe.

Klar war der nutzlos, nur gegen mich zu hetzen, und dem TE keinerlei Gegenvorschläge machen oder erklären, warum Du meinen Beitrag nicht gut fandest. Und die dumen Bemerkungen hingegen Quantiät/Qualität sparst Du dir bitte.

Und wenn Du meinen Beitrag richtig gelesen hättest, und versucht hättest, drüber nachzudenken, dann wäre Dir vielleicht aufgefallen, dass ich NUR das Teufel COncept P mit dem HKTS verglichen habe, und keine allgemeingültige Aussage a lá größer ist besser gegeben habe.
Aber DU weisst ja öfter alles besser, wie es scheint...
Moe78
Inventar
#20 erstellt: 22. Jul 2010, 17:13

Sibiii__ schrieb:

Die JBL Control 1 wären günstiger aber besser als das Teufelszeuch.

Wurde ja schon gesagt: http://www.thomann.de/de/jbl_control_1pro_paar.htm

Die JBL gibt's schon für 100€ das Paar. Sind klar besser als die Omniton.

Die Magnat wären aber nochmal ne Liga besser.
Jo1993
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 22. Jul 2010, 19:31
Woher weißt du das? Also in dem Thread hier http://www.hifi-forum.de/viewthread-32-34845.html wusste auch keiner Rat, was da jetzt die Unterschiede sind...

Ich weiß nicht, hast du allgemein was gegen Teufel oder weißt du das aus sicheren Quellen? Bei den Teufeln sind auch Wandhalter dabei (fände meine Mutter ganz praktisch?
Ingo_H.
Inventar
#22 erstellt: 22. Jul 2010, 22:00
Ich würde auch zu den Magnat Quantum 603 raten! Gibt es auf Amazon für knapp 180€/Paar und ich behaupte einfach mal, es gibt für den Preis keine besseren neuen Lautsprecher (besitze die übrigends selbst und hab in dem Bereich bis 300€/Paar vorher einige Lautsprecher probegehört)!
Moe78
Inventar
#23 erstellt: 22. Jul 2010, 23:46
Bei den JBL sind auch Wandhalter dabei.
Die Omniton hatte mal kurz ein Bekannter meines Dads, ich fand die grottig. Und ich hab die Control 1, allerdings als Funkvariante, und finde die großartig.
Aber testen kannste ja beide, bestell sie, und schick das schlechtere Paar wieder zurück, das wäre meine Empfehlung.
Ich hab nix gegen Teufel, die waren nur früher besser...
ICH würde eben nix unter einem Theater 1 kaufen von denen.
Black-Devil
Inventar
#24 erstellt: 23. Jul 2010, 05:47

Moe78 schrieb:

Black-Devil schrieb:

Moe78 schrieb:

Black-Devil schrieb:

Moe78 schrieb:

Das Teufel hat wesentlich kleinere LS, die Chassis sind kleiner, das Volumen ebenso. Der Sub ganz zu schweigen. Ist also schlechter.


Eieieieiei, wenn sowas von einem Neuling kömmen würde, ok! Aber mit weit über 5000 Beiträgen solchen Quatsch zu schreiben... :L

Ahja. Dann schreib doch was zum Thema, wenn Du es besser weisst, anstatt so einen Blöden, für den TE nutzlosen Kommentar abzugeben. :.


Für den TE nutzlos? Dein Beitrag suggeriert, daß die Qualität eines LS an der Größe festzumachen ist. Das ist schlicht Quatsch! Der TE ist, von den Beiträgen her gesehen, ein Neuling und verlässt sich womöglich auf solche Aussagen, weil deine 5700 Beiträge den Anschein von Wissen erwecken. Aber Quantität und Qualität waren schon immer zwei Paar Schuhe.

Klar war der nutzlos, nur gegen mich zu hetzen, und dem TE keinerlei Gegenvorschläge machen oder erklären, warum Du meinen Beitrag nicht gut fandest. Und die dumen Bemerkungen hingegen Quantiät/Qualität sparst Du dir bitte.

Und wenn Du meinen Beitrag richtig gelesen hättest, und versucht hättest, drüber nachzudenken, dann wäre Dir vielleicht aufgefallen, dass ich NUR das Teufel COncept P mit dem HKTS verglichen habe, und keine allgemeingültige Aussage a lá größer ist besser gegeben habe.
Aber DU weisst ja öfter alles besser, wie es scheint... :cut


Soll ich dazu wirklich noch was sagen?

http://de.wikipedia.org/wiki/Trotz
mroemer1
Inventar
#25 erstellt: 23. Jul 2010, 05:54
Auch ich hatte vor kurzem den Vergleich zwischen Teufel Omniton und JBL Control.

