Verstärker neu kaufen - alt gegen alt tauschen? HK6500 gegen Onkyo A-9911

+A -A
Autor
Beitrag
henanhan
Neuling
#1 erstellt: 19. Sep 2010, 13:49
Hallo zusammen,

ich habe eine Stereo-Anlage, die mir eigentlich klanglich gut gefällt.

Verstärker: HarmanKardon HK 6500 aus den frühen 90ern (1000DM)
CD-Player: Philips - CD930 (600DM)
Lautsprecher: B&W DM 603 S2 (1800DM ?)

Wichtig ist mir der Klang der Anlage eigentlich nur für Klassik (Höranteil gut 70%)
-> Klavier, Cello, KEIN Gesang....

Hier meine Frage:
Ich schiele seit einiger Zeit immer wieder auf die Onkyo Integra-Serie.

Vor allem der Verstärker A-9911 hat es mir angetan.
Würde es sich klanglich lohnen, meinen HK durch den 9911 zu ersetzen? (denke auch über den CD-Player DX-7711 nach)

Oder sollte ich dann gleich mal nen aktuellen Surround-Verstärker kaufen?

Könnt Ihr mir da ein wenig weiterhelfen?
Gibt es Alternativen zum Onkyo, die auch OPTISCH schön sind?
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 19. Sep 2010, 17:44
Nun, aus technischer Sicht gibt es keinen Grund den Harmann zu tauschen so lange er noch fit ist.

Aus optische Gründen einfach mal was neuens haben zu wollen ist aber ok und gegen die alten Onkyos ist nichts einzuwenden
henanhan
Neuling
#3 erstellt: 22. Sep 2010, 19:30

baerchen.aus.hl schrieb:
Nun, aus technischer Sicht gibt es keinen Grund den Harmann zu tauschen so lange er noch fit ist.

Aus optische Gründen einfach mal was neuens haben zu wollen ist aber ok und gegen die alten Onkyos ist nichts einzuwenden


Heißt das, Du würdest meinem Harman ähnliche gute Klangeigenschaften zugestehen wie dem Onkyo 9911?

Es gäbe ja noch den kleineren 7911, der hat mal in etwa soviel gekostet wie mein Harman.

Ziel wäre schon, nicht nur optisch sondern auch akustisch durch einen Wechsel etwas Verbesserung herbeizuführen.
henanhan
Neuling
#4 erstellt: 10. Apr 2011, 00:26
so, dieses thema nochmal hochgeholt:

es ist soweit, ich habe bei Ebay einen 9911 für 220€ bekommen - ist unterwegs, also noch nicht in der Anlage eingesetzt ;-).

Ich frage mich nach wie vor bezüglich CD-Player, ob ich den Philips gegen einen 7711 ersetzen soll oder vielleicht sogar neue CD Player ins Auge fassen sollte - z.B. diesen Marantz 6003.

Könnt Ihr mir da nochmal ein wenig weiterhelfen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alt gegen Neu!
Classical_Hifi am 19.08.2009  –  Letzte Antwort am 01.09.2009  –  4 Beiträge
Neu gegen Alt, macht das Sinn?
mrflorian am 10.01.2011  –  Letzte Antwort am 11.01.2011  –  8 Beiträge
Tausch Pioneer (alt) gegen Denon (neu)
MikaDoom am 12.03.2009  –  Letzte Antwort am 29.03.2009  –  12 Beiträge
NAD C370 gegen Onkyo A-9070 tauschen!
goya2345 am 01.03.2013  –  Letzte Antwort am 03.03.2013  –  8 Beiträge
Alt oder neu
MannOhnePlan am 26.10.2005  –  Letzte Antwort am 26.10.2005  –  2 Beiträge
Alt oder neu? Verstärker
Apple_II am 26.12.2008  –  Letzte Antwort am 26.12.2008  –  4 Beiträge
yamaha rx-v750 gegen onkyo 674e tauschen?
piedie28 am 21.01.2007  –  Letzte Antwort am 21.01.2007  –  2 Beiträge
Onkyo PHA1045 gegen Yamaha-Einzelkomponenten tauschen?
Thinka am 22.02.2011  –  Letzte Antwort am 24.02.2011  –  9 Beiträge
Alt oder neu?
purzel am 12.11.2003  –  Letzte Antwort am 17.11.2003  –  3 Beiträge
Technics gegen NAD tauschen ?
postman am 22.09.2009  –  Letzte Antwort am 22.09.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.802 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedivasa
  • Gesamtzahl an Themen1.407.002
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.796.000

Hersteller in diesem Thread Widget schließen