Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung zu Boxen!

+A -A
Autor
Beitrag
VenoX
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Mai 2004, 15:00
Hallo!

Also zurzeit habe ich ein Concept E Magnum. Da ich aber vorwiegend Stereo höre, schaute ich mal beim Saturn vorbei und sah, dass die einen Yamaha Stereo Receiver im Angebot hatten.

Es handelt sich um das Modell " Natural Sound Stereo Receiver RX-396RDS". Nunja, für Boxen hatte ich ned genug Geld mit und ich wollte auch keinen Scheiss kaufen?

Der Yamaha dürfte seine 220€ eigentlich wert gewesen sein, oder?

So nun befeuere ich das System zurzeit mit meiner Audigy II ZS Soundkarte, wobei ich mein Concept E Magnum weiterhin nutze, und den Stereo Receiver ganz einfach die 2 vorderen kleinen Satelliten befeuern lasse. Was mir beim ersten mal an Klang aus den Miniboxen entgegekam, wahr schon Wahnsinn, allerdings möchte ich für meine Stereo-Musik doch grosse Standboxen.

Nur ist die Frage welche? Da ich nicht viel Geld habe, kann ich maximal 300€ für das Paar ausgeben.

Ich hoffe jemand kann mir helfen!

Aja ich höre meistens sehr laut, und Bass ist mir sehr sehr wichtig!
DerOlli
Inventar
#2 erstellt: 29. Mai 2004, 15:03
Hi VenoX,

da gibt es doch schon einiges für auf dem
Markt, womit du es krachen lassen kannst.

Da wären die Magnat Vector 77,
Canton LE 107,
Nubert Nubox 360 und wenn du es kannst, evtl. die 380!

Sicherlich gibt es noch viele weitere Alternativen,
aber die alle zu nennen wäre wohl etwas zu viel.
Zumal du gesagt hast, du hörst gerne laut, etc.
Da kommen dir meine genannten Kandidaten schon ent-
gegen. Evtl. noch eine kleine Klipsch, weiß aber leider
net, wo sie preislich liegt.
VenoX
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Mai 2004, 15:11
Vielen Dank erstmal, Olli!

Also ehrlich gesagt sagen mir die Magnat am meisten zu, sehen ehrlich gesagt auch nach mehr aus als die Nubert... nicht vom klanglichen, aber ich denke der Bass wird besser sein?

*bearbeitet*

Also auch die Canton sind sehr schön, gefallen mir sogar besser als die Magnat

Welche wäre wohl besser geeignet?


[Beitrag von VenoX am 29. Mai 2004, 15:17 bearbeitet]
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 29. Mai 2004, 23:15
Hallo,

in dem genannten Preisbereich würde ich mir unbedingt die Dali Concept 2 und die Monitor Audio Bronze 2 anhören. Falls du eine Händleradresse haben möchtest, einfach melde.....

Markus
VenoX
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 30. Mai 2004, 09:08
http://www.kkedv.net/index.html?target=p_3028.html&lang=de

Die Dali hab ich schon gefunden... 129€/Stück

Aber sind die im Bassbereich denn gleichwertig zu den Canton?

Könntest du mir bitte eine Händleradresse für die Monitor Audio geben?

Man bedenke jedoch, dass ich in ÖSterreich wohne


[Beitrag von VenoX am 30. Mai 2004, 09:09 bearbeitet]
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 30. Mai 2004, 09:39
Hallo,

bedenke bitte, das Österreich gross ist Woher aus Österreich bist du denn?

Markus
VenoX
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 30. Mai 2004, 10:13
Ahm aus einem Mini Kaff genannt Veitsch.

Ist in der nähe von Bruck/Mur und Mürzzuschlag.