Wenn auch die JBL sicher nicht der perfekte LS ist, die Teufel ist eindeutig klanglich schlechter, da stimme ich Moe78 zu 100% zu.
<gabba_gandalf>
Stammgast
#26 erstellt: 23. Jul 2010, 11:50

Woher weißt du das? Also in dem Thread hier http://www.hifi-forum.de/viewthread-32-34845.html wusste auch keiner Rat, was da jetzt die Unterschiede sind...

Ich weiß nicht, hast du allgemein was gegen Teufel oder weißt du das aus sicheren Quellen? Bei den Teufeln sind auch Wandhalter dabei (fände meine Mutter ganz praktisch?

Wenn du Geld im Überfluss hast kannst du ja die Teufel kaufen, es wurde dir ja mehrfach gesagt, dass die Teufel im Gegensatz zur JBL schlecht sind und teurer.
Bloss weil Tuefel drauf steht, heisst es nicht gleich, dass alles andere schlecht(er) ist.

Naja, ich bin raus, Tipss wurden genug gegeben.
Gruß
Jo1993
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 23. Jul 2010, 13:19

Sibiii__ schrieb:

Woher weißt du das? Also in dem Thread hier http://www.hifi-forum.de/viewthread-32-34845.html wusste auch keiner Rat, was da jetzt die Unterschiede sind...

Ich weiß nicht, hast du allgemein was gegen Teufel oder weißt du das aus sicheren Quellen? Bei den Teufeln sind auch Wandhalter dabei (fände meine Mutter ganz praktisch?

Wenn du Geld im Überfluss hast kannst du ja die Teufel kaufen, es wurde dir ja mehrfach gesagt, dass die Teufel im Gegensatz zur JBL schlecht sind und teurer.
Bloss weil Tuefel drauf steht, heisst es nicht gleich, dass alles andere schlecht(er) ist.

Naja, ich bin raus, Tipss wurden genug gegeben.
Gruß


Ja, das stimmt, aber bloß weil Teufel draufsteht, muss das auch nicht heißen, dass alles andere besser ist
Wenn mir hier jemand gesagt hätte, dass er die Teufel probegehört und auch schonmal die JBL gehört hat, und die JBL deutlich besser klangen, ständ das außer Frage. Aber bisher habe ich nur einfach gehört "die JBL Control 1 sind besser" frage ich mich natürlich warum, und auch wurm die Teufel dann teurer sind, da in der Regel der Kram von Teufel recht gute Preise hat...

Übrigens konnte ich meine Mutter jetzt doch überreden, die Magnat zu nehmen.

Danke an mroemer, so eine Antwort wolle ich noch mal hören


[Beitrag von Jo1993 am 23. Jul 2010, 13:22 bearbeitet]
mroemer1
Inventar
#28 erstellt: 23. Jul 2010, 13:24
Kein Problem, gerne!

Kurz zur Erklärung:

Die Ominiton hat sich ein Bekannter von mir bestellt.

Sie kamen, wir haben sie gehört und sind danach schnell um die Ecke in den MM geflitzt, da gabs die Control 1 eh gerade im Sonderangebot.

Danach ein wenig verglichen und der klare Sieger war für uns beide die Control 1.


[Beitrag von mroemer1 am 23. Jul 2010, 13:26 bearbeitet]
Jo1993
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 23. Jul 2010, 14:55
Auch nochmal danke an moe78, der mir von anfang an ratschläge gegeben hat! Die Magnat wurden denke ich heute von meiner Mutter bestellt!
@Sibiii: Nicht gleich übertreiben, ich habe ja nur gefragt warum die JBL besser sind;

Wahrscheinlich kriege ich heute für 220€ das Concept P (Falls es mir klanglich nicht passt, kann ichs immernoch zurückschicken...)

Vielleicht noch eine kleine Frage, wozu ratet ihr eher, 1,5mm² oder 2,5mm²-Kabel?


[Beitrag von Jo1993 am 23. Jul 2010, 15:07 bearbeitet]
voivodx
Hat sich gelöscht
#30 erstellt: 23. Jul 2010, 15:28
Bei Kabellängen über 4m(pro LS) 2,5mm².

<gabba_gandalf>
Stammgast
#31 erstellt: 23. Jul 2010, 15:33
Ich übertreibe nicht, aber wenn dir alle schreiben, dass das JBL besser ist und du dannn schreibst du kaufst das Omnitron.

Naja, aber wenn deine Mutter jetzt doch die Magnats nehmen kann, dann hat sich das ja geklärt.

Gruß
Jo1993
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 23. Jul 2010, 18:23
Ich habe nirgendwo gesagt, dass ich die Omniton kaufe!

Guck dir mal meine Posts an, da steht nirgendwo was davon...

Die Magnat sind jetzt bestellt...


