Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Alternative zur Cabasse Bahia

+A -A
Autor
Beitrag
gshelter
Stammgast
#1 erstellt: 16. Jan 2008, 07:22
Hallo,

ich besitze Cabasse Bahias, die angesteuert werden von einem Jadis Orchestra.

Ich höre zu
70% Jazz
10% Klassik
20% Rock,R&B

Der Hörraum hat die Maße 4 x 8 m.
Der Hörbereich ist entweder ca. 3 m von den LS entfernt(bewußtes Hören), oder ca. 6 m entfernt(Sitzgruppe).

Eigentlich bin ich mit meinen Cabasse in Kombination mit dem Jadis rundum zufrieden, wenn da nicht von Zeit zu Zeit der Griff zu den 'alten' Rock- u. R&B-CDs wäre. Dann fehlt mir einfach etwas Biss und ich trauere dem 'fetten' Bass meiner alten TMR 160 nach.

Ich denke über eine Ergänzung der Cabasse um einen Sub nach, befürchte allerdings den Verlust der Homogenität.

Die andere Lösung wäre der Austausch der Bahias.
Meine Anforderungen:
die positiven Eigenschaften der Bahia
- perlende Leichtigkeit
- Schnelligkeit
- sehr gute Räumlichkeit
- wunderschöne Abbildung von Saxophon und Stimmen
- Mitten und Höhen
ergänzt um:
- mehr Bassfundament
- mehr Druck

Zum Budget:
Verkaufserlös der Bahia + gut 1.000 €

Also muß es schon etwas gebrauchtes sein.

Habt Ihr Ideen ?
gshelter
Stammgast
#2 erstellt: 16. Jan 2008, 14:22
seht Ihr(für das genannte Budget) keine Alternative ?

OK, dann gehen wir mal von einem Preis von 5.000€/Paar aus.
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 16. Jan 2008, 14:44
Hallo,

in diesem Preissegment habe ich keine Erfahrung.
Könnte nur ein paar Alternativen nennen ohne eigene Erfahrungswerte. Ich mach´s einfach mal.

Monitor-Audio GS 20
KEF Reference 203/2
Canton Vento Reference 7

Denke die Boxen sind von der Größe ausreichend für Deinen Hörraum.
Die Vento hat eine leichte Betonung im Oberbass, die KEF ist praktisch ganz linear und vielleicht die audiophilere Alternatine zur Vento.
Zu Monitor-Audio kann ich nix konketes schreiben, man liest halt nur Gutes.

Dynaudio Focus/Confidence oder Focal Electra sind sicherlich auch hörenswerte Alternativen.
Oder die hier:
Geithain ME 150

Die Händlerverzeichnisse findest Du jeweils auf den Hersteller-Homepages.

Gruß
Robert


[Beitrag von Schwurbelpeter am 16. Jan 2008, 15:00 bearbeitet]
tl1969
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Jan 2008, 16:41
hallo gshelter,
mein vorschlag ist die cabasse behalten und eine aktivweiche einschleifen.

vorteil 1: gewaltiger bass, jedoch die homogenität bleibt erhalten da die aktivweiche bis max. 120 hz eingreift
vorteil 2: raum- und musikan(p)bassung
vorteil 3: mitten und höhen klingen geschmeidiger
vorteil 4: du sparst ne menge geld

guß torsten

schaust du hier:
http://www.reckhorn.com/index.php?ln=de&prod=b1
gshelter
Stammgast
#5 erstellt: 21. Jan 2008, 19:32
nur zur Info:

die Alternative zur Bahia ist eine Ergänzung geworden.

Ich habe mich für den Largo aus der Altura entschieden.

Nach Hörtests in den eigene 4 Wänden und der eigenen Kette fiel die Entscheidung leicht.
Sein sehr schneller und knackige Bass ist halt die beste Erweiterung zu seinen Cabasse-Schwestern.
Die Aussage gilt natürlich nur für meinen Hörraum, meinem Musikgeschmack und meiner Kette.
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 21. Jan 2008, 20:57
Glückwunsch!
Dann weiterhin viel Spaß beim Musik hören.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Preiswertere (gebrauchte) Alternative zur Cabasse Bora gesucht
V3841 am 03.02.2013  –  Letzte Antwort am 24.10.2013  –  12 Beiträge
Alternative zu Creek und Cabasse
robinsondark am 21.10.2009  –  Letzte Antwort am 23.11.2010  –  4 Beiträge
Transistor Alternative zu Jadis Orchestra
gshelter am 15.09.2010  –  Letzte Antwort am 16.09.2010  –  4 Beiträge
Cabasse Bora & Spendor A5
Masch78 am 15.08.2013  –  Letzte Antwort am 15.08.2013  –  3 Beiträge
cabasse oder aurum?
thomas100 am 20.12.2010  –  Letzte Antwort am 07.03.2011  –  48 Beiträge
Cabasse
Handschick am 02.12.2003  –  Letzte Antwort am 17.02.2004  –  3 Beiträge
Alternative zur Nautilus 803?
Blue23 am 19.01.2004  –  Letzte Antwort am 21.01.2004  –  23 Beiträge
Alternative zur nuBox
sabal am 09.02.2009  –  Letzte Antwort am 10.02.2009  –  2 Beiträge
Alternative zur Piega TC10X
Quo am 28.07.2010  –  Letzte Antwort am 29.07.2010  –  6 Beiträge
Alternative zur B&W 801?
SchattenMusik am 24.01.2012  –  Letzte Antwort am 24.01.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral
  • KEF
  • Monitor Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 121 )
  • Neuestes MitgliedHr_grün
  • Gesamtzahl an Themen1.345.477
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.153