Ein Händler in Graz wäre kein Problem
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 30. Mai 2004, 10:21
Hallo,

aktuell ist niemand in Graz, aber vielleicht solltest du mal im BoF, Building of Fun anfragen!
www.bofshop.at

Markus
DerOlli
Inventar
#9 erstellt: 30. Mai 2004, 16:45
Hi,

@Markus,

glaubst du das die von dir genannten Lautsprecher
genug Druck im Bassbereich machen? Davon abgesehen,
dass sie wahrscheinlich gut klingen, aber hier wurde
öfter jetzt der Bassbereich angesprochen und da sind
imho Nubox, Canton LE und die V 77 wohl potenter.

Aber am besten selbst testen VenoX und dich nicht
von meiner Meinung verwirren lassen. Lasse deine
Ohren entscheiden.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 30. Mai 2004, 22:34
Hallo,

die Concept 2 hat den ausgeprägetesten Buckel unten herum....könnte als schon den Anforderungen entsprechen. Wir müssen zwischen ehrlichen Bass und dem was wir umgangssprachlich damit bezeichnen unterscheiden...

Markus
VenoX
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 31. Mai 2004, 08:39
Ich schwanke zurzeit zwischen den Canton und den Dali

Ich weis ehrlich gesagt nicht was ich nehmen soll, preislich sind die Dali etwas besser, aber die canton sehen besser aus und haben sicher mehr "Dampf" oder?
Hirze
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 31. Mai 2004, 09:03
hallo!

also wenn du einen guten hifi händler in graz suchst, dann kann dir geholfen werden!

Fa. Hifi-Team
Am Fuße des Schloßberges 4
8010 Graz, Austria

www.hifiteam.at

das ist mein händler des vertrauens!

sie bieten auch einen secand hand shop an, der für dich sicherlich interresant sein könnte, denn da bekommst auch schon für kleines geld viel lautsprecher!

außerdem bieten sie eine bestpreisgarantie an,und allein das macht sie schon sympatisch!

mfg
Hirze
VenoX
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 31. Mai 2004, 09:54
Vielen Dank!!!

Dorhin werde ich mich am freitag aufmachen
VenoX
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 05. Jun 2004, 08:58
So also ich war gestern in Graz.
Nunja, ich bin zu Boxen gekommen!

zuerst ein paar Hifi-Läden abgeklappert, die meisten hatten jedoch nur Produkte mit Preisen, die meinen Rahmen sprengten. Also nix gefunden. Nunja, da der Saturn ja gleich am Bahnhof ist, dachte ich mir man könnte ja mal hinschauen. Ich begab mich Richtung Heimkinoabteilung und sofort kam ein etwas älterer Verkäufer dahergewuselt.
Ich sagte ihm mein Budget ( 400€ ) und er suchte sofort einige regal und Standlautsprecher zusammen.
Nunja, als erstershörte ich einen Infinity Beta II MK 20 ( sry falls ich mich irre ) Regallautsprecher probe. Nunja, eigentlich nicht schlecht, der Bass konnte mich aber kaum überzeugen!
Danach waren noch etwas günstigere regallautsprecher dran ( Canton , Infinity, JBL ).
Dann hatte sie noch eine 45€ Standbox von Elta ( LOL ) naja klang irgendwie wie mein altest 5.1 mit 25W subwoofer von Hercules ^^
Dann hörte ich noch ein paar Boxen probe, die über meinem Preisrahmen lagen, unter anderem eine JBL Northridge B80, eine Canton und eine Infinity.

Die Canton und die Infinity gefielen mir gut, auch die JBL war ein Traum. Nunja, aber ich konnte mir sie nicht leisten.

Ich hatte genau 400€ mit, und dann meinte der Verkäufer "Mal schaun was sich machen lässt".
Er kam mit einem "ok" zurück, und so erhielt ich das JBL Paar um 50€ billiger, obwohl es um 225€/Box schon in Aktion war! Also um genau 400€

Ich bin superzufrieden mit dem Klang, auch bei Techno/Hip Hop ist der Bass toll und druckvoll! Kann die Dinger nur weiterempfehlen.