[Beitrag von Jo1993 am 23. Jul 2010, 18:47 bearbeitet]
Moe78
Inventar
#33 erstellt: 23. Jul 2010, 18:49

Jo1993 schrieb:
Auch nochmal danke an moe78, der mir von anfang an ratschläge gegeben hat! Die Magnat wurden denke ich heute von meiner Mutter bestellt!
@Sibiii: Nicht gleich übertreiben, ich habe ja nur gefragt warum die JBL besser sind;

Wahrscheinlich kriege ich heute für 220€ das Concept P (Falls es mir klanglich nicht passt, kann ichs immernoch zurückschicken...)

Vielleicht noch eine kleine Frage, wozu ratet ihr eher, 1,5mm² oder 2,5mm²-Kabel?

Gerne!
Deine Mum wird sie mögen!
ICH würde nicht unbedingt 2,5 nehmen, ist überhaupt nicht nötig. Aber es beruhigt...
<gabba_gandalf>
Stammgast
#34 erstellt: 23. Jul 2010, 21:29
Du hast deine Beiträge bearbeitet, du hattest geschrieben, dass du die "unkaputtbaren" kaufst, aber mir wayne. Ich halt mich raus.
Jo1993
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 23. Jul 2010, 21:42
Ich habe das aus keinem Beitrag wegeditiert, in einem habe ich nur wegeditiert, dass ich auch boxen für mehr als 80€ kaufen kann, da hab ich dann aber gesehen, dass das Stückpreis war, also wurde es schnell wegeditiert...

Also ich denke ich werde 1,5mm² nehmen, habe bei e-bug günstig welche gefunden. Von Oehlbach. Da gibts auch direkt die ganzen HDMI-Kabel, die ich brauche (unter anderem auch miniHDMI-HDMI Kabel zum Anschluss von meinem PC).
elbarto132
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 23. Jul 2010, 21:51
also erstmal ist oehlbach einfach nur überteuert. es lohnt sich einfach nicht mehr als 1€ für nen meter lautsprecherkabel zu bezahlen, und es lohnt sich auch nicht mehr als nen paar euro für z.b. nen hdmi kabel zu bezahlen
anstatt 50€ für kabel auszugeben investier das geld lieber in bessere lautsprecher

außerdem bezweifel ich das du deinen pc per hdmi anschließen kannst. also kannste natürlich schon, nur befindet sich der hdmi anschluss vermutlich an deiner grafikkarte und nicht an der soundkarte, und daher kommt dort nur bild raus und kein ton
Jo1993
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 23. Jul 2010, 22:39
Da liegst du leider falsch. Heutzutage besitzt jede Grafikkarte einen integrierten Audiocontroller und kann daher Ton und Bild übertragen. Das ist besonders für HTPCs (=Home-Theatre-Personal-Computer) gedacht, damit diese direkt über ein HDMI-Kabel an einen TV-Angschlossen werde können. Für 11m Kabel und ein normales 1m HDMI sowie ein 2m miniHDMI zahle ich
42€ inkl. Versand. Günstigere Kabel als die Oehlbach habe ich jetzt nich gefunden...

Wenn ich bei geizhals.at gucke findet sich da sonst nicht wirklich was...

Bitte gib mir mal nen Link wo ich 1,5mm² für 1€/m finde!

Ach ja, keine Sorge, bei den HDMI-Kabeln habe ich schon die billigsten rausgesucht

OK habe noch was gutes gefunden: http://www.thomann.de/de/cordial_cls_225.htm

1,10€/m , damit spare ich nochmal 10€, dafür haben die aber keine so flache Konstruktion wie die Oehlbach (zwar nicht so schön, wenn ich die die Wand hochlege, aber egal)

Die HDMI-Kabel werde ich dann bei e-bug bestellen...


[Beitrag von Jo1993 am 23. Jul 2010, 22:58 bearbeitet]
elbarto132
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 23. Jul 2010, 22:58
http://cgi.ebay.de/H...&hash=item1e5cb5211e
http://cgi.ebay.de/L...&hash=item3f011818f5


achja, hdmi kabel bekommt man auch für nen paar euro bei ebay, also alles in allem vermutlich <15€


[Beitrag von elbarto132 am 23. Jul 2010, 23:01 bearbeitet]
Jo1993
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 24. Jul 2010, 00:18
Geil! Die weißen für 6€ und kostenlosem Versand
Die sieht man auch nich so an der weißen Wand xD

Und die haben bei ebay ja auch HDMI-Kabel für 2€ mit kostenlosem Versand - wie geht den sowas?! Die bezahlen ja dann mehr für den Versand, als die für die Kabel kriegen? Klingt wirtschaftlich nich so intelligent...
Aber gut für mich

