Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vergleich Mastersound 220 SE und Unison S6

+A -A
Autor
Beitrag
chrissl76
Stammgast
#1 erstellt: 24. Aug 2010, 18:14
Guten Abend,

kennt jemand beide oben genannten Verstärker und kann eventuell ein paar vergleichende Infos geben?

Dank und Grüße,
Christian
monotoni
Stammgast
#2 erstellt: 25. Aug 2010, 11:50
Hallo,
die Mastersound Geräte habe ich noch nie gehört. Die Unison kenne ich und sind super Geräte
cbv
Inventar
#3 erstellt: 25. Aug 2010, 12:32
Leider nein, ich kenne nur den Dueventi SE und kann ihn eigentlich uneingeschränkt empfehlen.
chrissl76
Stammgast
#4 erstellt: 25. Aug 2010, 13:36
Den DuVenti habe ich auch im Auge, dem Unison S6 sagt man ja auch recht positives nach. Zumal man über den out ja auch in Richtung Kopfhörer was machen kann. Es hätte mich dann halt mal interessiert, wie unterschiedlich die klanglich ausfallen.
Alex58
Stammgast
#5 erstellt: 25. Aug 2010, 14:33
Die klanglichen Unterschiede fallen an entsprechend passenden Lautsprechern unter Umständen gering oder sehr unterschiedlich aus. Selbst besitze ich einen Unison Simply Two in der Limited Anniversary Edition, dessen nominell bescheidene 7 Watt pro Kanal für meine Klipsch Cornwall III völlig ausreichen und der nach wie vor für mein Empfinden einer der am besten passenden Verstärker für meine archaischen "Kartoffelkisten" ist. Die Mehrleistung des nahezu gleich klingenden S6 brauchen die extrem gutmütigen und außerordentlich wirkungsgradstarken Cornwall definitiv nicht. Der Simply Two passt trotz nominell gleich hohen Wirkungsgrads von 102dB/W/m wiederum überhaupt nicht zur RF-7 aus gleichem Hause. Zuhause im direkten Vergleich ausprobiert. Weder klanglich noch von der Leistung her.

Sowohl Unison S6 als auch Mastersound (die mit EL 34 bestückten Geräte habe ich noch nicht gehört, aber die mit 300B und 845er Röhren bestückten Vollverstärker und Endstufen) sind exzellent gefertigte Geräte mit selbst entwickelten, äußerst hochwertigen Ausgangsübertragern. Auf jeden Fall mal – subjektiv gefühlt – die klangliche Interaktion mit beiden Verstärkern möglichst im direkten Vergleich zuhause an den eigenen Lautsprechern ausprobieren. Das sollte einem bei diesem nicht gerade geringen Preisen ein guter Hifi-Händler für ein paar Tage ermöglichen. Ansonsten werfe ich als dritten Vorschlag noch Röhrenverstärker von Leben in die Waagschale, die mir persönlich schon mehrfach besonders gut gefallen haben.

Übrigens: Aus verlässlicher Quelle habe ich vernommen, dass in absehbarer Zeit ein neu entwickelten Unison S6 in den Startlöchern stehen soll, der allerdings im Preis deutlich höher liegen wird als das aktuelle Modell. Da könnte man evtl. ein Schnäppchen mit dem alten machen. Der S6 "agiert" klanglich keineswegs warm oder einschmeichelnd, sondern sehr straff und mitunter auch ein wenig gnadenlos. Was nicht nur vom verwendeten Röhrentyp, sondern vom Schaltungslayout und den verwendeten Ausgangsübertragern abhängt. Mir haben aus der Unison Familie bis hin zum Performance der Simply Two LAE, der S6 und der neue S9 am besten gefallen. Nicht so ganz meinen Geschmack trafen die mit KT-88 bestückten Röhrenvollverstärker und auch nicht der S8 mit den 845er Röhren.

Also: Nicht aufgrund theoretischer Betrachtungen und Empfehlungen blind kaufen, sondern auf jeden Fall zuhause an den eigenen Lautsprechern vorher ausgiebig miteinander vergleichen!

Grüße,
Alex
chrissl76
Stammgast
#6 erstellt: 25. Aug 2010, 18:35
@Alex - Vielen Dank für die Ausführungen!

Die Leben Geräte sehen ja sehr interessant aus ;-) Ich muss mal schauen, wie ich das mit dem Probehören hinbekommen. Meine liebe Heimat ist in dieser Beziehung eine echte Einöde.

VG
Christian
J.O.
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 29. Jan 2011, 13:11
Hi Chrissl76,

hast Du die beiden Geräte mal gehört, evtl. im direkten Vergleich ?

Was war Dein Eindruck ? Bin grad auch auf der Suche ...

viele Grüße,
J.O.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Unison: Unico oder S6 ?
nemoonline am 01.02.2005  –  Letzte Antwort am 01.02.2005  –  3 Beiträge
karat 790dc an unison unico?
abre am 25.01.2008  –  Letzte Antwort am 04.08.2008  –  5 Beiträge
Electra 1027 mit Denon 2000ae oder Unison Unico SE?
SportInvalide am 30.07.2007  –  Letzte Antwort am 05.08.2007  –  8 Beiträge
Lector CDP 7 MKIII vs. Unison CDE
Tonkyhonk am 17.07.2011  –  Letzte Antwort am 29.07.2011  –  3 Beiträge
Tannoy Stirling SE oder Turnberry SE
marcus-nürn am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  3 Beiträge
Elac 208.2+Unison Unico?
hoschna am 03.04.2004  –  Letzte Antwort am 05.04.2004  –  10 Beiträge
Boxen für Unison Unico
-Arcus- am 30.08.2006  –  Letzte Antwort am 22.12.2006  –  84 Beiträge
Creek Vollverstärker 5350 SE
ralmicha am 30.12.2003  –  Letzte Antwort am 30.12.2003  –  4 Beiträge
VINCENT S6 CD Player
Klausek am 12.02.2005  –  Letzte Antwort am 19.02.2005  –  11 Beiträge
monitor audio s6
dave11 am 14.01.2009  –  Letzte Antwort am 15.01.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 80 )
  • Neuestes Mitgliedveronika4
  • Gesamtzahl an Themen1.345.425
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.286