So und nun noch einige Fragen:

Hab die Boxen zurzeit noch an 0,75mm² Lautsprecherkabeln vom alten Teufel System hängen. Der Klang ist zwar spitze... aber wiviel brauch ich ca. beim Querschnitt?

Woran merkt man eigentlich dünnere Boxenkabel?!

mfg VenoX
Mister_Two
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 05. Jun 2004, 09:06

Woran merkt man eigentlich dünnere Boxenkabel?!


Hauptsächlich am Preis

Hol dir im Baumarkt 2,5er oder 4er Kabel und gut ist.

Gratulation zu deinen neuen LS und viel Spaß!
VenoX
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 05. Jun 2004, 09:12
LOL. Ja aber wo machen sich zu dünne Kabel beim Klang bemerkbar? Oder Ziehen die durch mehr Widerstand mehr Saft aus dem Amp ?
Mister_Two
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 05. Jun 2004, 10:12
Dazu wirste sicher einiges im Voodoo Bereich finden, zum nachlesen.
Darüber, in wie weit sich die Kabledicke auswirkt, streiten die Experten wohl noch in 20 Jahren...

Deshalb hol dir 2,5er oder 4er und entscheide danach selbst, ob du überhaupt nen Unterschied hörst.
Das kostet nicht viel im Baumarkt.

Und solltest du zu den Goldohren gehören, die da eklatante Unterschiede raushören, kannste dir ja dann später mal eins der hochpreisigen Ölheimer-Litzen, oder wie die heissen, holen
Panther
Inventar
#18 erstellt: 05. Jun 2004, 18:16

... kannste dir ja dann später mal eins der hochpreisigen Ölheimer-Litzen, oder wie die heissen, holen


Muahahaha, der war gut! "Ölheimer"! Pruuuust.

Ich dachte immer, dass die eher "Oelkrach" heissen.

Nee, aber Spaß beiseite, ich hab' ja selbst 1,5 mm² für das Movie 10 MX am PC und 2,5 mm² für die alten Infinity von denen. Es muss ja nicht gleich das teuerste sein... Die haben schließlich auch Qualitäten, die preislich eher im Baumarkt-Niveau liegen und trotzdem taugen.

Grüße

Panther
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung für Stereo Boxen
Polakmaster am 16.11.2009  –  Letzte Antwort am 24.12.2009  –  26 Beiträge
Yamaha RX-396RDS + Magnat Monitor 220
R@lfi am 27.06.2006  –  Letzte Antwort am 06.01.2010  –  9 Beiträge
Kaufberatung Stereo Receiver Yamaha RX-V 477
Dragonfly2012 am 06.01.2015  –  Letzte Antwort am 06.01.2015  –  5 Beiträge
5.1 oder Stereo Boxen?
Steve1405 am 16.05.2008  –  Letzte Antwort am 18.05.2008  –  10 Beiträge
Kaufberatung Stereo Receiver mit Phonoausgang
hirnhaut am 01.12.2014  –  Letzte Antwort am 03.12.2014  –  19 Beiträge
yamaha rx 396rds mit nubert boxen?
manuelbohn am 04.01.2008  –  Letzte Antwort am 06.01.2008  –  7 Beiträge
Kaufberatung Stereo Receiver (gebraucht)
Marburger am 27.03.2007  –  Letzte Antwort am 09.04.2007  –  27 Beiträge
Stereo Receiver ?
Bladefire am 02.10.2005  –  Letzte Antwort am 09.10.2005  –  10 Beiträge
Teufel Concept E Magnum oder Stereo?
nashman89 am 19.10.2005  –  Letzte Antwort am 20.10.2005  –  5 Beiträge
Stereo System für unter 300
Voodoo am 25.12.2003  –  Letzte Antwort am 27.12.2003  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Monitor Audio
  • Dali
  • Burmester

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitglieddoriano
  • Gesamtzahl an Themen1.345.689
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.029