Richtig super danke dir
Jo1993
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 05. Aug 2010, 21:11
Hi Leute, also meine Mutter ist total zufrieden mit den Boxen. Ich habe jetzt auch mein neues Concept P (240€). Aber nen kleines Problem habe ich. Ich habe hier erst mal nur sub, frontboxen und centerspeaker angeschlossen. Ich brauche noch 5m zu einer rearbox und 7m zu der Anderen. Außerdem habe ich hier noch 2 mal 2,5m, kann ich die einfach verbinden oder geht da soundqualität verloren?
Moe78
Inventar
#41 erstellt: 06. Aug 2010, 12:25
Das solltest Du nur zum Übergang machen, kauf dir die richtige Länge!
Jo1993
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 06. Aug 2010, 18:50
Meinst du? dann kann ich nochmal 15€ für Kabel ausgeben^^

Naja ich werds mir mal anhören.

Wenn es gehen würde-

Ich habe nur Stereo, was muss ich am Receiver für 5.1 einstellen?
Moe78
Inventar
#43 erstellt: 06. Aug 2010, 19:05
Das kommt auf den Receiver und die Quelle an...
Jo1993
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 06. Aug 2010, 20:34
Oh Sorry, hatte gedacht den Receiver im Startpost erwähnt zu haben

Ist ein Onkyo TX-SR308EB. Die Anleitung davon ist leider sehr mager (und auch nur in englisch, französisch oder italiänisch, gut, dass ich die ersten beiden prima behersche...). Dadrin steht eigentlich nur was zum Anschluss.

Zur Zeit ist nur mein PC angeschlossen (per HDMI von der Grafikkarte, ne nVidia GTX 460, die hat nen integrierten 7.1 Audicontroller). Die Grafikkarte sendet direkt Bild und Ton an den Receiver, ahbe also so auch gleich Bild am TV. Im Windows (7) ist alles schon auf 5.1 gestellt, doch in 5.1 Filmen und Games läuft nur 2.1. Im Windows 5.1 Test kommt dann, wenn eigentlich Ton von einem hinteren Lautsprecher kommen sollte, der Ton aus einem Vorderen.

Daher schätze ich mal es wird an den Receiver-Einstellungen liegen, was muss ich hier machen?

Leider habe ich noch nix anderes zum testen hier, DVB-C-Receiver kommt erst noch und PS3 ist in Reperatur, im Radio denke ich läuft kein 5.1...
Moe78
Inventar
#45 erstellt: 06. Aug 2010, 20:44
Es sollte einen Auto-Surround-Modus geben. Wenn der Onkyo allerdings dann vom PC kein 5.1 bekommt, dann muss es an den PC-Einstellungen liegen...
Jo1993
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 06. Aug 2010, 21:29
Eigentlich sollte das ja gerade der Fall sein. Als Soundmodus ist in Windows 5.1 eingestellt und auch im VLC ist 5.1 DD ausgewählt.

Ich habe aber irgendwie nen Problem mit dem Receiver. Ich kann die Menüpunkte 4, 5 und 6 gar nicht erst auswählen. Die sind grau hinterlegt (On-Screen-Display). Eigentlich sollte das aber gehen. Da müsste ich den Sound eigentlich einstellen können, wie komme ich in diese menüs?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Mini- bzw. Kompaktanlage bis 170 EUR
Trailer am 19.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.01.2006  –  4 Beiträge
Halbwegs "passable" Regal Lautsprecher bis 170? d. Paar gesucht.
sensite am 16.03.2015  –  Letzte Antwort am 11.05.2015  –  14 Beiträge
Suche ein gutes Stereosystem bis ca.170 ?
kinetixzz am 09.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.04.2005  –  9 Beiträge
Lautsprecher bis 400?/Paar
EckhaM am 02.06.2008  –  Letzte Antwort am 03.06.2008  –  16 Beiträge
suche lautsprecher bis ~700?
le_tmp am 30.09.2007  –  Letzte Antwort am 01.10.2007  –  7 Beiträge
Suche Lautsprecher bis 350?
morpheus33 am 05.02.2008  –  Letzte Antwort am 11.02.2008  –  15 Beiträge
Suche Lautsprecher bis 300?
Dennnnnnnis am 03.08.2010  –  Letzte Antwort am 05.08.2010  –  12 Beiträge
Suche Lautsprecher bis 700?
Calef am 23.10.2011  –  Letzte Antwort am 23.10.2011  –  4 Beiträge
Suche Lautsprecher bis 600?
mannesmann am 24.03.2015  –  Letzte Antwort am 25.03.2015  –  6 Beiträge
Lautsprecher bis
Peter.1997 am 15.12.2012  –  Letzte Antwort am 15.12.2012  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon
  • Magnat
  • Nubert
  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 61 )
  • Neuestes Mitgliedtl-holgi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.553
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.919