Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Alternative zu Creek und Cabasse

+A -A
Autor
Beitrag
robinsondark
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Okt 2009, 11:37
Hallo,

Ich habe einen Bekannten, der einen Pro-Ject Xperience mit einem Ortofon 2M red besitzt. Er will sich nun dazu einen Verstärker und Standboxen zulegen. Im Visier hat er den Creek EVO und die Cabasse Jave MC 40.
Bevorzugte Musikrichtung ist Rock und Country, manchmal Jazz und Blues.
Das Hörzimmer hat ca. 30 qm, wobei nur ein bereich von ca. 20 qm zum Musikhören benutzt wird.
Ich hätte gern noch Alternativen zu der genannten Kombi.
Vielleicht hat ja jemand Ideen dazu?
Die LS sollten auf keinen Fall größer als die Cabasse sein (110x25x35).

Gruß Peter
Alex58
Stammgast
#2 erstellt: 21. Okt 2009, 13:23
Kommt natürlich wie immer auf den Preis an. Eine klangliche Traumkombination, die Größe der Lautsprecher berücksichtigend mit einem dazu außergewöhnlich gut harmonierenden und passenden Verstärker war in meinen Ohren:

Opera Grand Mezza und Lector ZAX-60 Vollverstärker.

http://audio-creativ.de/produkte.html

Die größere Opera Quinta hat zwar noch deutlich mehr Volumen und Souveränität und kann bei Bedarf viel höhere Pegel, ist aber doppelt so teuer, größer, benötigt erheblich mehr Wandabstand und eine Raumgröße ab etwa 20m².

Die kleinere Opera Seconda, die zwischen Grand Mezza und Quinta angesiedelt ist, erschien mir etwas zu verhalten und hat mich klanglich im Gegensatz zu den beiden anderen nicht wirklich überzeugt.

Blanker Zufall: Ich hatte vor Kurzem den direkten Vergleich zwischen Creek Evo und Lector ZAX-60 an den Opera Quinta zuhause gehabt. Oft sind die klanglichen Unterschiede bei Transistorverstärkern recht gering. Aber der Creek harmonierte überhaupt nicht mit den Operas. Harsch, spröde und für mein Empfinden unmusikalisch, während der Lector sich einfach nur traumhaft einfügte und zu hoher Lautstärke hin eine unglaubliche Kontrolle über die Quintas hatte.

Zu den eher hell abgestimmten Cabasse Java kann ich mir, theoretisch betrachtet, den Creek nicht als passend vorstellen.

Auch an meinen alten, recht stromhungrigen Dynaudio 1.3 Contour und an meinen wirkungsgradstarken Klipsch Cornwall III hat der Lector eine Performance hingelegt, dass mir die Spucke wegblieb. Der bisher erste Transistorverstärker, der mir an den Klipsch klanglich ohne Einschränkung gefallen hat. Der Lector liegt nominell bei unter 1000 € mit Phonoteil(!), bei etwas Verhandlungsgeschick auch günstiger.

Das ist natürlich nur als subjektiver Erfahrungsbericht und Anregung zum Probehören verstehen.

Gruß, Alex
robinsondark
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 27. Okt 2009, 12:32
vielen Dank Alex für deine ausführliche Meinung. Wir werden uns die Opera Grand Mezza anhören. In dem Laden gibt es aber keinen Lector-Verstärker. Der Inhaber hat uns den Myryad Z 140 bzw. den Arcam A 18 vorgeschlagen.

Das Limit beläuft sich für Verstärker und LS auf 2500 bis 3000 EUR.

Wir werden uns auf jeden Fall noch KEF IQ 90, B&W 683 sowie Tannoy/Revolution Signature DC6T anhören.
Viellecht hat ja aus der HiFi-Gemeinde noch jemand einen Vorschlag?

Peter
distain
Inventar
#4 erstellt: 23. Nov 2010, 14:17
Rein aus Interesse frage ich, für was ihr euch entschieden habt?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alternative zur Cabasse Bahia
gshelter am 16.01.2008  –  Letzte Antwort am 21.01.2008  –  6 Beiträge
Creek?
Itchy78 am 14.08.2006  –  Letzte Antwort am 17.08.2006  –  9 Beiträge
Preiswertere (gebrauchte) Alternative zur Cabasse Bora gesucht
V3841 am 03.02.2013  –  Letzte Antwort am 24.10.2013  –  12 Beiträge
Cabasse
Handschick am 02.12.2003  –  Letzte Antwort am 17.02.2004  –  3 Beiträge
Cabasse Bora & Spendor A5
Masch78 am 15.08.2013  –  Letzte Antwort am 15.08.2013  –  3 Beiträge
Transistor Alternative zu Jadis Orchestra
gshelter am 15.09.2010  –  Letzte Antwort am 16.09.2010  –  4 Beiträge
Cabasse Java & NAD
Irie am 08.02.2005  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  4 Beiträge
Luxman an Cabasse Boxen ?
Scampolo am 09.09.2007  –  Letzte Antwort am 09.02.2008  –  6 Beiträge
cabasse oder aurum?
thomas100 am 20.12.2010  –  Letzte Antwort am 07.03.2011  –  48 Beiträge
Cabasse Java MT 4
Guntommy81 am 25.01.2007  –  Letzte Antwort am 25.01.2007  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • Dynaudio
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 123 )
  • Neuestes MitgliedRheingauner04
  • Gesamtzahl an Themen1.345.480
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.252