Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Einzelhandel vs. Onlineshop: ein aktuelles Beispiel

+A -A
Autor
Beitrag
Markus
Inventar
#1 erstellt: 28. Mai 2004, 18:57
Irgendwie passt das Thema nirgendwo so richtig rein, vielleicht noch am ehesten bei der Kaufberatung...

Zur Sache: seit einiger Zeit zeigte mein NAD CD-Player sporadisch einen seltsamen Effekt. Nach dem Öffnen der Lade hörte man noch ein Motorengeräusch und nach einigen Sekunden zog sich die Lade selbsttätig wieder zu. Es konnte aber durchaus vorkommen, dass der Fehler mehrere Wochen nicht mehr auftrat.

Von daher bin ich mit wenig Hoffnung auf Behebung bzw. mit der Befürchtung einer gesalzenen Reparaturrechnung zum Händler vor Ort gegangen, bei dem ich das Gerät vor gut 2 Jahren auch gekauft habe. Ich nenne ihn gerne, es ist die Firma Löb in Karlsruhe.

Dort nahm der Inhaber den Player in Empfang und meinte, er wolle mal versuchen, es auf Garantie abzuwickeln. Ich war mehr als überrascht und wartete gespannt auf das Ende der Reparatur. Mir schwante nichts gutes, als dieses ca. 2 Wochen auf sich warten ließ. Dann aber drückte man mir das Gerät ohne jegliche Berechnung wieder in die Hand.

Auf meine Nachfrage hin, was denn nun die Ursache gewesen ist, erklärte mir Herr Löb, man habe das Laufwerk und eine Reihe weitere Komponenten getauscht, jetzt wäre der Effekt verschwunden.

Ich war überglücklich, dass nicht nur das sporadisch auftretende Problem lokalisiert und behoben wurde, sondern dass die doch vermutlich recht aufwändige Reparatur für mich kostenfrei "auf Kulanz" durchgeführt worden war.

Wenn ich da von Online-Versendern lesen, die bereits in der Gewährleistungszeit Reklamationsfälle an den Hersteller verweisen, wird mir übel.

Ich gehe seit geraumer Zeit schon mit dem Gedanken an eine Mehrkanal-Aufrüstung schwanger. Für mich steht fest: wenn's denn soweit ist, wird die Firma Löb ganz sicher auf meiner Liste der Händler stehen, die ich hierzu besuchen werde.

Habt Ihr ähnliche (oder ganz andere Erfahrunen) auch gemacht?

Gruß,

Markus.
Murray
Inventar
#2 erstellt: 28. Mai 2004, 19:11
DAS nenne ich Service! Ich machs aber genauso, sei es Audio oder PC-Komponenten.... Lieber den Händler vor Ort, soviel teurer ist er auch nicht und vor allem bezahle ich gerne für guten Service, z.B. hatte ich mal eine defekte Festplatte, zum Händler hin, kurz angeschaut, mir ein NOTEBOOK geliehen (umsonst)für den Reperaturzeitraum und am Ende trotz abgelaufener Garantie noch eine neue Festplatte bekommen! Ok, ich habe bei diesem Laden vor knapp 18 Jahren auch meinen ersten C64 gekauft....
Ähnliche Geschichten kann ich auch über meinen HIFI-Laden erzählen... Bei denen kaufe ich eigentlich selten was, aber wenn ich mal reinschaue, gibbed immer einen Kaffee und eine Hörprobe im Musikzimmer.... Deswegen, Leute, unterstützt solche Läden!

Murray
Danzig
Inventar
#3 erstellt: 28. Mai 2004, 19:28

erklärte mir Herr Löb


ist das der löb von löb hifi in karlsruhe?

wenn ja, super mann

p.s falls du interesse an nem hifi club hast, melde dich hier http://www.hifi-foru...9&thread=33&z=last#5


[Beitrag von Danzig am 28. Mai 2004, 19:34 bearbeitet]
Markus
Inventar
#4 erstellt: 29. Mai 2004, 13:29


erklärte mir Herr Löb


ist das der löb von löb hifi in karlsruhe?


Genau der. Ich finde, man liest hier so viel negatives über den ein oder anderen Händler (vor allem Online-Händler, ohne jetzt verallgemeinern zu wollen), dass ich es auch als zulässig empfinde, mal ein wirklich leuchtendes Beispiel im positiven Sinne zu erwähnen.


wenn ja, super mann


Ganz Deiner Meinung!


p.s falls du interesse an nem hifi club hast, melde dich hier http://www.hifi-foru...9&thread=33&z=last#5


Vielen Dank für die Einladung, den Thread habe ich schon früher entdeckt, allerdings leide ich stets unter akutem Zeitmangel. So auch an dem kommenden Wochenende, wo ich am Genfer See in der Nähe von Lausanne sein werde.

Vielleicht ein anderes Mal. Trotzdem Euch viel Spaß beim Treffen...

Gruß,

Markus.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit Onlineshop dieboxhifi.de
sma am 18.11.2003  –  Letzte Antwort am 10.12.2003  –  14 Beiträge
P46S10E vs. 50PQ6000 vs. ?
RobCl am 15.02.2010  –  Letzte Antwort am 15.02.2010  –  3 Beiträge
aktuelles System überarbeiten, Budget ca. 1000 EUR
loray am 31.08.2009  –  Letzte Antwort am 16.09.2009  –  11 Beiträge
Mein aktuelles Hifi-System - Geplante Neuanschaffung
schnet_2000 am 25.04.2011  –  Letzte Antwort am 25.04.2011  –  9 Beiträge
onlineshop/gebrauchtmarkt
kaiwei am 18.10.2005  –  Letzte Antwort am 22.10.2005  –  6 Beiträge
47PFL8404 vs. 46UE6000 vs. LE52B620 vs. 46X4500
Pearl am 21.12.2009  –  Letzte Antwort am 22.12.2009  –  4 Beiträge
Teufel VS Canton VS Klipsch VS Sony
Speee92 am 06.08.2011  –  Letzte Antwort am 06.08.2011  –  3 Beiträge
Bose vs Boston vs Tivoli
zuyvox am 07.09.2007  –  Letzte Antwort am 08.09.2007  –  6 Beiträge
Cambridge vs. Clearaudio vs. NAD
Journalist am 05.09.2005  –  Letzte Antwort am 05.09.2005  –  4 Beiträge
Magnat vs Magnat vs Canton
zwittius am 10.03.2005  –  Letzte Antwort am 26.03.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 77 )
  • Neuestes MitgliedStas1989
  • Gesamtzahl an Themen1.345.277
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.405