Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Transistor Alternative zu Jadis Orchestra

+A -A
Autor
Beitrag
gshelter
Stammgast
#1 erstellt: 15. Sep 2010, 13:16
Mein Jadis hat heute mit einem lauten Knall den Dienst versagt.
Er ist schon beim Händler, evtl. sind es nur die Kondensatoren, aber ...

Für den Fall der Fälle suche ich eine Transistor-Alternative.

Er bekommt es mit der Cabasse bahia und dem Cabasse Largo zu tun.
Ich benötige also kein Kraftpaket, sondern suche einen fein spielenden Verstärker, dessen Hauptmerkmal die Räumlichkeit sein soll. Was ich gar nicht mag, sind hell spielende Geräte, die auch noch mit Zischlauten bei Stimmen daherkommen. Ich höre zu 70% Jazz.

Da ich aktuell überhaupt keinen Überblick über die Transistoren-Welt habe, bitte ich um eure Ratschläge. Budget, tja über 1.500 sollte er nicht kosten, kann aber auch ein Gebrauchtgerät für rund 1.000 sein.

Schon mal danke

ps
Hab' gerade gesehen, dass ich in der Überschrift 'Jadi' statt 'Jadis' geschrieben habe, sorry


[Beitrag von gshelter am 15. Sep 2010, 13:20 bearbeitet]
raindancer
Inventar
#2 erstellt: 15. Sep 2010, 17:19
Kurz gesagt: Es gibt keine Alternative. Du wirst klanglich schwer Federn lassen müssen mit nem Transistor, selbst wenn du in höhere Preissphären entschwebts (Accu & co).

Wenns denn ein backup sein soll, ginge ein Marantz PM17 oder ein alter Luxman L5xo, da aber eine Revision in den Preis integrieren bzw nen revidierten kaufen. So ähnlich hab ich meine Zweitanlage aufgebaut, damit kann man Musik hören. Sonst werkelt hier Cabasse an ner Röhre.

Also laß den Jadis reparieren und gut ist, normalerweise sind die zuverlässig. Könntest höchstens gegen nen Octave V40 tauschen.

aloa raindancer
gshelter
Stammgast
#3 erstellt: 16. Sep 2010, 13:54
@raindancer

Reparatur ist die vernünftige Lösung, die ich wohl auch wählen werde.

Aber wie das so ist, der Jadis spielt bei mir jetzt seit rund 4 Jahren.
Und manchmal möchte man etwas neues ausprobieren.

Klar PM17 und ähnliche Geräte sind bekannt.

Was ist denn derzeit angesagt, gibt es transistorische Favoriten, die durch Räumlichkeit und Feinsinn hervorstechen ?
raindancer
Inventar
#4 erstellt: 16. Sep 2010, 19:35
Hi holger,

der Transen-Experte bin ich absolut nicht. Die besten Dinger, die ich kenne, sind der Denon PMA SA1, der Leema Tucana sowie die Omtecs CA25 und CA60. Der Kollege mit dem Denon ist von Röhre umgestiegen, wobei ich das als Rückschritt empfinde.

Spiel doch mal mit dem Jadis, z.B. mal Svetlana tubes probieren, ich kenn die 6550C und die ist hervorragend, deren EL34 soll auch gut sein.

aloa raindancer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pathos classic one oder Jadis orchestra
Elmar am 19.04.2004  –  Letzte Antwort am 19.08.2004  –  7 Beiträge
TAC 834 vs. Jadis Orchestra .und welche boxen? (Kaufberatung)
eb04 am 26.08.2007  –  Letzte Antwort am 26.08.2007  –  2 Beiträge
CD Player für Jadis Orchestra
Robbitobbi99 am 24.10.2011  –  Letzte Antwort am 24.10.2011  –  2 Beiträge
Alternative zur Cabasse Bahia
gshelter am 16.01.2008  –  Letzte Antwort am 21.01.2008  –  6 Beiträge
Jadis Orchestra Reference vs. Reußenzehn Tube Slave S / Röhren-Vollverstärker Beratung
Dude71 am 12.11.2015  –  Letzte Antwort am 14.11.2015  –  8 Beiträge
Röhre oder Transistor
sebo1986 am 29.10.2012  –  Letzte Antwort am 01.11.2012  –  17 Beiträge
Alternative zu CD 17
Pizzaface am 15.03.2004  –  Letzte Antwort am 16.03.2004  –  7 Beiträge
Alternative zu HK-Verstärkern?
HerrBolsch am 01.09.2004  –  Letzte Antwort am 05.09.2004  –  6 Beiträge
Alternative zu Pianocraft?
roman80 am 10.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.04.2005  –  4 Beiträge
Alternative zu Audiodata Ambience
skully am 05.10.2006  –  Letzte Antwort am 06.01.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.811