Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neu gegen Alt, macht das Sinn?

+A -A
Autor
Beitrag
mrflorian
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 10. Jan 2011, 20:52
Hallo,

da ich auf meine andere Frage keine Antwort bekommen habe versuche ich es mal hier.
Sorry für den Doppelpost.

Habe leider nen ziemlich einngeschrenktes Budget ,
und meine Frage ist, macht es Sinn meinen schon älteren
Harmann/Kardon AVR10 gegen nen alten Stereoverstärker
zb. Yamaha AX-700 zu tauschen. Wollte nicht viel mehr
als 100eur investieren.
Naja viielleicht + das Geld was ich für den AVR10 bekomme,
und wenn der Stereoverstärker nen brauchbaren Phonoeingang hat, könnte ich nochmal das Geld für den momentan benötigten
Phonoverstäärker sparen.
Würde also vielleicht auf 200eur kommen.
Und hättet ihr nen Tip für nen guten alten Stereoverstärker in der Preisklasse? Mein Wohnzimmer hat ca.20qm . Der Verstärker musst halt kein Partyzelt beschallen, sollte aber
nen guten Klang mitbringen.

gruss
Flo
Erik030474
Inventar
#2 erstellt: 10. Jan 2011, 21:02
Ein Stereoverstärker kann durchaus eine Verbesserung zu deinem AVR bringen, muss es aber nicht.

Zu mindestens 90 % sind Raumakustik und Lautsprecher für den Klang verantwortlich.

Wenn das Geld knapp ist und du nicht zwingend austauschen musst, würde ich vielleicht noch etwas sparen.

Ansonsten wäre das hier mein Tipp für einen NEUkauf:

ONKYO A-9155 für 160 €
oder
ONKYO A-9355 für 220 €
Detektordeibel
Inventar
#3 erstellt: 11. Jan 2011, 06:34
Auch im Budget und mit brauchbarer Phono-Sektion.



pioneer A 307 bei Redcoon

imho lohnen aber die 20-30€ mehr für den Onkyo 9355


[Beitrag von Detektordeibel am 11. Jan 2011, 06:35 bearbeitet]
mrflorian
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 11. Jan 2011, 12:53
hmm,

hätte auch noch die Möglichkeit, in ein bis zwei Monaten
ein Harman/Kardon HK980 zu kaufen. (bekomme aber dort nur diesen Verstärker )

Ich lass mir das alls erst nochmal durch den Kopf gehen.
Detektordeibel
Inventar
#5 erstellt: 11. Jan 2011, 18:34
Bekommste in 2 Monaten ein Angebot für das Teil für den Preis oder willste 2 Monate darauf sparen?
Ich persönlich würd mir für 400€ was mit besseren P/L Verhältnis holen, aber gut.
mrflorian
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 11. Jan 2011, 19:51
nee,

diesen Verstärker gibt es bei einer Versandhauskette bei dem
mein Opa Kunde ist. Würde über ihn dort ne 0Prozent Finanzierung bekommen. Wolllte gerade nen neuen Thread aufmachen ob sich das Lohnt. Aber nach deinem Komentar kann mir das ja wohl jetzt sparen .
Nun gut dann heisst es erst zusammensparen und dann mal schauen. Muss das ganze jetzt nicht übers Knie brechen,, obwohl es ziemlich in den Fingern juckt .
Detektordeibel
Inventar
#7 erstellt: 11. Jan 2011, 20:01
Wenn das Geld so knapp liegt das man sowas in Raten zahlen muss lohnt sich sich das überhaupt nicht.

Bleib lieber erstmal bei deinem AVR und organsier dir nen günstigen Phono-Pre.

Imho war es klanglich schon unnötig das du den SL-DD3 in Rente geschickt hast.
mrflorian
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 11. Jan 2011, 20:19
Hast recht, wird gemacht. Und gespart.
Werde mich die nächsten Monate erstmal richtig in die Verstärker reinfuchsen, und auch mal probehören gehen,
bevor ich das Geld in den Sand setze.
Der Sl-DD3 geht nicht wirklich in Rente, sondern zurück zu meinem Onkel dem es auch wieder in den Fingern juckt in Bezug
auf Stereoanlage und Schallplatten. So kann er auch erstmal
klein anfangen und schauen ob er es ausnutzt. Bekommt er nächsten Monat zu seinem Geburtstag. Klanglich habe ich zwar keinen Gewinn gemacht, aber meinem Onkel ne Freude, so bin ich halt .


[Beitrag von mrflorian am 11. Jan 2011, 20:24 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Elac & Onkyo macht das Sinn?
Satake am 07.09.2007  –  Letzte Antwort am 10.09.2007  –  22 Beiträge
Alt gegen Neu!
Classical_Hifi am 19.08.2009  –  Letzte Antwort am 01.09.2009  –  4 Beiträge
VOR-, END-, VOLLverstärker - was macht Sinn?
OC.Conny am 27.03.2010  –  Letzte Antwort am 07.04.2010  –  11 Beiträge
Tausch Pioneer (alt) gegen Denon (neu)
MikaDoom am 12.03.2009  –  Letzte Antwort am 29.03.2009  –  12 Beiträge
c320 bee, macht das sinn?
RazorTAH123 am 27.12.2003  –  Letzte Antwort am 22.03.2004  –  13 Beiträge
Welcher Plattenspieler macht sinn?
t-4511 am 13.10.2004  –  Letzte Antwort am 17.10.2004  –  11 Beiträge
Stereo-Lautsprecher - Klassiker o. Neu? Was macht Sinn? ca. 800-2800?
Elmoxis am 05.04.2015  –  Letzte Antwort am 10.05.2015  –  41 Beiträge
Alt oder neu?
purzel am 12.11.2003  –  Letzte Antwort am 17.11.2003  –  3 Beiträge
Verstärker neu kaufen - alt gegen alt tauschen? HK6500 gegen Onkyo A-9911
henanhan am 19.09.2010  –  Letzte Antwort am 10.04.2011  –  4 Beiträge
Macht die folgende Anlage Sinn?
lauerb am 16.08.2008  –  Letzte Antwort am 17.08.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Harman-Kardon
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedBayaro
  • Gesamtzahl an Themen1.345.362
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.906